Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

StudySmarter und Anki im Vergleich

Lernapps gestalten das Lernen viel einfacher und helfen dir dabei, den Lernstoff schneller zu verstehen. Bei der großen Menge an Karteikarten- und Lernplattformen, die es mittlerweile gibt, kann es aber schwer sein zu entscheiden, welche den eigenen Ansprüchen in der Schule, im Studium oder der Ausbildung am meisten gerecht wird. Deshalb stellen wir dir im Folgenden die beiden Lernapps Anki und StudySmarter detailliert vor. Um dir zu helfen, ob StudySmarter oder Anki die bessere Wahl für dich ist, geben wir dir in diesem Beitrag eine Übersicht über die Funktionen, Vor- und Nachteile sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Apps.

StudySmarter & Anki – im Vergleich StudySmarter Magazine

Anki Karteikarten & Spaced Repetition

Anki ist eine reine Karteikartenanwendung, die für Android und als Desktop-Version kostenlos ist. Als mobile iOS App kostet sie einmalig 29,99 €. Wie bei StudySmarter wird die Lernmethode Spaced Repetition verwendet. Anki ist quelloffen, was bedeutet, dass du verschiedene Add-Ons einbinden kannst. Bei StudySmarter sind viele dieser Funktionen schon von vornherein integriert.

Anki sagt allerdings in seinen Nutzungsbedingungen, dass in der Zukunft ein Freemium-Model eingeführt werden könnte, wo du dann zum Beispiel für zusätzliche Funktionen und größere Kartendecks bezahlen müsstest.

Anki Karteikarten erstellen Spaced Repetition StudySmarter Magazine

Screenshots. Quelle: Anki App.

 

Anki Alternative: StudySmarter Lernplattform

StudySmarter ist eine sehr gute Alternative zu Anki. Ein besonderer Vorteil der kostenlosen StudySmarter App im Vergleich zu Anki ist, dass die App deinen gesamten Lernprozess abdeckt und nicht nur das Lernen von Karteikarten. Du kannst sie für die effiziente und optisch ansprechende Erstellung von Zusammenfassungen, Lernplänen, Karteikarten und somit den gesamten Lernvorgang nutzen. Dein persönlicher Lernerfolg und die ganze Experience beim Lernen stehen dabei an erster Stelle!

Mit StudySmarter kannst du zum Beispiel:

  • Vorlesungsfolien und Übungsmaterialien hochladen und direkt Zusammenfassungen und Karteikarten daraus erstellen (ohne nerviges Copy & Paste)
  • Karteikarten mit Spaced Repetition nachhaltig lernen
  • Dokumente aller Art speichern und teilen
  • auf tausende Lerninhalte deiner Universität, Schule oder deines Fachs zugreifen und viele weitere Lernsets erkunden
  • dich bei Bedarf daran erinnern lassen zu lernen
  • eine Lerngruppe finden
  • deine Fortschritte in Statistiken dokumentieren

➜ Wie der Spaced-Repetition-Algorithmus von StudySmarter funktioniert, erfährst du hier.

Anki StudySmarter Karteikarten erstellen Spaced Repetition StudySmarter Magazine

StudySmarter App: Kostenlose Lernsets, Karteikarten, Spaced Repetition Modus & Lernstatistiken. Quelle: StudySmarter App.

StudySmarter, not harder!

Mit smarten Lernplänen, Karteikarten, Notizen & Lernsets zu besseren Noten

App kostenlos nutzen

StudySmarter vs. Anki: Features im Vergleich

In der folgenden Tabelle findest du eine Übersicht über einige der relevantesten Features von beiden Apps im Vergleich:

Anki vs StudySmarter Features im Vergleich StudySmarter Magazine

➜ Wie StudySmarter im Vergleich zu Quizlet abschneidet erfährst du hier. Du kannst deine Karteikarten aus Quizlet übrigens ganz einfach in die StudySmarter App exportieren.

 

Anki Erfahrungen & Probleme

Anki ist eine recht umfangreiche Anwendung, was bei den ein oder anderen Nutzenden zu Startschwierigkeiten führen kann. Dadurch, dass du extrem viele Möglichkeiten hast, was Plug-Ins angeht, um die App deinen Wünschen entsprechend zu gestalten, dauert es laut den Erfahrungen vieler Nutzer und Nutzerinnen eine gewisse Zeit, bis du dich in der App einigermaßen zurechtfindest. Um das volle Potenzial von Anki nutzen zu können, sollte man sich daher wirklich Zeit nehmen und Tutorials schauen und sich einlesen, was alles möglich ist.

