Gebäudeautomation at Westfälische Hochschule

Flashcards and summaries for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Wieviele Leistungsphasen definiert die HOAI und wie heissen diese?


Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Erläutere kurz das Konzept der technischen Planung!

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was ist Bedarfsplanung (LP1)?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Welche Inhalte umfasst die LPH1? Welche Artefakte bleben übrig?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen einem Lastenheft und Pflichtenheft?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Welches Problem entstand bei der klassischen Planung hinsichtlich der GA?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Nennen sie die Verschiedenen Kostenberechnungsarten nach DIN 276 und beschreiben Sie diese kurz. 

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was ist das GA-Lastenheft?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was ist das GA-Betreiberkonzept?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was ist ein Key Performance Indicator?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Was bedeutet Service Level Agreement?

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Erläutere kurz den Umfang der projektorientierten Planung!

Your peers in the course Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule on StudySmarter:

Gebäudeautomation

Wieviele Leistungsphasen definiert die HOAI und wie heissen diese?


9 Phasen, wobei zusätzlich Phase 0=Bauwunsch

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vergabe (2 mal)
  • Objektüberwachung/Bauausführung
  • Objektbetreuung

Gebäudeautomation

Erläutere kurz das Konzept der technischen Planung!

Zu Beginn wird ein grober Plan aufgestellt, welcher mit zunehmender planerischer Kompetenz an Tiefe gewinnt und so immer weiter verfeinert wird

Gebäudeautomation

Was ist Bedarfsplanung (LP1)?

-Formalisierung der Frage “Was will ich eigentlich?”

-Ziel ist die strukturierte Beschreibung der Anforderungen an das Gebäude im Allgemeinen und natürlich die TGA im Speziellen und die GA im ganz Speziellen 

-Artefakte: Bedarfsdarstellung + Raumbuch + Checkliste aus VDI3814.4.2

Gebäudeautomation

Welche Inhalte umfasst die LPH1? Welche Artefakte bleben übrig?

Grundlagenermittlung

  • Aufgabenstellung klären
  • Projektbeteiligte kennenlernen
  • Dokumente sichten und prüfen
  • Häufig zusätzlich gebuchte „Besondere Leistung“: Bedarfsplanung, Lastenheft, Betreiberkonzept

Dokumentensammlung + Erläuterungsbericht

Gebäudeautomation

Was ist der Unterschied zwischen einem Lastenheft und Pflichtenheft?
Ein Lastenheft definiert die Anforderungen an eine gewünschte Lösung. 
Das Pflichtenheft basiert auf dem Lastenheft und definiert die Realisierung der Anforderungen eines Vorhabens.

Gebäudeautomation

Welches Problem entstand bei der klassischen Planung hinsichtlich der GA?

Jedes Gewerk hat nur seinen eigenen Anteil in der GA geplant, so entstanden mehrere Man-und Bedieneinrichtungen und Automationsstationen 

Lösung: GA als gewerkübergreifendes Gewerk mit integralem Projektmanagement

Gebäudeautomation

Nennen sie die Verschiedenen Kostenberechnungsarten nach DIN 276 und beschreiben Sie diese kurz. 

Kostenberechnungsarten 

  • Kostenrahmen
    • Ermittlung auf Grundlage LPH1 Grundlagenermittlung
    • +/- 40% möglich, da wenige Kennzahlen, Obergrenze Bauherr, Festlegung Bedarfsplan
  • Kostenschätzung
    • Ermittlung auf Grundlage der LPH2 Vorentwurf
    • +/- 30% möglich, da viele Kennzahlen
  • Kostenberechnung
    • Ermittlung auf Grundlage LPH3 Entwurf
    • +/- 20 % möglich, da Erfahrungswerte
  • Kostenanschlag
    • Ermittlung auf Grundlage der LPH5 Vergabe und Ausführung
    • +/- 10 % möglich, da Erfahrungswerte, MEnge und Angebot
  • Kostenfeststellung
    • Ausführung, Rechnung
    • tatsächlich Entstandene Kosten

Gebäudeautomation

Was ist das GA-Lastenheft?

Strukturierte Beschreibung der Anforderungen (Bedarf, Nutzung, Lieferung und Leistung) aus Sicht des Auftraggebers

Gebäudeautomation

Was ist das GA-Betreiberkonzept?

  • umfasst alle Leistungen am/im Gebäude, die während der Nutzung erforderlich sind
  • Ziele sind Wirtschaftlichkeit, Verügbarkeit, Behaglichkeit und Verbesserung

Gebäudeautomation

Was ist ein Key Performance Indicator?

Zahl, anhand derer man den Fortschritt oder den Erfüllungsgrad eines wichtigen Ziele gemessen und/oder ermittelt und/oder verglichen werden kann

Gebäudeautomation

Was bedeutet Service Level Agreement?

Vereinbarung über eine quantifizierbare Leistung eines Dienstes. In der Regel geht es um Verfügbarkeiten und Reaktionszeiten

Gebäudeautomation

Erläutere kurz den Umfang der projektorientierten Planung!

Aus Erfahrung werden die unterschiedlichen Gesichtspunkte Zeitplan, Ressourcenkalkulation, Kostenplanung und Meilensteine festgelegt und umgesetzt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Versorgungs- und Entsorgungstechnik (dual) at the Westfälische Hochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Westfälische Hochschule overview page

Werkstofftechnik Skript

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Gebäudeautomation at the Westfälische Hochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback