Internationales Marketing

Im Bereich der Betriebswirtschaftslehre stellt das Internationale Marketing einen zentralen Aspekt dar, der essentiell für den Erfolg eines global agierenden Unternehmens ist. Der Fokus dieses Artikels liegt auf der inhaltlichen Erläuterung des Begriffs, den Unterschieden zu nationalem Marketing und der Bedeutung für Unternehmen. Ebenfalls wird auf das Management im internationalen Marketing eingegangen, insbesondere, welche Aufgabenbereiche hier relevant sind und welche Strategien zum Erfolg führen können. Der Bereich des Internationalen Online Marketings wird ebenso beleuchtet wie praktische Beispiele aus der realen Wirtschaftswelt. Zum Abschluss erfährst du mehr über die Rolle des SEO im internationalen Marketing und erhältst wertvolle Tipps für die Umsetzung.

Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

Internationales Marketing

Internationales Marketing

Im Bereich der Betriebswirtschaftslehre stellt das Internationale Marketing einen zentralen Aspekt dar, der essentiell für den Erfolg eines global agierenden Unternehmens ist. Der Fokus dieses Artikels liegt auf der inhaltlichen Erläuterung des Begriffs, den Unterschieden zu nationalem Marketing und der Bedeutung für Unternehmen. Ebenfalls wird auf das Management im internationalen Marketing eingegangen, insbesondere, welche Aufgabenbereiche hier relevant sind und welche Strategien zum Erfolg führen können. Der Bereich des Internationalen Online Marketings wird ebenso beleuchtet wie praktische Beispiele aus der realen Wirtschaftswelt. Zum Abschluss erfährst du mehr über die Rolle des SEO im internationalen Marketing und erhältst wertvolle Tipps für die Umsetzung.

Was ist Internationales Marketing?

Internationales Marketing, auch Global Marketing genannt, ist ein wesentlicher Bereich der Betriebswirtschaftslehre (BWL). Es berücksichtigt alle Marketingaktivitäten, die ein Unternehmen in mehr als einem Land durchführt. Diese Art des Marketings erfordert aufgrund der hohen Komplexität ein umfangreiches Wissen über unterschiedliche Kulturen, Gesetze und Wirtschaftssysteme.

Definition: Internationales Marketing

Internationales Marketing ist der Prozess, bei dem ein Unternehmen die Anforderungen und Wünsche der internationalen Kunden erfüllt und entsprechende Marketingstrategien und -taktiken entwickelt, um diese Ziele zu erreichen. Es beinhaltet die Anwendung von Marketingprinzipien in mehr als einem Land.

Ein Beispiel für internationales Marketing könnte ein weltweit tätiges Bekleidungsunternehmen wie Zara sein. Zara ist in mehreren Ländern präsent und passt seine Produkte und Marketingstrategien den spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben der Verbraucher in unterschiedlichen Ländern an.

Eine besondere Herausforderung des internationalen Marketings besteht darin, einerseits globale Markenbekanntheit und Konsistenz zu gewährleisten und gleichzeitig lokale Marktbedürfnisse und kulturelle Unterschiede zu berücksichtigen. Diese Balance wird oft als "Global-Local-Paradoxon" bezeichnet.

Unterschiede zwischen nationalem und internationalem Marketing

Beim nationalen Marketing konzentriert sich ein Unternehmen auf den Markt im Heimatland. Es muss nur eine einzige Geschäftsstrategie, eine einzige Art der Marktforschung und einen einzigen Marketing-Mix entwickeln.

Im Gegensatz dazu erfordert internationales Marketing die Anpassung dieser Strategien an verschiedene Märkte mit unterschiedlichen Kundenbedürfnissen, Kaufgewohnheiten, Wettbewerbssituationen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Daher ist es anspruchsvoller und risikoreicher, aber auch chancenreicher.

