VWL Mikro at Universität Zu Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VWL Mikro an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VWL Mikro Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Gleichgewichtspreis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Preis bei dem die nachgefragte Menge der angebotenen Menge entspricht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prohibitivpreis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Preis bei dem gena Null Einheiten eines Gutes nachgefragt werde, also Schnittpunkt mit der Preis-Achse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sättigungsmenge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Menge, die nachgefragt wird, wenn Preis eines Gutes genau Null ist. Es handelt sich also um Schnittpunkt mit Mengen-Achse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allokation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verteilung von knappen Ressourcen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Komparativ Statistik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wie verändert sich MarktGG, wenn sich ökon Rahmbed ändern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Opportunitätskosten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Welche Verwendungsmöglichkeiten entgehen mit beim Einsatz meiner Mittel?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Optimierungsprinzip
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jede Person agiere im Eigeninteresse und versucht das Beste für sich rauszuholen, also homo oec
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Extra
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Haushalt kann Preise und verfügbaren Einkommen nicht beeinflussen, also sind exogen
  • BG gibt Menge aller Konsumbündel an, die genau m kosten
  • Schnittpunkt mit x2 Acshe: wie viel wir uns von Gut 2 leisten können, wenn wir nichts von Gut 1 konsumierne
  • Budgetgelcihung: wie viel wir uns von Gut2 leisten könne, wenn bestimmte Menge von Gut1 konsumieren
  • Wenn alle Preise und Einkommen um die Selbe Menge steigen, verändert sich die Budgetmenge, also auch die Gerade nicht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Konsumentenentscheidng
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestmöglich ihrs Bündel ist wo höchst mögliche IK die BG gerade noch berührt
  • Tangetiallösung= Haushaltsiptumum das durch Tangentialpunkt v BG und IK beschrieben wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tangetiallösung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eigenschaften:
  • Ist innere Lösung
  • Schöpft Budegt aus
  • In ihr entsprechen sich Opportunitötskosten und MRS
Besingungen:
  • Strikt monoton und konvex
  • IK und BG differnezierbar
  • Keine Randlösung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Isoquate
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Isoquate zum Output y bezeichnet die Menge aller möglichen Kombinationen der Inputs 1 u 2 mit denen maximal y Einheiten des Outputs hergestellt werden könne
  • Entlang Isoquate wird selber Putput produziert bei unterschiedlichen Faktoreinsatz
  • Steigung: technische Rate der Substitution (TRS) und misst Austauschbarkeit der Inputs: gibt an um wie viel Menge v Input 2 verringert werden kann, wenn bei marginale steigender Menge v Input 1 die Outputmenge konstant
  • Isoquante menu perf Sub fallende Gerade
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Skalenerträge
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wie erhöht sich Outputmenge bei einer gleichmäßigen Erhöhung aller Variablen Inputs
  • Skalenerträge:Was geschieht wenn man Faktoren steigert
  • Abnehmen Grenzprod: was geschieht wenn nur einer erhöht und rEst konstant

Lösung ausblenden
  • 313203 Karteikarten
  • 6326 Studierende
  • 113 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VWL Mikro Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Gleichgewichtspreis
A:
Preis bei dem die nachgefragte Menge der angebotenen Menge entspricht
Q:
Prohibitivpreis
A:
Preis bei dem gena Null Einheiten eines Gutes nachgefragt werde, also Schnittpunkt mit der Preis-Achse
Q:
Sättigungsmenge
A:
Menge, die nachgefragt wird, wenn Preis eines Gutes genau Null ist. Es handelt sich also um Schnittpunkt mit Mengen-Achse
Q:
Allokation
A:
Verteilung von knappen Ressourcen
Q:
Komparativ Statistik
A:
Wie verändert sich MarktGG, wenn sich ökon Rahmbed ändern
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Opportunitätskosten
A:
Welche Verwendungsmöglichkeiten entgehen mit beim Einsatz meiner Mittel?
Q:
Optimierungsprinzip
A:
Jede Person agiere im Eigeninteresse und versucht das Beste für sich rauszuholen, also homo oec
Q:
Extra
A:
  • Haushalt kann Preise und verfügbaren Einkommen nicht beeinflussen, also sind exogen
  • BG gibt Menge aller Konsumbündel an, die genau m kosten
  • Schnittpunkt mit x2 Acshe: wie viel wir uns von Gut 2 leisten können, wenn wir nichts von Gut 1 konsumierne
  • Budgetgelcihung: wie viel wir uns von Gut2 leisten könne, wenn bestimmte Menge von Gut1 konsumieren
  • Wenn alle Preise und Einkommen um die Selbe Menge steigen, verändert sich die Budgetmenge, also auch die Gerade nicht
Q:
Konsumentenentscheidng
A:
  • Bestmöglich ihrs Bündel ist wo höchst mögliche IK die BG gerade noch berührt
  • Tangetiallösung= Haushaltsiptumum das durch Tangentialpunkt v BG und IK beschrieben wird

Q:
Tangetiallösung
A:
Eigenschaften:
  • Ist innere Lösung
  • Schöpft Budegt aus
  • In ihr entsprechen sich Opportunitötskosten und MRS
Besingungen:
  • Strikt monoton und konvex
  • IK und BG differnezierbar
  • Keine Randlösung
Q:
Isoquate
A:
  • Isoquate zum Output y bezeichnet die Menge aller möglichen Kombinationen der Inputs 1 u 2 mit denen maximal y Einheiten des Outputs hergestellt werden könne
  • Entlang Isoquate wird selber Putput produziert bei unterschiedlichen Faktoreinsatz
  • Steigung: technische Rate der Substitution (TRS) und misst Austauschbarkeit der Inputs: gibt an um wie viel Menge v Input 2 verringert werden kann, wenn bei marginale steigender Menge v Input 1 die Outputmenge konstant
  • Isoquante menu perf Sub fallende Gerade
Q:
Skalenerträge
A:
  • Wie erhöht sich Outputmenge bei einer gleichmäßigen Erhöhung aller Variablen Inputs
  • Skalenerträge:Was geschieht wenn man Faktoren steigert
  • Abnehmen Grenzprod: was geschieht wenn nur einer erhöht und rEst konstant

VWL Mikro

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VWL Mikro an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang VWL Mikro an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten VWL Mikro Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VWL A - Mikro 1

Universität St. Gallen

Zum Kurs
vwl Mikro makro

Hochschule Hannover

Zum Kurs
VWL-Mikro

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VWL Mikro
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VWL Mikro