Finance at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for Finance at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Finance at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Worum geht es bei Finance?
Worin spiegelt sich ein Unternehmen wieder?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die grundlegenden Fragen die sich ein Unternehmen stellen muss, wenn es um seine Finanzen geht?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was ist das Ziel der finanzwirtschaftlichen Entscheidungen eines Unternehmens?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die grundlegenden Elemente einer Entscheidungssituation?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was ist eine Investition?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die Konsequenzen einer Investition?
Anhand welcher Konsequenzen sollte man über eine Investition entscheiden?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

1. Wann werden erfolgswirtschaftliche Konsequenzen herangezogen?

2. Wann werden monetäre Konsequenzen herangezogen?

3. Wann werden monetäre Konsequenzen und Risikokonsequenzen herangezogen?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Welche 4 Typen von Entscheidungsproblemen gibt es?


Welche Alternative sollte man bei einer Investition stets wählen?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die Kennzeichen von statischen Verfahren?
Wo setzen statische Verfahren an?
Auf welcher Basis werden Entscheidungen getroffen?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Welche drei Varianten der statischen Verfahren gibt es?

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Inwiefern sind statische Verfahren heute noch relevant? 

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was ist der zentrale Vorteil der statischen Verfahren?


Was ist ihr zentraler Nachteil?

Your peers in the course Finance at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Finance at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Finance

Worum geht es bei Finance?
Worin spiegelt sich ein Unternehmen wieder?

Es geht um Geld und Geldströme.

Ein Unternehmen spiegelt sich in seinem Finanzsystem wieder.

Finance

Was sind die grundlegenden Fragen die sich ein Unternehmen stellen muss, wenn es um seine Finanzen geht?

In welchen Bereichen soll ich investieren? (Investition, Capital Budgeting)


Wie soll ich die Investitionen finanzieren? (Finanzierung, Capital Structure) 

Finance

Was ist das Ziel der finanzwirtschaftlichen Entscheidungen eines Unternehmens?

Aufgabe der Finanzwirtschaft ist die optimale Gestaltung der Zahlungsströme eines Unternehmens.


Ein Unternehmen muss seine Ziele klar definieren und diese dann optimal umsetzen. 

Finance

Was sind die grundlegenden Elemente einer Entscheidungssituation?

1. Handlungsalternativen
2. Konsequenzen der Handlungsalternativen
3. Zielkriterium zur Beurteilung der Konsequenzen der Aktionen


Es kommt darauf an welches Ziel man verfolgt und ob man bereit ist die Konsequenzen seiner Entscheidung zu akzeptieren. 

Finance

Was ist eine Investition?

Investition ist eine Maßnahme, die eine Zahlungsreihe auslöst, die mit einer Auszahlung beginnt und später (hoffentlich) Einzahlungen liefert. 

Finance

Was sind die Konsequenzen einer Investition?
Anhand welcher Konsequenzen sollte man über eine Investition entscheiden?

- Erfolgswirtschaftliche Konsequenzen (bspw. Gewinn)

- Monetäre Konsequenzen (bspw. Ein- und Auszahlungen)

- Risikokonsequenzen (bspw. Absatzrisiko) / Welche Konsequenzen hat meine Investition auf mein Risiko? 


Man kann Investitionsentscheidungen auf Basis jedes dieser Kriterien treffen. Dies führt nicht zwingend zur selben Entscheidung.

Finance

1. Wann werden erfolgswirtschaftliche Konsequenzen herangezogen?

2. Wann werden monetäre Konsequenzen herangezogen?

3. Wann werden monetäre Konsequenzen und Risikokonsequenzen herangezogen?

1. Bei statischen Investitionsrechenverfahren bei Sicherheit.

2. Bei dynamischen Investitionsrechenverfahren bei Sicherheit.

3. Bei Entscheidungen unter Unsicherheit.

Finance

Welche 4 Typen von Entscheidungsproblemen gibt es?


Welche Alternative sollte man bei einer Investition stets wählen?

- Vorteilhaftigkeitsproblem (ist eine Investition vorteilhaft?)

- Wahlproblem (Worin investiere ich?)

- Nutzungsdauerproblem 

(Welche ist die optimale wirtschaftliche Nutzungsdauer eines bestimmten Investitionsprojektes?)

- Ersatzzeitpunktproblem 

(Soll eine vorhandene und gebrauchstüchtige Maschine vor Ende der ursprünglich geplanten Nutzungsdauer durch eine neue Maschine ersetzt werden?)


Entscheidungsprobleme unterscheiden sich nur durch die Alternativen. Wähle stets die Alternative, die das vorgegebene Zielkriterium am besten erfüllt.

Finance

Was sind die Kennzeichen von statischen Verfahren?
Wo setzen statische Verfahren an?
Auf welcher Basis werden Entscheidungen getroffen?

Statische Verfahren setzen an Erfolgsgrößen an, nicht an Zahlungen.


Entscheidungen werden auf Basis einer durchschnittlichen Periode getroffen. Dies ist sinnvoll, wenn die betrachteten Investitionsprojekte beliebig oft wiederholt werden können.

Außerdem wird die zeitliche Struktur der Zahlungen vernachlässigt.


Entscheidungen werden auf Basis einer durchschnittlichen Periode getroffen. Deshalb müssen außergewöhnliche Zahlungen in einer Periode auf die Nutzungsdauer aufgeteilt werden (Periodisierung von Zahlungen). Dies betrifft vor allem die Anschaffungsauszahlung für die Maschine, die als Abschreibungen auf die Jahre verteilt wird.

Finance

Welche drei Varianten der statischen Verfahren gibt es?

1. Gewinnvergleichsrechnung 

(Wähle die Alternative mit dem maximalen durchschnittlichen Gewinn)
2. Kostenvergleichsrechnung

(Wähle die Alternative mit den minimalen durchschnittlichen (Stück-) Kosten

3. Rentabilitätsvergleich 

(Wähle die Alternative mit der maximalen durchschnittlichen Rentabilität)

Finance

Inwiefern sind statische Verfahren heute noch relevant? 

Statische Verfahren sind die ältesten Verfahren zur Beurteilung von Investitionsmaßnahmen.


Statische Verfahren sind - trotz ihrer Defizite - in der Praxis noch verbreitet. 

Finance

Was ist der zentrale Vorteil der statischen Verfahren?


Was ist ihr zentraler Nachteil?

Dass sie auf Grund der Durchschnittsbildung keine Informationen über den zeitlichen Anfall der entscheidungsrelevanten Größen benötigen.


Dass sie auf Grund der Durchschnittsbildung den zeitlichen Anfall der Zahlungen vernachlässigen. 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Finance at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Finance at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

Mathematik

Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht

Makroökonomik für Betriebswirte

Winfo Kapitel 2

Grundlage der WirtschaftsInfo Drive

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Finance at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback