StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos

Praktikum im Marketing – Was Du alles wissen musst!

Bist du vielleicht kreativ und interessierst dich für Marketing? Ein Praktikum nach der Schule, sowie während oder nach dem Studium bietet dir viele Möglichkeiten: Du sammelst erste Berufserfahrungen, kannst verschiedene Arbeitsbereiche im Marketing kennenlernen – von Marktforschung über PR bis hin zu Eventmarketing – und so herausfinden, welche Tätigkeit dir am meisten Spaß macht.

Praktikum Marketing StudySmarter Magazine

Praktikum im Bereich Marketing

Marketing ist nicht gleich Werbung, denn Werbung ist nur ein Teilgebiet im dem Bereich. Du hast eine große Auswahl an Praktika im Marketing und Online Marketing-Bereich:

  • Suchmaschinenmarketing
  • Social Media und Community Marketing
  • Content Marketing
  • Marketing-Kommunikation
  • E-Mail Marketing
  • Visuelles Marketing
  • Produktmarketing und Produktentwicklung
  • Marketing-Management
  • Marktforschung
  • Eventmarketing

Fähigkeiten, die du für ein Marketingpraktikum solltest, sind:

Soft Skills Hard Skills
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Aufrichtigkeit
  • Offenheit und Sympathie
  • Kreativität
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Technologische Kompetenz
  • Umgang mit Grafikprogrammen und Content Management Systemen
  • Datenanalyse
  • SEO
  • Social-Media-Kanäle

Mach dir keine Sorgen, wenn du nicht so viele Hard Skills hast, denn diese kannst du lernen! Vielleicht kommen für dich bestimmte Kurse infrage, in denen du diese Fähigkeiten lernst und deinen Lernwillen zeigst:

Bereit für die Karriere deiner Träume?

Wir unterstützen dich auf deinem Weg mit Studysets von Experten, smarten Lernplänen und den richtigen Tipps & Tricks!

App kostenlos nutzen

Online Praktikum – Marketing

Online Marketing basiert nur auf dem Internet. Fast ein Viertel der Marketingausgaben eines Unternehmens werden mittlerweile für Werbung im Internet ausgegeben. Ziel ist die Steigerung der Produkt- und Markenbekanntheit, Neukundengewinnung und die Kundenbindung.

Das Online Marketing kann in verschiedene Unterbereiche eingeteilt werden, wie beispielsweise:

  • Suchmaschinenmarketing
  • Bannerwerbung
  • E-Mail Marketing
  • Social Media Marketing

 

Online Marketing Praktikum – Home Office

Da du für Online Marketing das Internet benötigst, kannst du dein Praktikum im diesem Bereich auch von Zuhause aus absolvieren. Die meisten Unternehmen bieten mittlerweile die Option des Home-Office an.

So kann es sein, dass du an zwei Tagen im Büro bist und an den anderen drei Tagen von Zuhause aus arbeiten kannst. In manchen Fällen musst du nur einmal im Monat zu einer Besprechung ins Büro oder sogar gar nicht.

Eine Möglichkeit für ein Online Praktikum im Home-Office bietet dir das Praktikum im Bereich Content Marketing bei StudySmarter. Hier lernst du alles Mögliche von Suchmaschinenoptimierung (SEO) bis hin zur Content Creation und kannst an verschiedenen Projekten mitwirken. Arbeite wann du willst und von wo du willst!

Wenn du doch mal Lust auf ein Büro haben solltest, kannst du jederzeit nach Berlin oder München ins Office kommen und deine Kollegen und Kolleginnen kennenlernen.

❗️Du kannst auch als Werkstudent oder Werkstudentin bei uns einsteigen, um erste Berufserfahrungen zu sammeln.

 

Praktikum – Social Media Marketing

Das Social Media Marketing ist eine Art des Online Marketings. Hier werden soziale Medien, wie Instagram, TikTok, Facebook und Twitter für das Marketing genutzt. Beim Social Media Marketing werden taktische und strategische Maßnahmen für die Kommunikation der Unternehmensbotschaften an potenzielle Kunden angewendet.

Ziel ist die Interaktion mit Nutzern und Nutzerinnen. Die Personen sollen die Website besuchen oder Produkte kaufen. Deine Aufgabe ist es, Zielpersonen zu identifizieren und anzusprechen. Social Media gehört mittlerweile zu den wichtigsten Kanälen des Content Marketings.

Beispiele für ein Praktikum im Social Media Marketing sind:

  • Praktikum im Bereich Social Media & Influencer Marketing bei Otto GmbH & Co KG in Hamburg
  • (Pflicht-) Praktikum im Bereich Social Media Marketing – ESP TikTok-Management bei raccoon foods GmbH in Düsseldorf
  • Praktikum Social Media Manager bei TaxIt Consulting GmbH in Stuttgart
  • Praktikum Employer Branding – Social Media & Online-Kommunikation bei Doilette GmbH in Berlin

Quelle: Google Jobs

Organisation ist alles - auch beim Lernen!

Unsere smarten Lernpläne und Studysets helfen dir dabei

App kostenlos nutzen

Praktikum Marketing – Art und Dauer

Ein Praktikum im Bereich Marketing ermöglicht es dir, strategische und kreative Ideen einzubringen. Wie lange ein Praktikum im Bereich Marketing dauert und was du verdienst, hängt von der Art des Praktikums ab – ob freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum. In der Regel dauert ein Praktikum drei bis sechs Monate.

 

Freiwilliges Praktikum – Marketing

Entscheidest du dich von dir selbst aus dazu, ein Praktikum zu machen, um dich weiterzubilden, spricht man von einem freiwilligen Praktikum. Dieses Praktikum ist nicht von der Schule und in keiner Studienordnung vorgeschrieben. Die Vergütung für dein Praktikum im Marketing ist hier abhängig von der Dauer:

Dauer Vergütung
< 3 Monate keine Vergütung oder geringe Aufwandsentschädigung
> 3 Monate Unternehmen müssen den gesetzlichen Mindestlohn von 12 € pro Stunde zahlen (Stand 2022)

 

Pflichtpraktikum – Marketing

Ist ein Praktikum in deiner Studienordnung vorgeschrieben, handelt es sich um ein sogenanntes Pflichtpraktikum. Die Vergütung für ein Pflichtpraktikum ist nicht gesetzlich festgelegt, die meisten Unternehmen zahlen aber eine Aufwandsentschädigung von mindestens 300 €. Die Dauer deines Marketing-Praktikums hängt von der Art des Praktikums ab:

Art des Pflichtpraktikums Dauer
Vorpraktikum mehrere Wochen
Praxissemester ein Semester (6 Monate)
Famulatur 4 x 30 Kalendertage
Nachpraktikum mehrere Wochen

❗️Wenn du in deiner Schulzeit ein Praktikum zur Berufsorientierung absolvieren musst, dauert dies meist nur wenige Tage oder Wochen. Der Mindestlohn steht dir aufgrund dieser kurzen Zeit nicht zu.

 

Praktikum Marketing – Ausland

Egal, ob freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum: Du kannst entscheiden, wo du dein Praktikum absolvieren möchtest – in Deutschland oder im Ausland.

❗️Solltest du dich für ein Marketing Praktikum im Ausland entscheiden, solltest du bei deiner Hochschule oder Universität unbedingt einen Antrag auf Anerkennung des Praktikums stellen.

Bei einem Auslandspraktikum solltest du über gute Englischkenntnisse verfügen. Wenn du beispielsweise mit anderen Unternehmenspartnern und Unternehmenspartnerinnen aus anderen Ländern kommunizieren sollst, geschieht das meist auf Englisch.

Weitere Fähigkeiten können erstes Fachwissen im Bereich Marketing, erste Sprachkenntnisse der Landessprache, Kommunikationsstärke, eigenständiges Handeln und Kreativität sein. Um erste Sprachkenntnisse der Landessprache zu lernen, kannst du zum Beispiel Babbel oder Duolingo benutzen.

 

Praktikum Marketing im Ausland finden

Um ein Marketingpraktikum im Ausland zu finden, kannst du auf Jobportalen im Internet suchen oder bei deinen Bekannten nachfragen, ob sie Kontakt zu einem ausländischen Unternehmen haben. Eine weitere Möglichkeit ist, bei deutschen Unternehmen nachzufragen, ob sie einen weiteren Sitz im Ausland haben und ob du dort dein Auslandspraktikum absolvieren kannst.

Hier findest du ein paar Seiten, die Marketing Praktika vermitteln:

 

Praktikum Marketing im Ausland – Förderung

Ein Praktikum im Ausland kann sehr kostenintensiv sein. Damit deinem Wunschpraktikum nichts im Weg steht, gibt es zahlreiche Förderprogramme und Stipendien, die dir ein Auslandspraktikum im Bereich Marketing ermöglichen können:

Keine Motivation? Kein Problem!

Lerne mit über 50 Mio. erstellten Karteikarten und Zusammenfassungen anderer User und werde Teil einer Lerngruppe.

App kostenlos nutzen

Bewerbung – Praktikum Marketing

Im Bereich Marketing sind Individualität und Kreativität stark gefragt. Aber keine Angst: Hier erhältst du ein paar Tipps für deine Bewerbung für ein Praktikum im Bereich Marketing.

Der Inhalt deiner Marketingbewerbung setzt sich aus folgenden Dingen zusammen:

  • Deckblatt
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Anlagen

 

Bewerbung Marketing – Deckblatt und Anschreiben

Ein Deckblatt in einer Bewerbung ist in der Regel optional. Das Deckblatt kann aber zur Wiedererkennung dienen und deine Kreativität und Motivation unterstützen. Die Geschmäcker sind allerdings sehr verschieden: Manche Personaler und Personalerinnen lieben das Deckblatt, andere sortieren dich deshalb aus.

Bestandteile des Deckblattes sind folgende:

  • Überschrift
  • Deine Kontaktdaten
  • Der Marketing-Job, auf den du dich bewirbst
  • Bewerbungsfoto
  • Inhaltsangabe deiner Bewerbung

Das Bewerbungsanschreiben ist ein wichtiger erster Eindruck von dir für das Unternehmen. Überlege dir daher eine sinnvolle Gliederung für das Anschreiben. Am besten gehst du auf deine Stärken, Kompetenzen und Kenntnisse ein und untermauerst diese mit einem Beispiel.

➡️ Fotografierst du zum Beispiel in deiner Freizeit, kannst du das für deine Kreativität anbringen.

Achte in deinem Anschreiben darauf, den möglichen Ansprechpartner oder die Ansprechpartnerin zu nennen und auf welche Stelle du dich bewirbst. Die Gestaltung sollte kreativ und modern gehalten sein: Versuche herauszustechen!

Beginne dein Anschreiben zum Beispiel so:

„Sehr geehrte Frau/ Sehr geehrter Herr …,
ich sehe meine berufliche Zukunft im Marketing, weil ich Menschen begeistern möchte – diese Leidenschaft konnte ich bereits in Marketing-Projekten an meiner Hochschule einbringen. Erste praktische Erfahrungen konnte ich außerdem durch die Pflege des Social Media Accounts meines Studienganges sammeln. Um meine Passion nun auch zum Beruf zu machen, ist ein Praktikum in Ihrer Marketingabteilung mein Wunsch …“

 

Bewerbung Marketing – Lebenslauf

Dein Lebenslauf soll dem Personaler oder der Personalerin einen schnellen Überblick über dich geben. Am besten arbeitest du mit Stichpunkten und überlegst, welche Angaben wirklich relevant für dein Marketingpraktikum sein könnten.

Besonders erste Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich Marketing sollten gut erkennbar sein. Bei Marketing-Tätigkeiten kannst du genauer darauf eingehen, was deine Aufgaben waren.

 

Bewerbung Marketing – Anlagen

In den Anlagen kannst du Praktikumsnachweise, Arbeitszeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen anfügen. Durch diese Anlagen werden deine Fähigkeiten und Kenntnisse noch einmal betont. Im Marketing sind vor allem das Microsoft-Advertising Zertifikat und das Online Marketing Zertifikat der Google Zukunftswerkstatt gern gesehen.

Wir von StudySmarter wünschen dir viel Erfolg bei der Stellensuche und bei der Bewerbung!

Praktikum Marketing: Häufige Fragen und Antworten

Welche Fähigkeiten braucht man im Marketing?

Im Marketing benötigst du verschiedene Fähigkeiten: -Vertrauenswürdigkeit - Aufrichtigkeit - Offenheit und Sympathie - Kreativität - Teamfähigkeit - Flexibilität - Technologische Kompetenz - Umgang mit Grafikprogrammen und Content Management Systemen - Datenanalyse - SEO - Social-Media-Kanäle

Wie bewerbe ich mich für ein Praktikum im Marketing?

Beginne dein Anschreiben für ein Praktikum im Marketing zum Beispiel so: „Sehr geehrte Frau/ Sehr geehrter Herr ..., ich sehe meine berufliche Zukunft im Marketing, weil ich Menschen begeistern möchte – diese Leidenschaft konnte ich bereits in Marketing-Projekten an meiner Hochschule einbringen. Erste praktische Erfahrungen konnte ich durch die Pflege des Social Media Accounts meines Studienganges sammeln. Um meine Passion nun auch zum Beruf zu machen, ist ein Praktikum in Ihrer Marketingabteilung mein Wunsch ...“

In welchen Bereichen kann man ein Marketing Praktikum absolvieren?

Es gibt eine große Auswahl an Praktika im Bereich Marketing: - SEO und Online Marketing - Social Media und Community Marketing - Content Marketing - Marketing-Kommunikation - Gestalter oder Gestalterin für visuelles Marketing - Produktmarketing und Produktentwicklung - Marketing-Management - Marktforschung - Eventmarketing

Was ist Social Media Marketing?

Das Social Media Marketing ist eine Art des Online Marketings mit sozialen Medien, wie Instagram, TikTok, Facebook und Twitter. Beim Social Media Marketing werden taktische und strategische Maßnahmen für die Kommunikation der Unternehmensbotschaften an potenzielle Kunden angewendet.