Log In Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

Studium organisieren – Was du beachten solltest

Du stehst kurz vor Beginn deines Studiums und fragst dich, wie du dich, nachdem du in der Schule immer einen festen Ablauf hattest, am besten organisierst? Oder du bist bereits mitten im Studium und merkst, dass dir die gewisse Organisation fehlt und du im Chaos versinkst? Dann helfen wir dir mit diesem Artikel auf die Sprünge und zeigen dir anhand von Tipps und Tricks, wie du dich in deinem Studium optimal organisierst!

Studium organisieren, StudySmarter

Studium besser organisieren

In der Schule wurden wir alle über viele Jahre durchorganisiert. Du hattest einen festen Stundenplan, deine Hausaufgaben wurden kontrolliert und deine Lehrer und Lehrerinnen haben regelmäßig mit deinen Eltern gesprochen, sofern irgendwas nicht funktioniert hat. Und außerdem gibt es in Deutschland ja sowieso die Schulpflicht. Im Studium ist das anders. Du bist komplett auf dich gestellt und musst dich zu allen Veranstaltungen und Prüfungen selbst motivieren. Deshalb ist Organisation hier die halbe Miete.

 

Tipps Studium und Lernen organisieren

Wie du dich im Studium optimal organisierst zeigen wir dir mit den folgenden Tipps:

  1. In Vorlesungen und Seminaren solltest du den Großteil mitschreiben, um dir in deiner Prüfungsphase Zeit zu sparen. Denn so hast du von Beginn an den Großteil deiner Zusammenfassung fertig und kannst direkt mit dem Lernen starten. Dabei können dir verschiedene Methoden zum Notizen machen sehr helfen.
  1. Ein gut, strukturierter Lernplan ist essenziell für deine Prüfungsphasen im Studium. So teilst du dir die Vorlesungsinhalte häppchenweise in Wochen- oder Tagesabschnitte ein und weißt ganz genau, wie viele Tage dir bis zur nächsten Klausur oder Abgabe zum Lernen bleiben.
  1. To-Do-Listen können dir dabei helfen, deinen Tag zu strukturieren und Platz in deinem Kopf zu schaffen, weil du nichts vergessen kannst. Du kannst deine Liste in Prio 1, Prio 2 und Prio 3 Themen einteilen, so gliederst du deine Erledigungen nach Wichtigkeit und erledigst das wichtigste zuerst. Das könnte dann z.B. so aussehen:
1 PRIO 2 PRIO 3 PRIO
Zusammenfassung BWL schreiben
Probeklausur Finanzmathe machen
Vorlesung VWL ansehen
Workout 30 min
Zahnarzttermin vereinbaren
Mama anrufen
Paket zur Post bringen
  1. Außerdem solltest du Ablenkungen, während deinen Lernzeiten eliminieren. Das größte Problem ist hier ja meistens das Smartphone – wer kennt es nicht. Die Gefahr, dass aus 5 Minuten Whatsapp checken, schnell mal 30 bis 60 Minuten Zeit auf Instagram vertrödeln wird, ist groß. Ich kann dir nur raten, dein Handy in einen anderen Raum zu legen und beim Lernen nie neben dir liegen zu haben. Eine tolle App, die mir beim effektiven Lernen hilft ist, die Forest-App. Mit ihr pflanzt du virtuell Bäume, in der Zeit in der du dein Handy nicht anrührst.
  1. In deinem Studium könnten dir auch Morgenrituale und Routinen sehr helfen. Je nachdem was sich für dich gut anfühlt, könntest du feste Aufstehzeiten oder Schlafzeiten in deinen Tag integrieren. Im Studium hast du nicht wie in der Schule einen festen Rahmen, sondern immer zu unterschiedlichen Zeiten Vorlesungen und Prüfungen. Aus diesem Grund können dir andere feste Zeiten am Tag einen strukturierten Ablaufen geben. Außerdem kann dir eine Meditation oder eine kurze Yoga-Session am Morgen ein gutes Gefühl für den ganzen Tag geben. 20 min können da schon völlig ausreichen!

Pssst, das ist DER Geheimtipp fürs Studium:

Dank StudySmarter und tausender Lerninhalte von Experten zu einem entspannteren Unialltag

App kostenlos nutzen

Studium organisieren Unterlagen und Ordner

  1. Ein weiterer wichtiger Tipp ist Ordnung in deinen Unterlagen, Ordnern oder auf deinem Laptop zu schaffen. Damit du stressfrei studieren kannst, solltest du vor allem deinen Schreibtisch organisieren und aufräumen. So findest du gleich alle Unterlagen und hältst dich nicht unnötig lange mit dem Suchen auf. Räume als auf, hefte deine Unterlagen direkt in Ordnern ab und halte deinen Schreibtisch sauber, sodass du nicht jeden Tag aufs Neue Ordnung schaffen musst. Ordnung auf deinem Schreibtisch und in deinen Unterlagen sorgt automatisch auch für Ordnung und Platz im Kopf!

In unserem Artikel Checkliste-Studium findest du viele weitere hilfreiche Tipps zu deiner optimalen Ausstattung fürs Studium! Von Unterlagen über Technik und Gadgets, Rucksack und Kleidung bis zu Brainfood ist alles dabei!

 

Studium neben dem Beruf organisieren

Wenn du neben dem Beruf ein Studium beginnst, dann ist neben einer guten Organisation der Wille mindestens genauso wichtig. Wenn du berufsbegleitend studieren möchtest, dann musst du dich auf eine mehrjährige Phase der Doppelbelastung einstellen. Das ist jedoch nicht weiter schlimm, solange du Motivation, Organisation, Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen mitbringst. Du hast dich bewusst für ein Studium zusätzlich zu deinem Beruf entschieden und weißt wofür du das Ganze machst. Die oben genannten Tipps gelten ebenso für dich: Sorge für Ordnung, Organisation durch To-Do-Listen, eliminiere Ablenkungsfaktoren und gönne dir auch mal eine Auszeit durch z.B. Yoga! Organisation ist das halbe Leben und nimmt dir viel Stress in deinen Prüfungs- und Lernphasen!

