Log In Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

Die Sprachlern-App Duolingo im Test

Zahlreiche Gründe sprechen dafür, eine neue Sprache zu lernen. Gerade wenn du gerne reist, ist es immer von Vorteil, über einige Sprachkenntnisse des jeweiligen Landes zu verfügen. Aber auch in deinem Lebenslauf, bei ehrenamtlichen Tätigkeiten oder einfach im täglichen Leben, macht sich eine neue Sprache sehr gut. Wir stellen dir heute die Sprachlern-App Duolingo vor.

Duolingo, StudySmarter Magazine

Welche Sprachen kann ich bei Duolingo lernen?

Mit der Sprachlern-App kannst du unzählige Sprachen lernen, dazu zählen:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Russisch
  • Koreanisch
  • Portugiesisch
  • Arabisch
  • Türkisch
  • Polnisch
  • Griechisch
  • Indonesisch

und viele mehr.

 

Sprachen lernen mit Ausgangssprache Englisch

Die bei Duolingo verfügbaren Sprachen sind in verschiedene Kategorien eingeteilt. Nicht jede Sprache, die du lernen möchtest, ist mit Deutsch als Ausgangasprache verfügbar. Nur Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch sind auf Deutsch vorhanden. Die meisten anderen Sprachen sind auf Englisch verfügbar. Aber auch Menschen, die arabisch oder chinesisch sprechen, können Sprachen lernen.

 

Die Funktionen kurz erklärt

Zunächst wählst du die Sprache, die du lernen willst, aus. Du kannst auch mehrere Sprachen lernen, aber zunächst solltest du dich in die Grundfunktionen reinfinden. Im Anschluss wirst du gefragt, ob du schon Erfahrungen in dieser Sprache hast oder ob du bei 0 startest. Danach erhältst du eine kleine Einführung und durchläufst eine erste Lektion.

Hast du die erste kleine Lektion gemeistert, erscheint diese Übersicht:

 

Duolingo, Funktionen von Duolingo kurz erklärt, StudySmarter Magazine

Duolingo App

 

Hier kannst du von nun an deinen Fortschritt beobachten. Mit dem Absolvieren der einzelnen Lektionen schaltest du neue Level frei. Jede Lektion ist zu eine bestimmten Thema.

 

Duolingo, Funktionen von Duolingo kurz erklärt, StudySmarter Magazine

Duolingo App

 

Innerhalb der einzelnen Lektionen wird man mit verschiedenen Aufgaben konfrontiert, dazu zählen:

  • Höraufgaben
  • Sprechaufgaben
  • Schreibaufgaben
  • Auswahlaufgaben

So kannst du verschiedene Aspekte trainieren und erzielst schneller Ergebnisse.

 

Die Kosten für die Sprachlern-App

Du kannst Duolingo völlig kostenfrei nutzen. In der App hast du Zugang zu allen Sprachen. Dabei kannst du auch gern mehrere Sprachen auf einmal lernen. Es gibt jedoch auch noch Duolingo Plus, eine weitere Variante der Sprachlern-App die kostenpflichtig ist.

 

Was ist Duolingo Plus?

Mit Duolingo Plus hast du einige Extras zur Verfügung, und zwar:

  • werbefreies Lernen
  • Offline Nutzung der App
  • unbegrenzte Leben
  • Sprachkenntnis-Quiz
  • unbegrenzte Tests zum Überspringen von Levels

Um Duolingo Plus nutzen zu können, musst du in der App im Hauptfenster auf das „Laden“ Symbol klicken. Dann wählst du „Mehr erfahren“ auf dem Duolingo Plus Banner aus und folgst den Anweisungen.

Duolingo Plus kostet 7,33€ im Monat, insofern du ein Jahresabo abschließt. Ansonsten kostet es 13,99€. Du kannst Duolingo Plus jederzeit kündigen.

 

Duolingo im Test

Im Test von Experte.de erreichte die App die Note 1,7. Gelobt wurde dabei vor allem das ansprechende und übersichtliche Design und die große Auswahl an Sprachen. Vor allem die Tatsache, dass die kostenlose Version völlig ausreicht, wurde ebenfalls positiv hervorgehoben.

