Business Abkürzungen

Du sitzt am Arbeitsplatz, öffnest Deine Mails und wirst von Deinem Arbeitskollegen mit der folgenden Nachricht überrumpelt:

Business Abkürzungen Business Abkürzungen

Erstelle Lernmaterialien über Business Abkürzungen mit unserer kostenlosen Lern-App!

  • Sofortiger Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien
  • Karteikarten, Notizen, Übungsprüfungen und mehr
  • Alles, was du brauchst, um bei deinen Prüfungen zu glänzen
Kostenlos anmelden
Inhaltsangabe

    Hey,

    Could you please provide me the CFR of the newly ordered office supplies by EOD and the ETA.

    Also, LMK if you're N/A on Friday.

    Best,

    Josef

    CFR, EOD, ETA– Was bedeuten eigentlich diese ganzen englischen Business Abkürzungen und Akronyme?

    Business Abkürzungen – Englisch

    Ob Social Media, E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten, englische Abkürzungen verwenden wir tagtäglich. Doch Kürzel aus der Geschäftswelt und dem Business Englisch müssen erst mal erlernt werden, denn zum kurzen und prägnanten Informationsaustausch gehören sie dazu.

    Wie Du eine Business E-Mail auf Englisch verfasst, erfährst Du in der Erklärung "Business E-Mail Englisch"!

    Abkürzungen Business – Sprache

    Generell sollte der schriftliche Austausch im Business keine nebensächlichen Informationen enthalten. Im Fokus liegt das

    • Was: Um was geht es?
    • Wann: Wann findet bspw. die Veranstaltung/das Meeting/das Telefonat/die Bestellung/der Auftrag statt?
    • Wo: Wo wird bspw. die Veranstaltung/das Meeting oder wo wird der Auftrag entgegengenommen?
    • Wer: Wer ist an der Kommunikation/dem Auftrag/der Ausführung beteiligt?

    Bei interner Kommunikation unter Kolleginnen und Kollegen kannst und darfst Du Abkürzungen jederzeit verwenden. Bei externer Kommunikation mit Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner solltest Du vorsichtiger damit umgehen, um sicherzustellen, dass jede*r die genutzten Abkürzungen versteht.

    Außerdem solltest Du immer auf eine professionelle Formulierung achten – vor allem bei der Erstkontaktaufnahme, Auftragsbestätigung, Bestellungsabwicklung oder ähnlichem Schriftverkehr mit Kundinnen und Kunden.

    Als interne Kommunikation wird der Austausch unter Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Firma bezeichnet. Die externe Kommunikation ist der Austausch zwischen mindestens zwei Firmen.

    Business Abkürzungen – Beispiele

    Je nach Branche, Betrieb und Unternehmen gibt es Unmengen von Abkürzungen. Die gängigsten Abkürzungen in geschäftlichen Nachrichten findest Du in den folgenden Tabellen alphabetisch geordnet.

    Einige Abkürzungen von A bis B sind hier aufgelistet:

    AbkürzungBedeutungAuf Deutsch
    a/c [BE]accountKonto
    acct. [AE]
    attn(for the) attention (of)zu Händen von
    B2Bbusiness to businessvon Unternehmen zu Unternehmen
    B2Cbusiness to consumervon Unternehmen zu Endkunden

    Abkürzungen von C bis D, die im Business English gebraucht werden, findest Du hier:

    AbkürzungBedeutungAuf Deutsch
    CFRcost and freightKosten und Frachten
    codcash on deliveryZahlung gegen Nachname
    D/Adocuments against acceptanceDokumente gegen Akzept
    D/Pdocuments against paymentDokument gegen Kasse

    Du suchst eine Abkürzung, die mit E angefangen hat? Vielleicht ist sie hier dabei:

    AbkürzungBedeutungAuf Deutsch
    enc(s)enclosure(s)Anlage(n)
    EODend of dayEndes des Tages / Arbeitstag
    ETAestimated time of arrivalvoraussichtliche Ankunftszeit
    FYFiscal YearFiskaljahr/Geschäftsjahr
    FYIfor your informationzur Kenntnisnahme / zu Deiner Information

    Im Betreff steht ICYMI und Du weißt nicht, was das heißen soll? Dann lies Dir die folgende Tabelle durch:

    AbkürzungBedeutungAuf Englisch
    GDPGross Domestic ProductBruttoinlandsprodukt
    IncIncorporated (US)amtlich (als AG eingetragen)
    Ltd.limitedGmbH
    MAMergers and AcquisitionsUnternehmensverkäufe / Fusionen

    Häufig genutzte Abkürzungen von N bis R findest Du unten:

    AbkürzungBedeutung Auf Englisch
    N/Anot availablenicht verfügbar
    OOOout of officeAußer Haus
    POCpoint of contactAnlaufstelle / Kontaktperson / Ansprechpartner
    p.p. (lat.: per procurationem)on behalf of in Vertretung
    Q1, Q2, Q3, Q4Quartal 1, 2, 3, 4Quartalsbezeichnung von Januar-März, April-Juni, Juli-September und Oktober-Dezember

    Last but not least, stehen in der nachfolgenden Tabelle einige Abkürzungen von S bis W.

