Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bankvertragsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bankvertragsrecht Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie wird üblicherweise ein Kontokorrentvertrag abgeschlossen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konkludent mit der Kontoeröffnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für ein Rechtsverhältnis besteht zws Emittenten und Kreditkarteninhaber?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Auftragsvertrag. Der Kreditvertrag ist ein Rahmenvertrag iSd § 4 Z 21 ZaDiG dar. Leistet der Emittent an ein Unternehmen schuldet der Karteninhaber Aufwandsersatz §1014

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Zeichnungberechtigte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieser hat die Möglichkeit Dispositionen über die Kontoführung vorzunehmen oder zu widerrufen. Die Zeichnugnsberächtigung ist eien Bevollmächtigung - Man handelt dann als Vetrtreter des Kontoberechtigten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer ist bei einem Treuhandkonto verfügungsbefugt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur der Treuhänder grds
Treugeber hat nur einen Ausfolgungsanspruch - Auf diesen müssen auch die Gläubiger des Treugebers zugreifen § 331 EO 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie erfolgt die Zahlung am POS Terminal? An Zahlung statt oder zahlungshalber

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zahlungshalber gem § 1401 Abs 3 ABGB -dabei kommt es nicht zur Tilgung der Zahlung, sondern nur zu einer Forderung des Unternehmens gegen den Kunden-erst mit Zahlung der Bank an das Unternehmen ist dies erledigt.
Die Bank erklärt in de AGB die vorweg Annahme der vom Kunden an sie erteilten Anweisung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert eine Zahlung mit einer paysafe Karte im rechtlichen Sinne?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Forderung des E-Geldinhabers gegen den E-Geld Emittenten. Bei der Zahlung weiß der Inhaber den Emittent an diese zu übermitteln. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann das VKG und HIKrG gleichzeitig anwendbar sein ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie muss eine Bevollmächtigung für einen Dritten bezgl eines Kontozugriffs aussehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schriftlich und ausdrücklich.

mit Zustimmung der Bank kann man auch durch Vertragsübernahme den Dritten ein Konto übertragen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann liegt eine wichtiger Grund für eine Beendigung der Geschäftsverbindung vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn einem der Parteien eine Fortsetzung nicht mehr zumutbar ist.
zB der Kunde kann eine Bestellung von Sicherheit nicht mehr gewährleisten, die aber notwendig ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann der Zeichnungsberechtigte das Konto überziehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

er kann nur über Kontoforderungen bestimmen also über Guthaben-somit NEIN
Ausnahmsweise aber schon, wenn es sich um geringfügige nur für kurze Zeit handelt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Kontoabschluss im UR Sinne 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Verrechnung § 355 UGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsbeziehung zws Unternehmen und Kreditkartenemittenten? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

echter Vertrag zugunsten Dritter 


Lösung ausblenden
  • 45415 Karteikarten
  • 1323 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bankvertragsrecht Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie wird üblicherweise ein Kontokorrentvertrag abgeschlossen?

A:

Konkludent mit der Kontoeröffnung

Q:

Was für ein Rechtsverhältnis besteht zws Emittenten und Kreditkarteninhaber?

A:

Ein Auftragsvertrag. Der Kreditvertrag ist ein Rahmenvertrag iSd § 4 Z 21 ZaDiG dar. Leistet der Emittent an ein Unternehmen schuldet der Karteninhaber Aufwandsersatz §1014

Q:

Was ist der Zeichnungberechtigte?

A:

Dieser hat die Möglichkeit Dispositionen über die Kontoführung vorzunehmen oder zu widerrufen. Die Zeichnugnsberächtigung ist eien Bevollmächtigung - Man handelt dann als Vetrtreter des Kontoberechtigten

Q:

Wer ist bei einem Treuhandkonto verfügungsbefugt?

A:

Nur der Treuhänder grds
Treugeber hat nur einen Ausfolgungsanspruch - Auf diesen müssen auch die Gläubiger des Treugebers zugreifen § 331 EO 

Q:

Wie erfolgt die Zahlung am POS Terminal? An Zahlung statt oder zahlungshalber

A:

zahlungshalber gem § 1401 Abs 3 ABGB -dabei kommt es nicht zur Tilgung der Zahlung, sondern nur zu einer Forderung des Unternehmens gegen den Kunden-erst mit Zahlung der Bank an das Unternehmen ist dies erledigt.
Die Bank erklärt in de AGB die vorweg Annahme der vom Kunden an sie erteilten Anweisung.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie funktioniert eine Zahlung mit einer paysafe Karte im rechtlichen Sinne?

A:

Eine Forderung des E-Geldinhabers gegen den E-Geld Emittenten. Bei der Zahlung weiß der Inhaber den Emittent an diese zu übermitteln. 

Q:

Kann das VKG und HIKrG gleichzeitig anwendbar sein ?

A:

nein

Q:

Wie muss eine Bevollmächtigung für einen Dritten bezgl eines Kontozugriffs aussehen?

A:

Schriftlich und ausdrücklich.

mit Zustimmung der Bank kann man auch durch Vertragsübernahme den Dritten ein Konto übertragen.

Q:

Wann liegt eine wichtiger Grund für eine Beendigung der Geschäftsverbindung vor?

A:

Wenn einem der Parteien eine Fortsetzung nicht mehr zumutbar ist.
zB der Kunde kann eine Bestellung von Sicherheit nicht mehr gewährleisten, die aber notwendig ist

Q:

Kann der Zeichnungsberechtigte das Konto überziehen?

A:

er kann nur über Kontoforderungen bestimmen also über Guthaben-somit NEIN
Ausnahmsweise aber schon, wenn es sich um geringfügige nur für kurze Zeit handelt 

Q:

Was ist der Kontoabschluss im UR Sinne 

A:

die Verrechnung § 355 UGB

Q:

Rechtsbeziehung zws Unternehmen und Kreditkartenemittenten? 

A:

echter Vertrag zugunsten Dritter 


Bankvertragsrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bankvertragsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien

Für deinen Studiengang Bankvertragsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bankvertragsrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Vertragsrecht

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bankvertragsrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bankvertragsrecht