  • Marktumgebung: Beim nationalen Marketing muss man nur eine Marktumgebung berücksichtigen, während man beim internationalen Marketing mit mehreren Marktumgebungen konfrontiert ist.
  • Wirtschaftssysteme: Nationales Marketing befasst sich nur mit dem heimischen Wirtschaftssystem. Internationales Marketing berücksichtigt dagegen verschiedene Wirtschaftssysteme.
  • Kulturelle Unterschiede: Kulturelle Unterschiede sind im nationalen Marketing meist weniger relevant. Im internationalen Marketing sind sie jedoch ein zentraler Aspekt, der das Kaufverhalten stark beeinflussen kann.

Bedeutung des internationalen Marketings für Unternehmen

Internationales Marketing bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile und Chancen. Durch die Erschließung neuer Märkte können sie ihren Kundenstamm erweitern, ihre Marktposition stärken und ihre Umsätze steigern.

Möchte ein Unternehmen jedoch auf internationalen Märkten erfolgreich sein, muss es die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Märkte verstehen und seine Marketingstrategien entsprechend anpassen.

Ein gutes Beispiel für die Bedeutung des internationalen Marketings birgt das Unternehmen Tesla. Mit seiner Mission, den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen, vermarktet Tesla seine elektrischen Fahrzeuge und Energiesysteme in verschiedenen Ländern weltweit. Tesla passt seine Marketingstrategien den unterschiedlichen Märkten an, wobei das Unternehmen die lokalen Vorschriften, den Wettbewerb und die Kundenpräferenzen berücksichtigt, um seinen Umsatz und seinen Marktanteil weiter zu steigern.

Internationales Marketing Management

Das internationale Marketing Management ist ein Bereich, der die Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien und -tätigkeiten auf internationaler Ebene überwacht. Es umfasst die Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle von Marketingaktivitäten über nationale Grenzen hinweg. Der Hauptzweck ist es, die Ziele des Unternehmens auf globaler Ebene zu erreichen und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Die Hauptaufgabe des internationalen Marketing Managements ist daher die Anpassung und Umsetzung der Marketingstrategien auf die besonderen Bedingungen der unterschiedlichen Märkte.

Aufgabenbereiche im internationalen Marketing Management

Im internationalen Marketing Management gibt es eine Vielzahl von Aufgabenbereichen. Die spezifischen Aufgaben können je nach Organisation, Branche, Markt und strategischer Ausrichtung des Unternehmens variieren. Dennoch gibt es einige grundlegende Aufgabenbereiche, die fast universell zutreffen.

  • Marktforschung: Marktforschung auf internationaler Ebene ist eine wesentliche Aufgabe, um detaillierte Informationen über die Zielmärkte, deren Verbraucherverhalten, Trends und Konkurrenten zu sammeln und zu analysieren.
  • Produktmanagement: Die Produktgestaltung und -entwicklung sollte an die spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben der Kunden in verschiedenen Märkten angepasst werden. Dies kann Veränderungen in Design, Funktionen, Verpackung etc. beinhalten.
  • Kommunikation und Promotion: Kommunikation und Promotion umfassen die Entwicklung von geeigneten Botschaften und Medien zur Förderung der Produkte oder Dienstleistungen auf verschiedenen internationalen Märkten.
  • Preissetzung: Die Festsetzung des richtigen Preises für verschiedene Märkte ist eine weitere wichtige Aufgabe. Dies beinhaltet die Berücksichtigung von Faktoren wie Kosten, Wettbewerb, Kundenakzeptanz und rechtlichen Vorschriften.
  • Vertrieb: Die Auswahl der geeigneten Vertriebskanäle - ob direkt, über Distributoren, Online etc. - ist ein zentraler Aspekt des internationalen Marketing Managements.

Beim internationalen Marketing Management bedarf es hervorragender interkultureller Kommunikationsfähigkeiten und eines tiefen Verständnisses verschiedener geschäftlicher und sozialer Kontexte. Daher ist es für Marketing Manager von entscheidender Bedeutung, kulturelle Unterschiede zu berücksichtigen und Verständnis zu zeigen.

