BIS at Wirtschaftsuniversität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für BIS an der Wirtschaftsuniversität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BIS Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Entscheidungsunterstützungsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hilft vor allem Fachspezialisten (Beratern, Stäben) bei der Entscheidungsvorbereitung für eng abgegrenzte Aufgabenstellungen.

Schwerpunkt: Untersuchung möglicher Handlungsalternativen mit mathematischen Methoden und Modellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was ist ein Operatives CRM zuständig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient dazu, innerhalb des durch strategische Entscheidungen festgesetzten Aktionsraums automatisch die dem jeweiligen Kunden(-segment) am besten entsprechenden operativen Marketingentscheidungen zu treffen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tag-Null-Angriff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Angriff auf Rechnersysteme, der am Tag des Bekanntwerdens einer Sicherheitslücke erfolgt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Systeme für die Unterstützung des Managements lassen sich allgemein in drei Kategorien einordnen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Klassisches Entscheidungsunterstützungssysteme arbeiten meist modellbasiert.

2. Business-Intelligence-Systeme werden als datenbasiert bezeichnet.

3. verschiedene konzeptorientierte und vorkonfigurierte Systeme, die für spezifische Managmentaufgaben zum Einsatz kommen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Mecalf´sche Gesetze?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

besagt, dass der Wert eines Kommunikationsmediums quadratisch mit der Zahl der daran angeschlossenen Benutzer ansteigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was ist ein Operatives CRM zuständig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dient dazu, innerhalb des durch strategische Entscheidungen festgesetzten Aktionsraums automatisch die dem jeweiligen Kunden(-segment) am besten entsprechenden operativen Marketingentscheidungen zu treffen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Datenstruktur?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Summe aller elementaren und komplexen Datenelemente inklusive ihrer Referenzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Zurechenbarkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein höherer Dienst, der eine funktionsfähige Zugriffskontrolle und die Nichtabstreitbarkeit voraussetzt.

Durch diesen Dienst wird protokolliert, welche Benutzer welche Systemressourcen in Anspruch genommen haben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Strategischen IS-Planung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Legt langfristig die Gesamtkonzeption und Realisierung des gesamtbetrieblichen Informationssystems fest.

Sie ist typischerweise für einen Planungshorizont von 5-10 Jahren ausgelegt und beschreibt die Aufteilung des Gesamtsystems in selbständige, überschaubare Teilsysteme.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche drei Testarten kann ein Softwaretest unterteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Modultest: einzelne Softwarekomponenten werden isoliert auf ihre korrekte Funktionalität geprüft.

2. Integrationstest: Konfigurationen oder Subsysteme eines Softwaretests werden gemeinsam getestet.

3. Systemtest: darauf ausgerichtet ein ganzes Softwaresystem u testen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtigste Eigenschaften von öffentlichen Gütern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Nichtrivalität: durch die Nutzung eines Gutes wird niemand anderer an dessen Nutzung gehindert.

2. Nichtausschließbarkeit: der Produzent eines öffentlichen Gutes kann niemand an der Nutzung hindern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Continuous Replenishment Program?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Methoden des Bestands- und Bestellmanagements.

Warenschub wird dabei von der tatsächlichen Konsumentennachfrage oder dem Prognostizierten Bedarf anstelle durch Bestellungen eines Unternehmens gesteuert.

Vorteile: bessere Warenverfügbarkeit bei gleichzeitigen Verringern von teuren Lagerbeständen.

Lösung ausblenden
  • 56529 Karteikarten
  • 1455 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BIS Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist ein Entscheidungsunterstützungsystem?

A:

hilft vor allem Fachspezialisten (Beratern, Stäben) bei der Entscheidungsvorbereitung für eng abgegrenzte Aufgabenstellungen.

Schwerpunkt: Untersuchung möglicher Handlungsalternativen mit mathematischen Methoden und Modellen.

Q:

Für was ist ein Operatives CRM zuständig?

A:

dient dazu, innerhalb des durch strategische Entscheidungen festgesetzten Aktionsraums automatisch die dem jeweiligen Kunden(-segment) am besten entsprechenden operativen Marketingentscheidungen zu treffen.

Q:

Tag-Null-Angriff

A:

Angriff auf Rechnersysteme, der am Tag des Bekanntwerdens einer Sicherheitslücke erfolgt.

Q:

Systeme für die Unterstützung des Managements lassen sich allgemein in drei Kategorien einordnen?

A:

1. Klassisches Entscheidungsunterstützungssysteme arbeiten meist modellbasiert.

2. Business-Intelligence-Systeme werden als datenbasiert bezeichnet.

3. verschiedene konzeptorientierte und vorkonfigurierte Systeme, die für spezifische Managmentaufgaben zum Einsatz kommen.

Q:

Was versteht man unter dem Mecalf´sche Gesetze?

A:

besagt, dass der Wert eines Kommunikationsmediums quadratisch mit der Zahl der daran angeschlossenen Benutzer ansteigt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Für was ist ein Operatives CRM zuständig?

A:

dient dazu, innerhalb des durch strategische Entscheidungen festgesetzten Aktionsraums automatisch die dem jeweiligen Kunden(-segment) am besten entsprechenden operativen Marketingentscheidungen zu treffen.

Q:

Was ist eine Datenstruktur?

A:

Summe aller elementaren und komplexen Datenelemente inklusive ihrer Referenzen.

Q:

Was versteht man unter der Zurechenbarkeit?

A:

ein höherer Dienst, der eine funktionsfähige Zugriffskontrolle und die Nichtabstreitbarkeit voraussetzt.

Durch diesen Dienst wird protokolliert, welche Benutzer welche Systemressourcen in Anspruch genommen haben.

Q:

Was versteht man unter der Strategischen IS-Planung?

A:

Legt langfristig die Gesamtkonzeption und Realisierung des gesamtbetrieblichen Informationssystems fest.

Sie ist typischerweise für einen Planungshorizont von 5-10 Jahren ausgelegt und beschreibt die Aufteilung des Gesamtsystems in selbständige, überschaubare Teilsysteme.

Q:

In welche drei Testarten kann ein Softwaretest unterteilt werden?

A:

1. Modultest: einzelne Softwarekomponenten werden isoliert auf ihre korrekte Funktionalität geprüft.

2. Integrationstest: Konfigurationen oder Subsysteme eines Softwaretests werden gemeinsam getestet.

3. Systemtest: darauf ausgerichtet ein ganzes Softwaresystem u testen.

Q:

Wichtigste Eigenschaften von öffentlichen Gütern?

A:

1. Nichtrivalität: durch die Nutzung eines Gutes wird niemand anderer an dessen Nutzung gehindert.

2. Nichtausschließbarkeit: der Produzent eines öffentlichen Gutes kann niemand an der Nutzung hindern.

Q:

Was ist ein Continuous Replenishment Program?

A:

Methoden des Bestands- und Bestellmanagements.

Warenschub wird dabei von der tatsächlichen Konsumentennachfrage oder dem Prognostizierten Bedarf anstelle durch Bestellungen eines Unternehmens gesteuert.

Vorteile: bessere Warenverfügbarkeit bei gleichzeitigen Verringern von teuren Lagerbeständen.

BIS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BIS an der Wirtschaftsuniversität Wien

Für deinen Studiengang BIS an der Wirtschaftsuniversität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BIS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BISE

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Bis 101

University of California, Davis

Zum Kurs
Bis 1990

Universität Bern

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BIS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BIS