Login Anmelden

Select your language

Suggested languages for you:
StudySmarter - Die all-in-one Lernapp.
4.8 • +11k Ratings
Mehr als 5 Millionen Downloads
Free

Work and Travel Australien – Die besten Tipps für deinen Aufenthalt in Down Under

Du möchtest die Ozeane überqueren und Abenteuer erleben, an die Du in 30 Jahren noch zurückdenkst? Auf Wellen reiten, mit Kängurus springen und Koalas entdecken? All das und mehr kannst Du bei einem Work and Travel in Australien erleben. Hierbei verbindest Du Jobben und Reisen miteinander. Tipps für Deine Planung, damit Dein Aufenthalt Down Under reibungslos verläuft, findest Du hier!

Work and Travel Australien - Die besten Tipps für deinen Aufenthalt Down Under StudySmarter Magazine

Work and Travel – Visum Australien

Australien bietet Work and Travel Interessierten das sogenannte Working-Holiday-Visum bzw. das Work-and-Holiday-Visum (WHV) an. Bei diesen Visa hast Du die Berechtigung, für mindestens drei und höchstens 12 Monate im Land zu verreisen und zu arbeiten.

Hinweis: Du warst schon mal in Australien als Work and Travel auf Tour? Das WHV kann bis zu dreimal beantragt werden!

Die genannten Visa klassifizieren sich nach Staatsangehörigkeit. Das bedeutet, je nach Staatsangehörigkeit musst Du entweder das subclass 417 oder das subclass 462 beantragen.

Staatsangehörigkeiten, die für subclass 417 berechtigt sind:

Belgien Frankreich Niederlande
Dänemark Großbritannien Norwegen
Deutschland Italien Schweden
Estland Irland Zypern
Finnland Malta

 

Staatsangehörigkeiten, die für subclass 462 berechtigt sind:

Griechenland Portugal Spanien
Luxemburg San Marino Tschechien
Österreich Slowakei Türkei
Polen Slowenien Ungarn

Du wünschst, in Australien zu studieren oder Dich beruflich niederzulassen, mit einem längeren Aufenthalt als 12 Monate? Dann ist weder das Working-Holiday-Visum noch das Work-and-Holiday-Visum geeignet. Dafür wird das sogenannte Business- oder Studentenvisa angeboten.

 

Work and Travel – Australien Voraussetzungen

Bevor Du Dich an Deinen Visumsantrag setzt, kannst Du hier nachlesen, welche Voraussetzungen überhaupt erfüllt werden müssen.

Du solltest:

  • mindestens 18, höchstens 30 Jahre alt (bzw. 31 bei der Ausreise aus Australien) sein
  • über ausreichende Englischkenntnisse verfügen
  • einen gültigen Reisepass (bis zu Deiner Rückkehr nach Hause) besitzen
  • selbstständig, offen für neue Kulturen sein und Dich nicht vor körperlicher Arbeit scheuen
  • über ausreichende finanzielle Mittel verfügen

Beim Letzteren musst Du eine sogenannte Vermögensbescheinigung vorzeigen. Bei der Einreise in Australien sollte Dein Guthaben auf der Bank etwa. 3.250 € betragen (Stand Februar 2021). Da die Work-and-Travel-Jobs relativ gering entlohnen und nicht immer unmittelbar eine Arbeitsstelle verfügbar ist, dient dieses Start- und Notfallkapital zu Deiner Sicherheit.

Work and Travel – Australien Alter

Die meisten ergreifen im gap year die Chance ins Ausland zu verreisen und an Work and Travel-Programmen teilzunehmen. In der Regel befindet man sich in dieser Zeit zwischen zwei Lebensabschnitten, nämlich nach der Schule oder nach dem Studium, sprich, vor dem Eintritt in die Arbeitswelt.

In Deiner Jugend bzw. im heranwachsenden Alter hattest Du leider nicht die Gelegenheit oder die Möglichkeit, solch eine Erfahrung zu machen? Gar kein Problem! Auch mit Ü30 bist Du im Work and Travel gerne gesehen und willkommen.

Da Du jedoch für das WH-Visum nicht mehr geeignet bist, müsstest Du ein Touristenvisum beantragen. Mit diesem darfst Du für 3 – 6 Monate unvergütet auf einer Ranch oder Farm arbeiten.

Dafür wird die Entlohnung bei der Arbeit auf einer Ranch von Deinem Farmer mit freier Unterkunft und Verpflegung übernommen.

Bei einem Farmstay in Kombination mit einem Englischkurs an einer Sprachschule in Australien wohnst Du bei einer australischen Gastfamilie, die im Gegenzug für Arbeit auf der Farm Deine Unterkunft und Verpflegung übernimmt.

Gute Noten UND den Traumjob finden:

Klingt unrealistisch? Nö! Mit StudySmarter hast du Millionen Lerninhalte und interessante Jobs in einem.

App kostenlos nutzen

Work and Travel – Australien Kosten

Grundsätzlich ist es schwierig, genaue Angaben zu den Kosten von einem Jahr im Ausland in Australien zu machen, denn jede Person hat ihre oder seine eigenen Vorlieben und Interessen.

Abgesehen von Deinem Startkapital- und Notfallkapital, die Du bei der Einreise vorzeigen musst, solltest Du noch mit den folgenden Kosten rechnen:

  • Antragsgebühr für das Visum
  • Reiseversicherung(en)
  • Freizeitaktivitäten
  • individuelle Ausgaben für Kleidung und Hygieneartikel
  • Hin- und Rückreise
  • Transportkosten (Flug, Bus, Bahn, Taxi etc.)
  • Gebühren bei der Inanspruchnahme von einer Organisation

In der Regel übernehmen Organisationen auch bestimmte Kosten, wie die

  • Visa-Antragsgebühren
  • Reiseversicherung(en)
  • Hin- und Rückreise

Der Service hat auch seinen Preis. Je nach Programm kann der Betrag für Australien zwischen 300 € bis 1.700 € liegen.

Hinweis: Deine EC-Karte für ein deutsches Konto funktioniert in Australien nicht. Darum ist es wichtig, dass Du eine Kreditkarte auf Deinem Namen hast.

 

Work and Travel – Australien Organisationen

Es gibt zahlreiche Organisationen, die für Dich die Planung übernehmen, um Dir die Zeit zu sparen und Dich vor Ort unterstützen. Dazu zählen:

Du willst Deine Reise selber in die Hand nehmen und über die Planung bestimmen? Dann wäre es doch interessant, die Erlebnisse und Erfahrungen von Personen zu lesen und anzuschauen, die ein Work and Travel in Australien gemacht haben. Dabei gewinnst Du dadurch an enormem Einblick in die Dos and Don’ts und die Vorfreude darf steigen!

Tipp: Kataloge der Organisationen, die Work and Travel anbieten, sind üblicherweise kostenfrei! Wichtige Informationen zum Planungs- und Reiseablauf und zu den Kosten kannst Du daraus entnehmen.

Die beste Lernmethode ist eine App, die alles verbindet:

Dank Karteikarten, Notizen, Lernsets von Experten und smarten Lernplänen geht dein Notendurchschnitt durch die Decke!

App kostenlos nutzen

Work and Travel – Australien Jobs

Für gewöhnlich handelt es sich bei den Tätigkeiten im Work and Travel um Aushilfs- oder Gelegenheitsjobs.

Zu den Jobs, die Du als Work and Travel ausüben darfst, gehören:

  • Gastronomie
  • Tourismus
  • Hotellerie
  • Farmarbeit
  • Rancharbeit
  • Sprachlehrerin oder Sprachlehrer

Tipp: Deine Bewerbungsunterlagen mit sämtlichen Unterlagen solltest Du digital bei Dir haben. Du kannst sie Dir auch selbst per E-Mail zuschicken, damit hast Du sie auch jederzeit „griffbereit“!

 

Work and Travel – Australien Checkliste

Du kannst es kaum noch abwarten, Dich an die Planung zu machen? Hier noch mal eine kleine Checkliste, damit Du für den Start gut ausgerüstet bist.

  • Ist Dein Visum beantragt?
  • Du hast Dich bei Deinem Hausarzt über eventuell notwendige Impfungen informiert und Dein (internationaler) Impfpass ist auf dem neuesten Stand?
  • Hast du eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen?
  • Du hast einen internationalen Führerschein beantragt? Diesen brauchst Du nur, wenn Du gedenkst, ein Auto zu mieten.
  • Dein Reisepass ist für die Dauer Deiner Reise gültig?
  • Du hast eine Kreditkarte oder hast eine beantragt?

Work and Travel Australien: Häufige Fragen und Anwtorten

Wie teuer ist Work and Travel in Australien?

Eine exakte Kostenangabe zu einem Work and Travel in Australien ist schwierig zu determinieren, da jede Person unterschiedliche Ausgaben hat. Die Vermögensbescheinigung muss (Stand Februar 2021) etwa 3.250 € betragen. Hinzu kommen Kosten wie: - Antragsgebühr für das Visum - Reiseversicherung(en) - Freizeitaktivitäten - individuelle Ausgaben für Kleidung und Hygieneartikel - Hin- und Rückreise - Transportkosten (Flug, Bus, Bahn, Taxi etc) - Gebühren bei der Inanspruchnahme von einer Organisation

Was braucht man alles für Work and Travel in Australien?

Für ein Work and Travel in Australien brauchst Du: - eine Vermögensbescheinigung (in Höhe von etwa 3.250 €) - ein Visum - eine Auslandskrankenversicherung - einen gültigen Reisepass - eine Kreditkarte - einen Impfpass

Wie lange dauert es ein australisches Visum zu bekommen?

Unter normalen Umständen dauert ein Antrag für ein Visum nach Australien circa 5 Tage. Bei dringenden Fällen kann ein Eilantrag gestellt werden. Diese werden innerhalb von 60 Minuten bewilligt.