Strategien für erfolgreiches internationales Marketing

Für erfolgreiches internationales Marketing sind gezielte Strategien erforderlich. Diese Strategien beziehen sich auf die Art und Weise, wie ein Unternehmen seine Produkte oder Dienstleistungen in den internationalen Märkten positioniert und vermarktet.

In der BWL gibt es mehrere etablierte internationale Marketingstrategien. Dazu gehören:

  • Globale Standardisierung: Bei dieser Strategie wird ein einheitliches Marketing-Mix-Konzept weltweit umgesetzt. Der Vorteil liegt in Kosteneinsparungen durch Skaleneffekte, der Nachteil kann eine mangelnde Berücksichtigung lokaler Besonderheiten sein.
  • Anpassung: Bei dieser Strategie werden Marketing-Mix und Produktausrichtung an die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse des jeweiligen Zielmarktes angepasst. Das kann zwar höhere Kosten verursachen, ermöglicht aber auch eine stärkere Kundenbindung.
  • Transnationales Marketing: Diese Strategie sucht die Balance zwischen Globalisierung und Lokalisierung. Dabei werden Komponenten des Marketing-Mix global standardisiert und andere lokal angepasst, um Synergien zu nutzen und gleichzeitig lokale Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Ein Beispiel für eine erfolgreiche internationale Marketingstrategie ist die von McDonald's. Obwohl McDonald's ein einheitliches Markenimage und Produktangebot weltweit hat (Standardisierung), passt es sein Menü an die lokalen Geschmäcker und Vorlieben an (Anpassung). In Indien zum Beispiel bietet McDonald's aufgrund religiöser Überzeugungen keine Rindfleischburger an. Stattdessen gibt es Alternativen wie Chicken-, Fisch- und vegetarische Burger.

Internationales Online Marketing

Im digitalen Zeitalter ist internationales Online Marketing ein wesentlicher Aspekt des globalen Marketings. Es umfasst alle Online Marketing Aktivitäten, die über Ländergrenzen hinweg durchgeführt werden, um eine internationale Zielgruppe zu erreichen. Ebenso wie das traditionelle internationale Marketing erfordert auch das internationale Online Marketing eine sorgfältige Anpassung der Marketingstrategien an die spezifischen kulturellen, rechtlichen und wirtschaftlichen Bedingungen der verschiedenen Märkte.

Unterschiede zwischen klassischem und internationalem Online Marketing

Klassisches Online Marketing und internationales Online Marketing unterscheiden sich in mehreren Aspekten. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das klassische Online Marketing in der Regel auf den nationalen Markt ausgerichtet ist, während das internationale Online Marketing Zielmärkte in mehreren Ländern anspricht. Daher müssen internationale Online Marketing Strategien oft komplexer und flexibler sein, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Erwartungen der internationalen Zielgruppen gerecht zu werden.

Beim klassischen Online Marketing konzentriert sich ein Unternehmen in erster Linie auf das eigene Land und verwendet die lokale Sprache für seine Marketingkommunikation. Bei internationalen Online-Marketing-Aktivitäten dagegen ist die Verwendung mehrerer Sprachen üblich, um die verschiedenen Zielmärkte effektiv anzusprechen. Hier sind einige der wichtigsten Unterschiede:
  • Zielgruppe: Beim klassischen Online Marketing ist die Zielgruppe in der Regel auf ein Land oder eine Region beschränkt, während die Zielgruppe im internationalen Online Marketing mehrere Länder und Kulturen umfasst.
  • Sprache und Kultur: Im klassischen Online Marketing besteht keine Notwendigkeit einer Multilingualität oder Anpassung an verschiedene Kulturen. Im internationalen Online Marketing jedoch ist die Verwendung von mehreren Sprachen und die kulturelle Anpassung von großer Bedeutung.
  • SEO: Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) müssen internationale Online Marketers oft gesonderte Strategien für verschiedene Regionen entwickeln, da die Anforderungen der Suchmaschinen in unterschiedlichen Ländern variieren können.
  • Rechtliche Aspekte: Im internationalen Online Marketing müssen die unterschiedlichen Gesetze und Bestimmungen in verschiedenen Ländern beachtet werden, insbesondere in Bezug auf Datenschutz und Verbraucherrechte.

Beispiele für erfolgreiches internationales Online Marketing

Erfolg im internationalen Online Marketing erfordert eine effektive globale Strategie, die die lokalen Gegebenheiten berücksichtigt. Einige Unternehmen haben dies hervorragend umgesetzt.

Ein Beispiel ist Airbnb. Das Unternehmen, das private Unterkünfte weltweit vermittelt, hat seine Website und App in über 60 Sprachen übersetzt. Darüber hinaus hat Airbnb auch auf Landesebene maßgeschneiderte Marketingkampagnen durchgeführt, um seine Markenbotschaft effektiv zu kommunizieren und den lokalen Marktbedingungen sowie kulturellen Unterschieden gerecht zu werden.

Weiteres Beispiel ist Netflix. Das Streaming-Unternehmen hat erfolgreich internationales Online Marketing betrieben, indem es länderspezifische Inhalte in seine Plattform eingebunden hat. Um seine globale Präsenz zu stärken, hat Netflix nicht nur Inhalte in Dutzenden von Sprachen synchronisiert, sondern auch lokale TV-Shows und Filme produziert, die auf die kulturellen Vorlieben der Zuschauer in verschiedenen Ländern abgestimmt sind.

Diese Beispiele unterstreichen, dass eine effektive internationale Online Marketing Strategie in der Lage sein muss, eine globale Marke zu führen und gleichzeitig auf lokale Unterschiede einzugehen. Dies erfordert eine sorgfältige Recherche, Planung und Umsetzung sowie das Engagement, kontinuierlich zu lernen und sich anzupassen.

Beispiele aus der Praxis: Internationales Marketing

Internationales Marketing ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg globaler Unternehmen. Mit der richtigen Marketingstrategie können diese Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen effektiv und effizient auf internationaler Ebene bewerben und dabei den Bedürfnissen und Vorlieben der lokalen Kunden gerecht werden.

Internationales Marketing: Beispiele von globalen Unternehmen

Viele globale Unternehmen haben ihre Internationalität durch effektives internationales Marketing bewiesen. Diese Unternehmen haben erkannt, dass nicht alle Märkte gleich sind und dass eine erfolgreiche internationale Marketingstrategie die lokale Kultur, Consumer Insights, gesetzliche Vorschriften und andere wichtige Faktoren berücksichtigen sollte.

Das erste Beispiel ist Coca-Cola. Coca-Cola ist ein weltweites Phänomen und eines der bekanntesten Beispiele, wenn es um internationales Marketing geht. Obwohl die Marke und die Hauptzutaten ihrer Produkte überall gleich sind, variiert die Geschmackskomposition des Getränks von Land zu Land, um den lokalen Geschmacksvorlieben gerecht zu werden. Auch die Marketingstrategien von Coca-Cola sind an lokale Kulturen angepasst. Ihre Werbespots und -bilder spiegeln oft die lokale Kultur und Traditionen wider, um eine stärkere Verbindung zu den lokalen Verbrauchern herzustellen.

Weiteres prominentes Beispiel ist IKEA. Dieses schwedische Möbelunternehmen hat erfolgreich Marketingstrategien in verschiedenen Ländern umgesetzt. IKEA passt seine Produkte und seine Marketingstrategien an die lokalen Kulturen und Vorlieben an. In China beispielsweise hat IKEA kleinere Betten und Schränke im Sortiment, die besser zu den kleineren Wohnungen der Menschen passen. Darüber hinaus sind die IKEA-Katalogbilder zielmarktbezogen, um lokale Wohnsituationen und Kulturen widerzuspiegeln.

Erfolgsfaktoren im internationalen Marketing anhand von Beispielen

Der Erfolg im internationalen Marketing beruht auf mehreren Faktoren. Das Verständnis dieser Faktoren kann dazu beitragen, effektive Strategien für internationales Marketing zu entwickeln.

  • Kulturelles Verständnis: Dies war ein Schlüsselfaktor für Coca-Colas Erfolg. Indem das Unternehmen die Kultur und Traditionen verschiedener Länder in seine Werbung integriert, konnte es eine starke emotionale Verbindung zu den Konsumenten aufbauen.
  • Anpassung an lokale Bedürfnisse und Vorlieben: IKEA hat erfolgreich gezeigt, wie eine Anpassung an lokale Bedürfnisse und Vorlieben aussehen kann. Durch die Beobachtung der Wohnbedürfnisse der chinesischen Verbraucher gelang es IKEA, die richtigen Produkte für den chinesischen Markt zu entwickeln und zu vermarkten.

Amazon ist ein weiteres Beispiel für effektives internationales Marketing. Als eine der weltweit führenden Online-Handelsplattformen hat Amazon seinen Erfolg teilweise seiner Fähigkeit zu verdanken, sich an die lokalen Märkte anzupassen. In Indien z. B. hat Amazon mobile Anwendungen in 4 lokalen Sprachen eingeführt und Lieferoptionen angeboten, die an die lokale Infrastruktur angepasst sind – z. B. die Möglichkeit, Bestellungen an lokale Geschäfte zu liefern für Kunden, die nicht immer zu Hause sind, um Pakete anzunehmen.

Tabelle 1 zeigt die Anwendung der oben genannten Erfolgsfaktoren durch Coca-Cola, IKEA und Amazon.

Unternehmen Kulturelles Verständnis Anpassung an lokale Bedürfnisse
Coca-Cola Integration der lokalen Kultur und Traditionen in der Werbung Anpassung der Geschmackskomposition nach Land
IKEA Abbildung lokaler Wohnsituationen in Katalogbildern Anpassung der Produktgröße an lokale Wohnverhältnisse
Amazon Bereitstellung von Apps in lokalen Sprachen Lokal angepasste Lieferoptionen

Die Erfolgsbeispiele von Coca-Cola, IKEA und Amazon zeigen, dass es eine Mischung aus kultureller Sensibilität, lokaler Anpassung und fortlaufender Marktbeobachtung braucht, um im internationalen Marketing erfolgreich zu sein. Eine international ausgerichtete Denkweise und die Fähigkeit, sich ständig anzupassen und zu lernen, sind ebenfalls wesentliche Bestandteile.

Internationales SEO Marketing

Beim Internationalen SEO Marketing geht es darum, eine Website so zu optimieren, dass sie in verschiedenen Ländern und in verschiedenen Sprachen in Suchmaschinen gefunden wird. Im Zentrum stehen dabei viele SEO-Techniken, die auch bei der Optimierung für eine einzelne Sprache oder einen einzelnen Standort wichtig sind, aber es kommen auch einige spezielle Herausforderungen dazu.

Bedeutung von SEO im internationalen Marketing

SEO, oder Search Engine Optimization, spielt eine entscheidende Rolle im internationalen Marketing. Mit Hilfe von SEO-Strategien kann ein Unternehmen sicherstellen, dass seine Website von Suchmaschinen effektiv gefunden und indiziert wird, wodurch die Sichtbarkeit auf internationaler Ebene erhöht und potenziell mehr Besucher und Kunden gewonnen werden können. Im internationalen Kontext erweitert sich die SEO um Aspekte wie die sprachliche und kulturelle Anpassung von Content, die Berücksichtigung länderspezifischer Suchmaschinen und Algorithmen, den Umgang mit verschiedenen Währungen und Maßeinheiten und vieles mehr. All dies führt letztlich dazu, dass internationales SEO deutlich komplexer ist als sein lokales Pendant. Es erfordert eine gründliche Forschung und Kenntnis der Zielmärkte, einschließlich Sprache, Kultur und Verbraucherverhalten.