Organisation ist alles - auch beim Lernen!

Unsere smarten Lernpläne und Studysets helfen dir dabei

App kostenlos nutzen

Studium digital organisieren: Apps

Im Folgenden stelle ich dir wichtige und hilfreiche Apps für dein Studium vor. Dich digital zu organisieren bietet dir viele Vorteile:

  • Du sparst Papier und damit Kosten
  • Du hast kein Zettelchaos und sparst Platz
  • Notizen am Laptop oder iPad sind schneller erstellt als handschriftlich
  • Digitale Notizen sind flexibler als auf dem Blattpapier

 

Stundenplan App

In der Stundenplan App kannst du dir alle Vorlesungen, Seminare und Übungen, sowie private Termine eintragen, um einen geordneten Überblick über deine Woche oder deinen Tag zu bekommen.

Studium organisieren, Stundenplan App, StudySmarter Magazine

App Store

Good Notes App

Mit der Good Notes App kannst du deine Gedanken notieren, dir Zusammenfassungen schreiben oder Grafiken zeichnen. Außerdem findest du in der App schön gestaltete Studienplaner für deine Organisation im Studium.

Studium organisieren, GoodNotes App, StudySmarter Magazine

App Store

Simple Mind App

SimpleMind ist eine App mit der du intuitiv MindMaps erstellen kannst. Du kannst deine individuelle MindMap erstellen sowie Kommentare hinzufügen. Um dir einen Überblick zu bestimmten Themen in der Uni zu verschaffen, sind MindMaps sehr hilfreich.

Studium organisieren, GoodNotes App, StudySmarter Magazine

App Store

StudySmarter App

StudySmarter ist die App, die fast alle der tollen Features der oben vorgestellten Apps optimal zusammenfasst! Du erhältst mit der App über 20.000 professionell erstellte Lernsets für Schule, Studium & Ausbildung, hast Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien, du kannst dir in der App Zusammenfassung ohne nerviges Copy & Paste erstellen und hast die Möglichkeit dir einen personalisierten Lernplan zu schreiben. Außerdem findest du detaillierte Lernstatistiken für deinen individuellen Lernerfolg. Darüber hinaus sind die meisten Funktionen kostenlos!

Studium organisieren, StudySmarter App, StudySmarter Magazine

StudySmarter

 

Studium organisieren Lifestyle Apps

Natürlich hast du mit deinem (neu gewonnenen) Studierendenstatus auch die Möglichkeit viel Geld zu sparen. Zwei Apps die dir beim Sparen ausgezeichnet helfen sind „UniDays“ und „ToGoodToGo“.

UniDays App

Mit der App UniDays können Studierende richtig Geld sparen! Du meldest dich ganz einfach mit der App über deine Universität oder Hochschule an und kannst bei verschiedensten Marken und Shops durch Rabattcodes viel Geld sparen.

TooGoodToGo App

Leider landen täglich viele Tonnen an Lebensmitteln einfach im Müll. Die App TooGoodtoGo hilft Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. Du kannst über die App (meist am Abend) beispielsweise eine Tüte mit Brot und Brötchen vom Bäcker abholen oder bei Restaurants übrig gebliebene Lebensmittel und Gerichte vom Tag „retten“. So hast du für kleines Geld und mit wenig zeitlichem Aufwand dein Abendbrot gesichert.

 

Studium organisieren: Fazit

Wir hoffen, dass wir dir mit unserem Artikel einen kleinen Einblick in ein gut organisiertes Studium geben konnten! Zum Abschluss fassen wir hier nochmal alle Tipps und Tricks zusammen:

  1. In Vorlesungen mitschreiben
  2. Lernplan erstellen
  3. Struktur durch To-Do-Listen
  4. Ablenkungen eliminieren
  5. Morgenrituale und Routinen
  6. Ordnung am Arbeitsplatz
  7. Lernapps wie StudySmarter, GoodNotes oder SimpleMind nutzen

Wir wünschen dir viel Erfolg in deinem Studium!!

Studium organisieren: Häufige Fragen und Antworten

Was brauche ich alles für die Uni?

Für die Uni brauchst du vor allem ein Tablet oder einen Laptop, mit dem du deine Zusammenfassungen und Lernmaterialien erstellen kannst. Außerdem können Lernapps wie StudySmarter hilfreich sein und dich beim Lernen unterstützen. Weitere wichtige Utensilien sind: Rucksack oder Tasche wiederverwendbare Trinkflasche Brain Food USB Stick Ordner

Welche Apps fürs Studium?

Die App GoodNotes hilft dir beim Schreiben von Notizen, mit der App SimpleMind kannst du MindMaps erstellen und die StundenplanApp hilft dir dabei deine Vorlesungen, Seminare und Übungen zu organisieren. Fürs Sparen empfehlen wir dir UniDays und ToGoodToGo!

Welches Programm zum mitschreiben an der Uni?

Mit StudySmarter kannst du dir Zusammenfassungen ohne nerviges Copy & Paste erstellen. Außerdem erhältst du mit der App über 20.000 professionell erstellte Lernsets für Schule, Studium & Ausbildung, hast Zugriff auf Millionen von Lernmaterialien und hast die Möglichkeit dir einen personalisierten Lernplan zu erstellen. Außerdem ist die App kostenlos!