Dermatologie at Universität zu Kiel

Flashcards and summaries for Dermatologie at the Universität zu Kiel

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Dermatologie at the Universität zu Kiel

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Hutchinson-Zeichen

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Ramsay-Hunt-Trias

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Therapie Zoster

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Post-Zoster Neuralgie

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

black dot, gemähte Wiese

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Kerion celsi

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Therapie Dermatophytosen

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Scabies crustosa

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Scabies nodosa

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Wiesengräserdermatitis

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Photoallergische Dermatitis

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Dermatitis solaris

Your peers in the course Dermatologie at the Universität zu Kiel create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Dermatologie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Dermatologie

Hutchinson-Zeichen

Beim Zoster ophtalmicus wird auch der N. nasociliaris angegriffen, der ebenfalls die Nasenspitze innerviert. Deshalb kommt es hier auch zu Effloreszenzen

Dermatologie

Ramsay-Hunt-Trias

Beim Zoster oticus kommte es zu der typischen Trias aus ipsilateraler peripherer Fazialisparese, Effloreszenzen auf der Ohrmuschel und Ohrenschmerzen

- Schallempfindungsstörung möglich

- Liquorpunktion notwendig

Dermatologie

Therapie Zoster

- keine Steroide

- NSAR, Amitryptilin, Opioide

- Gerbstoffe

- Aciclovir, Valaciclovir, Brivudin, Famciclovir

- Indikationen: Kranke, >50J, Immunschwäche, komplizierter Verlauf

Dermatologie

Post-Zoster Neuralgie

Mindestens 4 Wochen nach Erkrankung bzw. min. 4 Wochen nach schmerzfreiem Intervall

- Therapie Antikonvulsiva am Ca-Kanal (Gabapentin, Pregabalin); Trizyklikum (Amitryptilin), Opioide, Lidocain-Flaster, Capsiacin-Hochdosis-Pflaser, Transkutane elektrische Nervenstimulation

- Impfung: Totimpfstoff für über 60J, und kranke >50J; Lebendimpfstoff nicht zugelassen

Dermatologie

black dot, gemähte Wiese

Effloreszenz bei Tinea capitis (Microsporum canis), runde, münzgroße, feinlamellär schuppende Herde mit abgebrochenen Haaren

Dermatologie

Kerion celsi

Tumoröse Auswüchse bei Tinea capitis profunda durch Trichophyton mit Eindringen dieser in die keratogene Zone der Haarfollikel und Einschmelzen als perifollikuläres Infiltrat

Dermatologie

Therapie Dermatophytosen

Indikation: Tinea profunda, Tinea capitis superficialis/profunda

systemisch

- Griseofulvin

- Itraconazol

- Fluconazol

- Terbinafin

lokal:

- Ciclopirox

Dermatologie

Scabies crustosa

Scabies norvegica - ausgeprägter Befall bei Immunsuprrimierten mit bis zu einer Millionen Milben 

- wenig/kein Juckreiz

- Befall von Hand- und Fußinnenflächen, Kopf und Hals

- Effloreszenz: Keratosen, Krusten und Borken auf erythematösem Grund

Dermatologie

Scabies nodosa

Starke immunologische Reaktion mit Ausbildung von derben, rundlichen Knötchen mit starkem Juckreiz bei Säuglingen und Kindern im genitoinguinal, perianal und axillärem Gebiet

Dermatologie

Wiesengräserdermatitis

Phototoxische Reaktion auf einen Photosensibilisator aus einer Pflanze mit anschließender UV-Exposition

- nach 24-48h Ausbildung von Erythem und Bullae + Abheilung über 2-4 Wochen mit Hyperpigmentierung

- Juckreiz und brennender Schmerz

--> Sonderfall: Berloque-Dermatitis /Photodermatitis pigmentaria: schwache Lichtexposition mit Duftstoffanwendung mit direkter Hyperpigmentierung ohne entzündliche Phase

Dermatologie

Photoallergische Dermatitis

Nach Sensibiliserung mit einem photosensiblen Agens (Medikamente, Duftstoffe, Sonnenschutzmittel) und anschließender UVA-Exposition kommt es bei wiederholter Exposition zur Ausbildung eines allergischen Kontaktekzem (Papeln, Erythem, Vesikel) vom Spättyp

- epikutaner Photopatchtest: Spezifisches Allergen wird auf Rücken geschmirt und nur eine Seite wird bestrahlt

- UV-Schutz, Allergenmeidung, topisch Glukokortikoide

Dermatologie

Dermatitis solaris

- Beginn: 6-8h, Maximum: 12-24h, Abklingen 1 Woche - initial auch Pruritus

- hauptsächliche UVB, UVC und UVA prinzipiell auch

- Therapie: kühlende Externa, feuchte Umschläge; schwer: NSAR, antispetische kühl-feuchte Umschläge

- Komplikationen: bei schweren Sonnenbrand mit Blasen kommt es statt zur Hyperpigmentierung zur depigmentierten Narben

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Dermatologie at the Universität zu Kiel

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Dermatologie at the Universität zu Kiel there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Kiel overview page

Griechisch

Zahlen auf Griechisch

Hämatologie

Terminologie

Histologie

Pulmonologie

Gastroenterologie

Endokrinologie

Nephrologie

Immunologie/Rheumatologie

Mikrobiologie

Pädiatrie

Anästhesie

Chirurgie

Orthopädie

Biologie

Gynäkologie

Urologie

Neurologie

Pharmakologie

Arbeitsmedizin

Rechtsmedizin

Pathologie

Sozialmedizin

Rehabilitation

Statistik

Neuroanatomie

Neuroanatomie

Griechisch: Lektion 2

Griechisch Lektion 4

Griechisch Lektion 5

Griechisch Lektion 6

Biochemie I - Altfragen

Griechisch Lektion 7

Griechisch Lektion 8

Physiologie I Seminarklausur

Physiologie I - Praktikumsklausur

Chemie F.

Lektion 11

Lektion 12

Lektion 13

Lektion 14

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Dermatologie at the Universität zu Kiel or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards