Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Physiologie des Blutes an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Physiologie des Blutes Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Bei welcher Blutgruppe ist was auf den Erythrozyten zu finden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Blutgruppe A: N-Acetylgalactosamin

-) Blutgruppe B: Galactose

-) Blutgruppe AB: Kombination beider Zuckerreste

-) Blutgruppe 0: Fehlen beider Zuckerreste

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zellen zählen zu den myeloischen Zellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Erythrozyten
-) Thrombozyten
-) Monozyten
-) Granulozyten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer sog. "Arbeitserythrozytose"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter der Arbeitserythrozytose versteht man eine erhöhte Erythrozytenzahl im Blut und damit einhergehend einen erhöhten Hämatokrit.
Grund: Tiere mit einer sog. Speichermilz können das Erythrozytendepot bei Aktivierung des symphatischen Nervensystems ins Blut entleeren und können damit für kurze Zeit ihre Leistung steigern!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Hämatokrit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Hämatokrit ist der Anteil der Blutzellen am gesamten Blutvolumen in Prozent.

Wichtig: Weil Erythrozyten ggü. Leukozyten und Thrombozyten massiv dominieren, wird der Hämatokrit im Wesentlichen eigentlich von Erythrozytenzahl-und Größe bestimmt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie groß sind Erythrozyten zirka?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

5-7 Mikrometer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ursachen kann ein erhöhter Hämatokrit haben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Flüssigkeitsverlust: Blutvolumen wird weniger und Blutzellen werden "konzentrierter"

-) Polyglobulie: Erhöhte Anzahl an roten Blutkörperchen (z.B bei erhöhter Menge an EPO im Blut)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erythropoetin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Ist ein Hormon
-) Wird. v.a in der Niere gebildet

-) Bei Sauerstoffmangel im Blut wird die Bildung von EPO stimuliert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Anämie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Anämie versteht man eine verminderte Sauerstofftransportkapazität im Blut

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere die extrinsische Gerinnungskaskade!


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.) Normalerweise sind Faktor III und Faktor VII durch das intakte Endothel voneinander getrennt.
2.) Bei Verletzung des Endothels (z.B aufgrund eines Schnittes) können Faktor IIIa und Faktor VIIa einen Komplex bilden --> proteolytische Aktivität von Faktor VIIa wird gesteigert.
3.) Durch gesteigerte proteolytische Aktivität von Faktor VIIa wird Faktor X zu Faktor Xa aktiviert.
4.) Faktor Xa bindet jetzt mit Faktor Va --> Prothrombinaktivator
5.) Es kommt zu einer Aktivierung von Prothrombin (Faktor II) zu Thrombin (Faktor IIa)
6.) Thrombin (Faktor IIa) kann nun vom Fibrinogenmonomer vier kleine Peptide abspalten und es entstehen Fibrinfäden.
7.) Außerdem: Thrombin aktiviert Faktor XIII zu Faktor XIIIa ---> Katalysiert Quervernetzung von Fibrinfäden zu einem Fibrinnetz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rolle spielt Calcium in der Gerinnungskaskade?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Phospholipidmembranen der Endothelzellen zusätzlich auch Gerinnungsfaktoren selbst negativ geladen.

-) Da zwei negative Ladungen vorhanden --> keine Bindung an Endothelzellen und somit kein Ablauf der Gerinnungskaskade möglich.

-) Ca++ kann nun entweder an Gerinnungsfaktor oder Endothelzelle binden --> wird dann positiv und Bindung von Gerinnungsfaktor wird ermöglicht --> Gerinnungskaskade

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird benötigt, damit sich unreife zu reifen Blutzellen differenzieren können?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Wachstumsfaktoren (=Glykoproteine)
-) Können entweder im Knochenmark oder in diversen Organen, wie Leber (Thrombopoetin) oder Niere (Erythropoetin) gebildet werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo werden Erythrozyten abgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Milz

Lösung ausblenden
  • 58133 Karteikarten
  • 606 Studierende
  • 3 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Physiologie des Blutes Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Bei welcher Blutgruppe ist was auf den Erythrozyten zu finden?