    AbkürzungBedeutungAuf Deutsch
    SAEstamped addresses envelopefrankierter Rückumschlag
    TBC / TBDto be confirmed /decidedAntwort / Entscheidung steht aus / kommt bald
    TL; DRtoo long, didn't readzu lang, habe es nicht gelesen
    TOSterms of serviceNutzungsbedingungen
    VATValue Added TaxMehrwertsteuer

    Business Abkürzungen – E-Mail

    Du hast bereits gelernt, dass im Business-Leben vor allem im schriftlichen Sprachgebrauch, wie in E-Mails, Abkürzungen genutzt werden. Nachdem Du bereits einige Abkürzungen kennengelernt hast, lernst Du hier noch einige der häufigsten Abkürzungen für E-Mails kennen.

    Abkürzung BedeutungAuf Deutsch
    ASAPas soon as possibleschnellstmöglich
    BTWby the way(Ach,) übrigens
    BTWback to workzurück an die Arbeit
    Def.definitelyDefinitiv
    HTPhope that helpsHoffe, das ist / war hilfreich
    ICYMIin case you missed itFalls Du es vergessen hast / verpasst
    IMOin my opinionMeiner Meinung nach ...
    LMKlet me knowLass es mich wissen
    NBDno big dealKein Ding

    Natürlich gibt es noch viele weitere Abkürzungen, die auch im Alltagsgebrauch verwendet werden. Die vorgeschlagenen Abkürzungen sind einige der häufigsten und sollen Dir einen ersten Eindruck verschaffen. Für mehr Vokabeln klick Dich in unsere App rein!

    Business Abkürzungen – Berufsfelder

    Berufsbezeichnungen und Berufsfelder werden häufig und gerne abgekürzt. Vielleicht hast Du in Stellenausschreibungen schon einmal Abkürzungen wie, CEO, COO oder CBDO gelesen?

    Business Abkürzungen – CEO, CBDO, CCO & CFO

    CEO steht für Chief Executive Officer. Damit ist die Geschäftsführerin oder der Geschäftsführer eines Unternehmens gemeint. In kleineren Unternehmen wird damit auch die Firmenchefin bzw. der Firmenchef bezeichnet.

    Der oder die Chief Business Development Officer (CBDO) trägt für die strategische Geschäftsentwicklung Verantwortung. Gleichzeitig strebt diese Person die Weiterentwicklung des Unternehmens durch Investitionen an und hat große Berührungspunkte zum strategischen Marketing.

    Mit einem Abschluss im Master of Business Administration (MBA) ist der oder die Chief Content Officer (CCO) für eine erfolgreiche Werbestrategie des Unternehmens zuständig und überwacht dabei

    • die Kundenakquise,
    • das Kundenerlebnis,
    • die Kundenpflege und
    • den (Kunden-) Service.

    Der oder die Chief Financial Officer (CFO) – die Finanzdirektorin oder der Finanzdirektor – ist für die Verwaltung der Geldmittel und die Finanzplanung des Unternehmens verantwortlich. In Absprache mit dem CEO gibt der CFO Anregungen und Empfehlungen und sorgt für die Umsetzung der Ideen.

    Business Abkürzungen – CMO, COB, COO & CTO

    Mit einer mehrjährigen Erfahrung im Marketing verantwortet der oder die Chief Marketing Officer (CMO) die Weiterentwicklung der Marketing-Strategie, wie Ausrichtung der Preis- und Produktpolitik. Ob online oder offline, als Leiterin oder Leiter der Marketingabteilung, ist diese Person für die Marketing-Aktivitäten zuständig.

    Als Chair of the Board (COB) wird die vorsitzende Person des Leitungs- und Kontrollgremiums eines Unternehmens bezeichnet. Als ranghöchste Führungskraft ist diese*r für die Kontrolle des CEOs und der weiteren Führungskräfte zuständig. Des Weiteren gehören zu den Aufgabengebieten die Einberufung und Leitung von Sitzungen, sowie der Jahreshauptversammlung.