Was Probleme mit Anki angeht, berichten User und Userinnen hauptsächlich von Startschwierigkeiten mit der App. Da die Anwendung so umfangreich ist und so viele Möglichkeiten bietet, kann es ziemlich überfordernd sein sich zurechtzufinden. Aus den Erfahrungsberichten und Bewertungen von Nutzenden geht außerdem hervor, dass viele des Öfteren Probleme mit der Synchronisation zwischen App und Web-Version von Anki haben.

➜ Bevor du dich also für Anki entscheidest, solltest du dir überlegen, ob du die Zeit und Lust hast, dich in die App reinzufuchsen und ob dir die immens vielen Gestaltungsmöglichkeiten wirklich den erhofften Mehrwert bieten.

Wir bringen Routine in deinen Lernalltag:

Mit smarten Lernplänen und Wiederholungen für mehr Durchblick in der nächsten Prüfungsphase!

App kostenlos nutzen

StudySmarter vs. Anki: Nachteile & Vorteile im Überblick

Hier nochmal einige der wichtigsten Vorteile und Nachteile von StudySmarter und Anki im Überblick:

StudySmarter Anki
Vorteile
  • Spaced Repetition Modus
  • sehr intuitiv & leicht zu bedienen
  • Karteikarten, Zusammenfassungen & Lernpläne
  • Cloud für verschiedenste Dateien
  • komplett kostenlos
  • Spaced Repetition Modus
  • komplett individualisierbar (Open Source)
  • sehr viele verschiedene Lernmodi
Nachteile
  • nicht komplett individualisierbar
  • weniger Lernmodi
  • weniger intuitiv
  • Einrichtung zeitaufwendig
  • kostenpflichtig für mobile iOS
  • reine Karteikartenanwendung

 

StudySmarter oder Anki: Fazit

Welche nun die beste Anwendung für dich ist, kommt darauf an, was genau du brauchst. Sowohl Anki als auch StudySmarter haben im App- und Play Store sehr gute Bewertungen. Wir empfehlen dir, genau zu überlegen, welche Funktionen dir besonders wichtig sind und welche du tatsächlich benötigst. Es gibt für Anki zwar sehr viele Plug-Ins, durch die du dir die App nach deinen Wünschen gestalten kannst – ob du sie aber tatsächlich zum effektiven Lernen brauchst, ist eine andere Frage.

Gerade wenn du jemand bist, der/die nicht ausschließlich mit Karteikarten lernen will, sondern gleichzeitig auch mit Zusammenfassungen, ist StudySmarter eine sehr gute Alternative für dich. Die StudySmarter App ist außerdem viel intuitiver als Anki und damit leichter zu verstehen. Die wichtigsten Funktionen zum Gestalten und Lernen der Karteikarten sind bereits in der App integriert. Zusätzlich bietet StudySmarter Content zu Schul-, Uni- und Ausbildungsthemen, der von Fachexperten und Fachexpertinnen erstellt wird.

Unser bester Lerntipp:

Über 90% der StudySmarter Nutzer berichten von besserer Selbstorganisation und Motivation!

App kostenlos nutzen

Anki: Häufige Fragen und Antworten

Ist Anki kostenpflichtig?

Für Android und in der Desktop-Version ist Anki kostenlos. Als mobile iOS App kostet sie einmalig 29,99 €.

Welche Alternativen zu Anki gibt es?

Die StudySmarter Lernapp ist eine optimale und kostenlose Alternative zu Anki, die über einen Spaced Repetition Modus verfügt. StudySmarter bietet dir viele nützliche Features, mit denen dir das Erstellen von Karteikarten, Zusammenfassungen und somit das Lernen stark erleichtert wird. Darüber hinaus erhältst du kostenlos Zugriff auf tausende von Fachexperten und Expertinnen erstellte Lernmaterialien in verschiedenen Sprachen.

Anki oder StudySmarter?

Gerade wenn du jemand bist, der/die nicht ausschließlich mit Karteikarten lernen will, sondern gleichzeitig auch mit Zusammenfassungen, ist StudySmarter eine sehr gute Alternative zu Anki für dich. Die StudySmarter App ist außerdem intuitiver als Anki und damit leichter zu verstehen. Die wichtigsten Funktionen zum Gestalten und Lernen der Karteikarten sind bereits in der App integriert. Außerdem verfügt auch StudySmarter über einen Spaced Repetition Modus.

Welche Vorteile und Nachteile hat die Anki App?

Vorteile der Anki App sind der Spaced Repetition Modus, dass die App komplett individualisierbar ist (Open Source) und über sehr viele verschiedene Lernmodi verfügt. Nachteilig ist, dass Anki wenig intuitiv ist und das Einrichten der App deshalb einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Außerdem ist die mobile iOS Variante kostenpflichtig.