StudySmarter: Besser Lernen
4.5 • +22k Bewertungen
Mehr als 22 Millionen Downloads
Kostenlos

Berufsbilder – Definition, Liste & Beispiele

Sich im Dschungel der Berufswelt zurechtzufinden, kann sich für manche schwierig gestalten. Doch der (Schul-) Abschluss steht vor der Tür und eine Entscheidung muss gefällt werden. Aber welche Berufsfelder gibt es überhaupt? Und was sind jetzt eigentlich Berufsbilder?

Berufsbilder StudySmarter Magazine

Ein Überblick über die Berufsbilder

Wusstest Du, dass es in Deutschland über 320 anerkannte Ausbildungsberufe (Stand 2021) gibt? In der Regel können die meisten Berufe eindeutig in einer der vier Berufstypen eingeordnet werden:

  • Handwerklich-technisch,
  • künstlerisch-kreativ,
  • sozial-pflegerisch oder
  • kaufmännisch-verwaltend.

Indem Du Dir über Deine Stärken und Schwächen bewusst wirst, kannst Du Dein Berufstyp ermitteln. Anhand dessen kannst Du Berufsbilder anschauen, die diese Eigenschaften erfüllen.

Du hast ein großes Einfühlungsvermögen? Gehst dabei geduldig und verständnisvoll mit Deinen Mitmenschen um? Dann könnten Berufe im sozial-pflegerischen Bereich für Dich das Richtige sein.

Tipp: Du bist auf der Suche nach der richtigen Ausbildung? Auf unserer StudySmarter Plattform findest Du Steckbriefe zu verschiedenen Berufsbildern inklusive Informationen zu Gehalt, Zukunftsrelevanz, Ausbildungsdauer und -ablauf.

 

Berufsbilder – Definition

Ein Berufsbild beschreibt die Aufgaben und Tätigkeiten, die in einem Beruf ausgeübt werden. Dazu gehören auch

  • die Anforderungen während der Ausbildung,
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung und
  • die Aussicht auf Aufstiegsmöglichkeiten.

Mit detaillierten Beschreibungen grenzen Berufsbilder die einzelnen Beschäftigungen voneinander ab. Die folgenden Fragen können Dir dabei helfen, die für Dich richtige Berufung ausfindig zu machen.

  • Welche Aufgaben und Pflichten muss ich übernehmen?
  • Welche Art der Ausbildung (dual, schulisch etc.) muss ich durchlaufen?
  • Wo werde ich den Beruf hauptsächlich ausüben (Büro, Home-Office, Bau etc.) ?
  • Welche Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt es?
  • Wie schaut mein Gehalt aus?
  • Welche Voraussetzungen und Anforderungen muss ich erfüllen?
  • Welche Zukunftsperspektive habe ich mit diesem Beruf?

Je intensiver Du Dich mit den Antworten befasst, umso besser kannst Du die Berufsbilder aussortieren, die nicht Deine Interessen abdecken.

Bereit für die Karriere deiner Träume?

Wir unterstützen dich auf deinem Weg mit Studysets von Experten, smarten Lernplänen und den richtigen Tipps & Tricks!

App kostenlos nutzen

Berufsfelder – Liste

Berufsfelder werden aus Berufen zusammengefasst, die verwandte Aufgaben und Tätigkeiten erfüllen. Jeder einzelner Ausbildungs- und Studienberuf wird in einem von 15 Berufsfeldern gruppiert.

Die Berufsfelder gliedern sich in einzelne Bereiche, die wiederum ein anderes Berufsbild erschaffen. Im Gegensatz zu einer Dachdeckerin oder einem Dachdecker arbeitet eine Architektin oder ein Architekt eher im Büro, doch beide Berufe werden dem Berufsfeld Bau, Architektur und Vermessung zugeordnet.

Die Tabelle soll Dir dabei helfen, einen Überblick verschaffen, welche Bereiche zu welchem Berufsfeld gehören. Je nachdem, welche Richtung Dich interessiert, kannst Du die entsprechenden Berufsbilder näher betrachten.

 

Berufsfelder – Tabelle

Berufsfeld Bereiche
Bau, Architektur, Vermessung
  • Ausbau, Hochbau oder Tiefbau
  • Vermessung und Geoinformation
  • Architektur und Bautechnik
  • Gebäudetechnik
Dienstleistung
  • Bestattungswesen
  • Callcenter
  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Messe- und Veranstaltungsmanagement
  • Tourismus und in der Freizeitwirtschaft
  • Ver- und Entsorgung
  • Veranstaltungstechnik
  • Uniform
  • Fremdsprachen
  • Haushalt
  • Kosmetik, Körperpflege und Wellness
  • Sauberkeit und Hygiene
  • Schutz und Sicherheit
Elektro
  • Energietechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Mechatronik und Automatisierungstechnik
Gesundheit
  • Rettungsdienst
  • Ernährung
  • Medizin- und Rehatechnik
  • Pflege, Therapie
  • Berufe mit Medizin
  • Sport und Bewegung
IT, Computer
  • Hard- und Softwareentwicklung
  • IT-Administration, -Koordination oder -Kundenbetreuung
  • Vernetzung, Daten- und Informationssicherheit
Kunst, Kultur, Gestaltung
  • Kunsthandwerk
  • Musik
  • Schmuck
  • Bühne und Theater
  • Design und Gestaltung
  • Kunst und Kultur
  • Museen, Restaurierung und Denkmalschutz
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
  • Umwelt- und Naturschutz
  • Pflanzen
  • Tieren
Medien
  • Archiv, Bibliothek und Dokumentation
  • Druck und Medien
  • Film, Funk und Fernsehen
  • Berufe um Fotografie
Metall, Maschinenbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallbau
  • Modellbau
  • Feinmechanik und im Werkzeugbau
  • Berufe in der Galvanik und Metalloberflächenbearbeitung
  • Metallbearbeitung
  • Metallerzeugung und Gießerei
  • Versorgung und Installation
Naturwissenschaften
  • Labor
  • Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik und Statistik, Pharmazie oder Physik
Produktion, Fertigung
  • Bergbau
  • Musikinstrumentenbau
  • Arbeitsvorbereitung
  • Qualitätssicherung
  • Baustoffen und Natursteinen
  • Bekleidung
  • Edelsteinen
  • Farben und Lacken
  • Getränken
  • Glas, Holz, Keramik, Kunststoff
  • Lebensmitteln
  • Leder, Papier, Textilien
Soziales, Pädagogik
  • Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Sozialarbeit und Sozialpflege
  • Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung
  • Ältere Menschen
  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit Behinderung
  • Religion und Kirche
Technik, Technologiefelder
  • Biotechnologie
  • Berufe in der Fahrzeug- und Verkehrstechnik
  • Gentechnologie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Nanotechnologie
  • Optoelektronik und Optik
  • Werkstofftechnik
  • Entwicklung, Konstruktion und CAD
  • Erneuerbare Energien
Verkehr, Logistik
  • Auto und den Straßenverkehr
  • Flugzeug und die Luftfahrt
  • Schiff und die Schifffahrt
  • Eisenbahn und den Schienenverkehr
  • Transport, Lager und Logistik
Wirtschaft, Verwaltung
  • Büro und Sekretariat
  • Handel
  • Geld, Versicherungen und Immobilien
  • Marketing und Werbung
  • Personalwesen und Personaldienstleistung
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Recht und Verwaltung
  • Steuern und Wirtschaftsprüfung
  • Vertrieb und Verkauf

Tschüss Papierchaos. Hallo Lern-App, die alles verbindet!

Lerne mit Millionen digitaler Karteikarten, werde Teil einer Lerngruppe und erstelle deinen individuellen Lernplan.

App kostenlos nutzen

Berufsbilder – Beispiele

Das Berufsbild zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen kann beispielsweise folgendermaßen aussehen:

Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Aufgaben und Tätigkeiten Beratung, Analyse und Beurteilung, Bearbeitung und Verwaltung
Arbeitsplatz Innendienst oder Außendienst
Arbeitszeit Durchschnittlich 38-Stunden-Woche
Voraussetzung Sprachliche Fähigkeiten,
Überzeugungskraft,
Rechtliches Verständnis etc.
Gehalt Einstiegsgehalt monatlich ca. 2.500 brutto
Berufsperspektive Zukunftsrelevant, Weiter- und Fortbildungen möglich

Hinweis: Die angezeigte Tabelle ist eine sehr starke Komprimierung des eigentlichen Berufsbildes und enthält nicht alle Informationen. Dieses Beispiel soll jedoch zur Veranschaulichung und Orientierung dienen.

 

Berufsfelder soziale Arbeit

Im Berufsfeld „Soziales und Pädagogik“ sind die Berufe sehr vielfältig und abwechslungsreich gestaltet. Zu den Bereichen der sozialen Arbeit gehören:

  • Gesundheits- und Sozialmanagement
  • Sozialarbeit und Sozialpflege
  • Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung
  • Ältere Menschen
  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit Behinderung
  • Religion und Kirche

 

Berufsbild – Pflege

In Deutschland waren 2019 über vier Millionen Menschen pflegebedürftig. Mit einer Urne als Bevölkerungspyramide wird die Anzahl der pflegebedürftigen Mitmenschen auch nicht weniger. Daher ist dieses Berufsfeld besonders zukunftsrelevant.

Wenn Dich die Pflege interessiert, lohnt es sich, die Auswahl der folgenden Pflegeberufe näher zu betrachten:

  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann (duale/schulische Ausbildung)
  • Sozialassistentin/Sozialassistent (schulische Ausbildung)
  • Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer (schulische Ausbildung)
  • Anästhesietechnischer Assistentin/Assistent (schulische Ausbildung)
  • Hebammenwesen/Hebammenkunde (Duales Studium)

Je nach Beruf variiert das Berufsbild, doch allgemein sollten folgende Eigenschaften mitgebracht und erfüllt werden:

  • körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Mitgefühl
  • Geduld
  • freundliches, kommunikatives Auftreten
  • Interesse an Medizin

 

Berufsbild – Lehrer

Das Berufsbild der Lehrkraft wird von der Bildungs- und Erziehungsaufgabe gekennzeichnet. Als Lehrerin oder Lehrer vermittelst Du nicht nur den Unterrichtsstoff, sondern auch Wertesysteme, die zum gesellschaftlichen Zusammensein beitragen.

Neue Herausforderungen in Integration, Inklusion und Neue Medien machen diesen Beruf zukunftsrelevant.

Nach dem erfolgreich bestandenen Allgemeinabitur kannst Du Dich für ein Studium an einer Universität oder einer pädagogischen Hochschule anmelden bzw. bewerben. Dabei musst Du Dich für einen der Schulrichtungen entscheiden:

Folgende Charaktereigenschaften und Fähigkeiten solltest Du mitbringen:

  • Empathie
  • Organisatorisches Talent
  • Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Wertschätzendes Verhalten
  • Kritikfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenzen

 

Berufsbilder für Biologen

Du lebst für Naturwissenschaften? Biologie ist einfach Dein Fach? Berufsbilder für Biologinnen und Biologen sind sehr facettenreich, denn sie erforschen Menschen, Tiere, Pflanzen und auch Mikroorganismen.

Diese Jobs könnten Dich interessieren:

  • Biologielaborant/in.
  • Biologiemodellmacher/in.
  • Biologisch-technische/r Assistent/in.
  • Medizinische/r Sektions- und Präparationsassistent/in.
  • Präparationstechnische/r Assistent/in.