Negativ hervorgehoben wurde die geringe Auswahl an Sprachen mit Deutsch als Ausgangssprache und ein geringer Fokus auf die Grammatik.

Hier findest du eine Studie zur Lerneffizienz bei der Nutzung.

 

Duolingo über verschiedene Apps nutzen

Du kannst die Duolingo sowohl über eine App auf deinem Smartphone oder deinem Tablet aber auch in der WebApp Version auf deinem Laptop nutzen. Du kannst diese beiden Konten jederzeit synchronisieren. Das kostet auch nichts extra.

 

Duolingo für Fortgeschrittene

Für Fortgeschrittene ist die App eher nicht geeignet, da es bei den Übungen an Varianz mangelt und das Lernen so schnell eintönig werden kann. Dafür werden zu häufig dieselben Sätze abgefragt. Für Fortgeschrittene, die jedoch einmal in eine andere Sprache hineinschnuppern wollen, ist die App gut geeignet.

 

Meine Erfahrungen der Sprachlern-App

Ich habe die Sprachlern-App einige Monate lang getestet und damit Französisch und Japanisch gelernt. Ich hatte ein paar Grundkenntnisse aus meiner Schulzeit im Fach Französisch, Japanisch habe ich vorher nicht gelernt. Meiner Erfahrung nach ist die App eine gute Möglichkeit, die Grundlagen einer neuen Sprache zu lernen. Ich habe damit täglich geübt und durch das ständige Wiederholen hatte ich die Inhalte schnell gelernt. Was mir jedoch negativ aufgefallen ist, dass die App immer wieder dieselben Sätze oder ziemlich leichte Aufgaben abfragt.

 

Duolingo, Funktionen von Duolingo kurz erklärt, StudySmarter Magazine

Duolingo App

 

Man steigt zwar im Level auf und man kann die Fragen auch richtig beantworten und muss dennoch immer wieder dasselbe machen. Auf Dauer nervt dies etwas. Ich habe deshalb eine weitere Sprache angefangen, damit es etwas abwechslungsreicher wird. Obwohl ich die Sätze aus der Lernapp anwenden konnte, reichte es bei mir nicht für den Praxistest. Ich konnte mich in Frankreich nur mäßig damit verständigen.

Wobei mir die Sprachlern-App jedoch enorm geholfen hat, ist die korrekte Aussprache. Diese hat sich beim Nutzen der App extrem verbessert, da einem dort jeder Satz vorgesprochen wird und ich so schnell ein Gefühl dafür bekommen habe. Außerdem hat mir die Abwechslung aus Auswählen, Sprechen und Schreiben sehr gut gefallen. Ich hatte das Gefühl, dass dadurch viele Kompetenzen gleichzeitig geübt werden und das sich nicht auf einen Bereich versteift wird.

Im Großen und Ganzen bietet die App eine gute Möglichkeit, eine neue Sprache zu lernen. Bevor du aber in ein fremdes Land reist, in dem du dich auf deine Sprachkenntnisse verlassen musst, solltest du weitere Möglichkeiten zum Sprachenlernen in Betracht ziehen.

Dazu zählen:

  • der Austausch mit Muttersprachlern und Muttersprachlerinnen
  • das Hören von Podcasts in der jeweiligen Sprache

Sollte Duolingo nicht die richtige Sprachlern-App für dich sein, versuche es doch mal mit Babbel.

 

Duolingo, Funktionen von Duolingo für erklärt, StudySmarter Magazine

Duolingo App

Duolingo: Häufige Fragen und Antworten

Wie lange ist Duolingo kostenlos?

Duolingo ist die gesamte Zeit kostenlos. Es gibt zwar eine Premium Version der App, jedoch reicht die kostenlose Version völlig aus, um eine neue Sprache zu lernen.

Welche App ist die Beste um Sprachen zu lernen?

Einige der besten Apps sind Babbel und Duolingo. Letztere wurde mit 1,7 von Experte.de bewertet.

Was ist Duolingo Plus?

Duolingo Plus ist eine zusätzliche Variante mit einigen Extras. Dabei kannst du im Offline-Modus lernen, erhältst keine Werbung mehr und hast endlose Leben.