A:

-) Blutgruppe A: N-Acetylgalactosamin

-) Blutgruppe B: Galactose

-) Blutgruppe AB: Kombination beider Zuckerreste

-) Blutgruppe 0: Fehlen beider Zuckerreste

Q:

Welche Zellen zählen zu den myeloischen Zellen?

A:

-) Erythrozyten
-) Thrombozyten
-) Monozyten
-) Granulozyten

Q:

Was versteht man unter einer sog. "Arbeitserythrozytose"?

A:

Unter der Arbeitserythrozytose versteht man eine erhöhte Erythrozytenzahl im Blut und damit einhergehend einen erhöhten Hämatokrit.
Grund: Tiere mit einer sog. Speichermilz können das Erythrozytendepot bei Aktivierung des symphatischen Nervensystems ins Blut entleeren und können damit für kurze Zeit ihre Leistung steigern!

Q:

Was ist der Hämatokrit?

A:

Der Hämatokrit ist der Anteil der Blutzellen am gesamten Blutvolumen in Prozent.

Wichtig: Weil Erythrozyten ggü. Leukozyten und Thrombozyten massiv dominieren, wird der Hämatokrit im Wesentlichen eigentlich von Erythrozytenzahl-und Größe bestimmt.

Q:

Wie groß sind Erythrozyten zirka?

A:

5-7 Mikrometer

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Ursachen kann ein erhöhter Hämatokrit haben?

A:

-) Flüssigkeitsverlust: Blutvolumen wird weniger und Blutzellen werden "konzentrierter"

-) Polyglobulie: Erhöhte Anzahl an roten Blutkörperchen (z.B bei erhöhter Menge an EPO im Blut)

Q:

Erythropoetin

A:

-) Ist ein Hormon
-) Wird. v.a in der Niere gebildet

-) Bei Sauerstoffmangel im Blut wird die Bildung von EPO stimuliert

Q:

Was versteht man unter Anämie?

A:

Unter Anämie versteht man eine verminderte Sauerstofftransportkapazität im Blut

Q:

Erläutere die extrinsische Gerinnungskaskade!


A:

1.) Normalerweise sind Faktor III und Faktor VII durch das intakte Endothel voneinander getrennt.
2.) Bei Verletzung des Endothels (z.B aufgrund eines Schnittes) können Faktor IIIa und Faktor VIIa einen Komplex bilden --> proteolytische Aktivität von Faktor VIIa wird gesteigert.
3.) Durch gesteigerte proteolytische Aktivität von Faktor VIIa wird Faktor X zu Faktor Xa aktiviert.
4.) Faktor Xa bindet jetzt mit Faktor Va --> Prothrombinaktivator
5.) Es kommt zu einer Aktivierung von Prothrombin (Faktor II) zu Thrombin (Faktor IIa)
6.) Thrombin (Faktor IIa) kann nun vom Fibrinogenmonomer vier kleine Peptide abspalten und es entstehen Fibrinfäden.
7.) Außerdem: Thrombin aktiviert Faktor XIII zu Faktor XIIIa ---> Katalysiert Quervernetzung von Fibrinfäden zu einem Fibrinnetz.

Q:

Welche Rolle spielt Calcium in der Gerinnungskaskade?

A:

-) Phospholipidmembranen der Endothelzellen zusätzlich auch Gerinnungsfaktoren selbst negativ geladen.

-) Da zwei negative Ladungen vorhanden --> keine Bindung an Endothelzellen und somit kein Ablauf der Gerinnungskaskade möglich.

-) Ca++ kann nun entweder an Gerinnungsfaktor oder Endothelzelle binden --> wird dann positiv und Bindung von Gerinnungsfaktor wird ermöglicht --> Gerinnungskaskade

Q:

Was wird benötigt, damit sich unreife zu reifen Blutzellen differenzieren können?

A:

-) Wachstumsfaktoren (=Glykoproteine)
-) Können entweder im Knochenmark oder in diversen Organen, wie Leber (Thrombopoetin) oder Niere (Erythropoetin) gebildet werden.

Q:

Wo werden Erythrozyten abgebaut?

A:

In der Milz

Physiologie des Blutes

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Physiologie des Blutes an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Für deinen Studiengang Physiologie des Blutes an der Veterinärmedizinische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Physiologie des Blutes Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Physiologie

Universität zu Lübeck

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Physiologie des Blutes
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Physiologie des Blutes