  • Sprachliche und kulturelle Anpassungen: Der Content der Website muss nicht nur in verschiedene Sprachen übersetzt, sondern auch kulturell angepasst werden. Nuancen, Idiome und Redewendungen in einer Sprache haben oft kein direktes Gegenstück in einer anderen Sprache.
  • Länderspezifische Suchmaschinen: Während Google in vielen Ländern die dominierende Suchmaschine ist, gibt es einige Ausnahmen. In China zum Beispiel ist Baidu die meistgenutzte Suchmaschine, in Russland Yandex.
  • Regional unterschiedliche Algorithmen: Suchmaschinen verwenden oft leicht abweichende Algorithmen für verschiedene Regionen.
  • Währungen und Maßeinheiten: Die Präsentation von Preisen, Maßen und Gewichten in den lokalen Einheiten kann helfen, das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen und sie besser zu bedienen.

Tipps für erfolgreiches internationales SEO Marketing

Ein erfolgreiches internationales SEO Marketing erfordert strategische Planung und gründliche Umsetzung. Das Ziel ist es, die Sichtbarkeit des Unternehmens in den Suchmaschinen zu erhöhen und die Benutzererfahrung zu verbessern, was schließlich zu einer höheren Conversion-Rate führt. Hier sind einige wichtige Tipps für erfolgreiches internationales SEO Marketing:

  • Anpassung von Inhalten: Stelle sicher, dass die Inhalte auf deiner Website nicht nur in die Sprache des Zielmarktes übersetzt, sondern auch kulturell angepasst sind. Berücksichtige lokale Trends, Sprachnuancen und Verbraucherverhalten.
  • Keyword-Recherche: Führe eine keyword-Recherche durch, die auf den lokalen Markt abgestimmt ist. Es ist wichtig zu verstehen, wie die Zielkunden nach Produkten oder Dienstleistungen suchen. Welche Suchbegriffe nutzen sie? Sind diese Begriffe in der lokalen Sprache oder verwenden sie englische Suchbegriffe?
  • Technische SEO: Implementiere hreflang Tags, um Suchmaschinen klar zu machen, welche Sprach- oder Landversion für welche Nutzer relevant ist. Stelle auch sicher, dass die Website für alle Nutzer, unabhängig von ihrem Standort, schnell und fehlerfrei geladen werden kann.
  • Backlinks: Versuche, Backlinks von Websites zu erhalten, die in dem Land, auf das du abzielt, als autoritär und zuverlässig bekannt sind.

Ein erfolgreiches Beispiel für internationales SEO Marketing ist das des Online-Bekleidungshändlers ASOS. ASOS hat individuelle Websites für verschiedene Länder, auf denen Produktnamen und -beschreibungen für die lokalen Märkte optimiert sind. Um die lokale Suche zu unterstützen, verwenden sie auch länderspezifische URLs und gestalten ihre Meta-Beschreibungen und Titel-Tags länderspezifisch. ASOS zeigt, wie wichtig es ist, internationales SEO in eine übergreifende internationale Strategie zu integrieren.

Internationales Marketing - Das Wichtigste

  • Internationales Marketing: Mission von Tesla, Anpassung von Marketingstrategien an unterschiedliche Märkte
  • Internationales Marketing Management: Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle von Marketingaktivitäten über nationale Grenzen hinweg
  • Aufgabenbereiche im internationalen Marketing Management: Marktforschung, Produktmanagement, Kommunikation und Promotion, Preissetzung, Vertrieb
  • Internationale Marketingstrategien: Globale Standardisierung, Anpassung, transnationales Marketing
  • Internationales Online Marketing: Ansprache internationaler Zielgruppen, Anpassung an kulturelle, rechtliche und wirtschaftliche Bedingungen der verschiedenen Märkte
  • Erfolgreiche Beispiele für internationales Marketing: Anwendungsbeispiele von Airbnb, Netflix, Coca-Cola, IKEA, Amazon

Häufig gestellte Fragen zum Thema Internationales Marketing

Ein Unternehmen macht internationales Marketing, wenn es plant, seine Produkte oder Dienstleistungen über die nationalen Grenzen hinaus anzubieten, um neue Märkte zu erschließen, den Umsatz oder die Kundenbasis zu erhöhen und seinen Markenbekanntheitsgrad zu verbessern.