In der Regel werden für Ausbildungsberufe in der Fachrichtung Biologie mindestens die Mittlere Reife vorausgesetzt.

Achtung: Die Berufsbezeichnung Biologin bzw. Biologe wird nur in akademischen Kreisen verwendet.

 

Berufsbilder der Zukunft

Bestimmte Berufsbilder wie Pflegepersonal, Lehrkräfte, medizinische Fachkräfte, Juristinnen und Juristen werden auch in der Zukunft stark nachgefragt sein.

Doch mit dem Fortschritt in der Technik fallen immer wieder Berufe weg. Während im Jahre 1917 stolze 606 Ausbildungsberufe anerkannt wurden, hat sich die Zahl bis 2021 mit 324 fast halbiert.

Gleichzeitig entstehen genau dadurch neue Berufsbilder, für die in manchen Fällen noch keine speziellen Studiengänge und/oder Ausbildungen konzipiert oder entworfen worden sind.

Gute Noten UND den Traumjob finden:

Klingt unrealistisch? Nö! Mit StudySmarter hast du Millionen Lerninhalte und interessante Jobs in einem.

App kostenlos nutzen

Neue Berufsbilder

Digitalisierung, Globalisierung sowie technische Innovationen haben einen starken Einfluss auf die Arbeitswelt. Während manche Berufe in der Zukunft weiterhin ausfallen werden, steigen einige neue Berufsbilder schon heute auf.

Dank Digitalisierung werden diese Berufe auch in der Zukunft gefragt sein:

  • Social Media Managerin. bzw. Manager/Social Media Redakteurin bzw. Redakteur,
  • SEO/SEA Managerin bzw. Manager,
  • Marketing Managerin bzw. Manager,
  • Customer-Experience-Designerin bzw. Designer/Art Director,
  • IT-Security Managerin bzw. Manager,
  • Robotik Ingenieure,
  • E-Commerce Managerin bzw. Manager,
  • Content-Managerin bzw. Manager,
  • Webdesignerin bzw. Webdesigner etc.

Berufsbilder: Häufige Fragen und Antworten

Was sind Berufsbilder?

Ein Berufsbild beschreibt die Aufgaben und Tätigkeiten, die in einem Beruf ausgeübt werden. Dazu gehört auch die Beschreibung der Anforderungen während der Ausbildung, die Weiterbildungs- und die Aufstiegsmöglichkeiten.

Was sind die 16 Berufsbilder?

Berufe, die ähnliche Berufsbilder haben und damit verwandte Aufgaben und Tätigkeiten ausüben, werden in Berufsfelder zusammengefasst. Die 16 Berufsfelder wurden inzwischen zu 15 gekürzt und bestehen aus: - Bau, Architektur, Vermessung - Dienstleistung - Elektro - Gesundheit - IT, Computer - Kunst, Kultur, Gestaltung - Landwirtschaft, Natur, Umwelt - Medien, - Metall, Maschinenbau - Naturwissenschaften - Produktion, Fertigung - Soziales, Pädagogik - Technik, Technologiefelder - Verkehr, Logistik - Wirtschaft, Verwaltung

Was ist ein Berufsbild Beispiel?

In einem Berufsbild werden die Aufgaben und Tätigkeiten von einem Beruf zusammengefasst. Je nach Beruf können Berufsbilder sich sehr stark voneinander unterscheiden. Beispielsweise hat ein Zahnarztmediziner ganz andere Aufgaben als eine Dachdeckerin.

Was gibt es für neue Berufsbilder?

Die Digitalisierung und Globalisierung sowie technische Innovationen haben einen starken Einfluss auf die Arbeitswelt. Während manche Berufe in der Zukunft ausfallen werden, steigen einige neue Berufsbilder schon heute auf, wie Umweltmanager, 3D-Druck-Experten, IT-Security Manager, SEO-Manager, Content-Manager etc.