    Der oder die Chief Operating Officer (COO) – der Vorstand des operativen Geschäfts – ist für die zukunftsrelevante Entwicklung und Ausführung der Betriebsabläufe zuständig. Dabei werden Richtlinien zur Förderung von Arbeitskultur und Vision des Unternehmens festgelegt, sowie die Geschäftstätigkeit und die Arbeit der Führungskräfte beobachtet und überwacht.

    Zum operativen Geschäft gehören betriebliche Funktionen wie Beschaffung, Produktion, Finanzierung, Verwaltung und Vertrieb.

    Für die technische (Weiter-) Entwicklung der Produkte und Services ist der oder die Chief Technology Officer (CTO) zuständig. Der Überblick des Forschungsstands und die Entwicklung der technischen Visionen im Interesse des Unternehmens liegen unter ihrer oder seiner Verantwortung. Der CTO ist somit die Schnittstelle zwischen Unternehmensführung und der technischen Abteilung.

    Business Abkürzungen – Das Wichtigste

    • Abkürzungen und Akronyme tragen im Business Englisch zum kurzen und prägnanten Informationsaustausch bei.
    • Mit Abkürzungen kann der Fokus auf die Informationen: was, wann und wo gelegt werden.
    • Gängige Abkürzungen, die intern benutzt werden, sind:
      • ASAP – as soon as possible
      • BTW – kontextabhängig: by the way oder back to work
      • ICYMI – in case you missed it
    • Beispiele für Abkürzungen, die allgemein in geschäftlichen E-Mails vorkommen sind:
      • attn – (for the) attention (of)
      • enc(s) – enclosure(s)
      • POC – point of contact
    • Berufsbezeichnungen und Berufsfelder werden häufig abgekürzt, wie zum Beispiel:
      • CEO – Chief Executive Officer
      • CBDO – Chief Business Development Officer
      • COO – Chief Operating Officer
    Häufig gestellte Fragen zum Thema Business Abkürzungen

    Welche Business Abkürzungen gibt es?

    Es gibt zum Beispiel diese Business Englisch Abkürzungen: BTW, HTP, LMK, TBH, NBD, FYI .

    Was bedeutet FYI?

    FYI steht für for your information und bedeutet "zu Deiner/Ihrer Kenntnisnahme".

    Was heißt TBH?

    TBH heißt to be honest und bedeutet "um (ganz) ehrlich zu sein".

    Warum verwendet man Abkürzungen in Mails?

    Abkürzungen werden in Mails verwendet, um Zeit zu sparen und den Text zu kürzen. Eine aneinander Reihung von Abkürzungen sollte dennoch vermieden werden, um Missverständnisse und Unannehmlichkeiten zu umgehen.

    Was bedeutet ASAP?

    ASAP bedeutet as soon as possible und kann auf Deutsch mit "so schnell wie möglich" übersetzt werden.

    1
    Über StudySmarter

    StudySmarter ist ein weltweit anerkanntes Bildungstechnologie-Unternehmen, das eine ganzheitliche Lernplattform für Schüler und Studenten aller Altersstufen und Bildungsniveaus bietet. Unsere Plattform unterstützt das Lernen in einer breiten Palette von Fächern, einschließlich MINT, Sozialwissenschaften und Sprachen, und hilft den Schülern auch, weltweit verschiedene Tests und Prüfungen wie GCSE, A Level, SAT, ACT, Abitur und mehr erfolgreich zu meistern. Wir bieten eine umfangreiche Bibliothek von Lernmaterialien, einschließlich interaktiver Karteikarten, umfassender Lehrbuchlösungen und detaillierter Erklärungen. Die fortschrittliche Technologie und Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen, helfen Schülern, ihre eigenen Lernmaterialien zu erstellen. Die Inhalte von StudySmarter sind nicht nur von Experten geprüft, sondern werden auch regelmäßig aktualisiert, um Genauigkeit und Relevanz zu gewährleisten.

    Erfahre mehr
    StudySmarter Redaktionsteam

    Team Business Abkürzungen Lehrer

    • 7 Minuten Lesezeit
    • Geprüft vom StudySmarter Redaktionsteam
    Erklärung speichern

    Lerne jederzeit. Lerne überall. Auf allen Geräten.

    Kostenfrei loslegen

    Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

    Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

    • Karteikarten & Quizze
    • KI-Lernassistent
    • Lernplaner
    • Probeklausuren
    • Intelligente Notizen
    Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!