Internationales Marketing wird eingesetzt, wenn ein Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen in mehreren Ländern vermarktet und dabei spezielle Strategien verwendet, um den spezifischen Bedürfnissen der internationalen Zielgruppen gerecht zu werden. Dies ist in der Regel erforderlich, sobald ein Unternehmen entscheidet, auf dem globalen Markt zu operieren.

Die genauen Ausgaben für Marketing variieren je nach Unternehmen und Branche stark. Allerdings ist bekannt, dass große internationale deutsche Firmen wie Volkswagen, Daimler oder Deutsche Telekom mehrere Milliarden Euro pro Jahr für Marketing ausgeben.

Die Ausgaben großer internationaler Unternehmen für Marketing können stark variieren, je nach Branche und Unternehmensstrategie. Typischerweise können diese Unternehmen jedoch zwischen 5% und 15% ihres Gesamtumsatzes für Marketing aufwenden.

Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

Was sind die drei Kernprinzipien der Verhaltensökonomik?

Was ist Verhaltensökonomik und was untersucht sie?

Was bedeutet die Behavioral Finance in der Verhaltensökonomik?

Weiter

Was ist Internationales Marketing?

Internationales Marketing ist der Prozess, bei dem ein Unternehmen die Anforderungen und Wünsche der internationalen Kunden erfüllt und entsprechende Marketingstrategien und -taktiken entwickelt, um diese Ziele zu erreichen. Es beinhaltet die Anwendung von Marketingprinzipien in mehr als einem Land.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen nationalem und internationalem Marketing?

Bei nationalem Marketing konzentriert sich ein Unternehmen auf den Markt im Heimatland und entwickelt eine einzige Marketingstrategie. Internationales Marketing erfordert die Anpassung dieser Strategien an verschiedene Märkte mit unterschiedlichen Kundenbedürfnissen, Kaufgewohnheiten, Wettbewerbssituationen und rechtlichen Rahmenbedingungen.

Was ist das Ziel des internationalen Marketing Managements?

Das Ziel des internationalen Marketing Managements ist es, die Unternehmensziele auf globaler Ebene zu erreichen und einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Dies geschieht durch die Anpassung und Umsetzung von Marketingstrategien an die Bedingungen unterschiedlicher Märkte.

Welche Strategien können im internationalen Marketing angewendet werden und was sind ihre Charakteristika?

Es gibt drei Hauptstrategien im internationalen Marketing: Globale Standardisierung, bei der ein einheitlicher Marketing-Mix weltweit umgesetzt wird; Anpassung, bei der Marketing-Mix und Produktausrichtung an die Anforderungen des Zielmarktes angepasst werden; und Transnationales Marketing, das eine Balance zwischen Globalisierung und Lokalisierung sucht.

Was ist ein wesentlicher Unterschied zwischen klassischem und internationalem Online Marketing?

Internationales Online Marketing zielt auf Märkte in verschiedenen Ländern ab, wohingegen das klassische Online Marketing in der Regel national ausgerichtet ist.

Nenne ein Beispiel für ein Unternehmen, das internationales Online Marketing erfolgreich umgesetzt hat.

Airbnb hat internationales Online Marketing erfolgreich umgesetzt, indem es seine Website und App in über 60 Sprachen übersetzt hat und maßgeschneiderte Marketingkampagnen auf Landesebene durchführt.

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App! Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App

Google Popup

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Lernplaner
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen
Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!