Sonderpädagogische Handlungsfelder at Universität Würzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sonderpädagogische Handlungsfelder an der Universität Würzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sonderpädagogische Handlungsfelder Kurs an der Universität Würzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

BSS Unterrichtseinteilung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 31 Stunden
    • 13 allgemeiner Unterricht
    • 9 Fachunterricht
    • 5 Praxistag
    • 4 Sport
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stellung der Heilpädagogik (Geschichte II)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 5 internationale heilpädagogische Kongresse
  • 1. Heilpädagogische Professur in Zürich (H. Hanselmann, 1931)
  • 1923: Heilpädagogik als Lösung gegen Minderwertige (MmB) 
  • 1915: Besser, wenn es keine MmB gäbe
  • Sozialdarwinistischen Überzeugungen einiger Hilfsschullehrkräfte ebnet Weg für rassenhygienische Programme (Präselektion in Hilfsschulen)
  • Hilfsschulen und Anstalten katalogisierten und wurden zu Sammelbecken
  • 1933-1945: 400.000 Sterilisationen, gestützt auf Personalbögen der Hilfsschule
  • "Hilfsschulen stellten sich hinter die Bemühungen des Staates"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Def. Verhaltensstörung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

=  von den zeit- und kulturspezifischen Erwartungsnormen abweichendes
maladapives Verhalten

das organogen und/oder milieureakiv bedingt ist, wegen der
Mehrdimensionalität, der Häufigkeit und des Schweregrades die Entwicklungs-, Lern- und
Arbeitsfähigkeit
sowie das Interakionsgeschehen in der Umwelt beeinträchtigt und ohne
besondere pädagogisch-therapeutische Hilfe nicht oder nur unzureichend überwunden
werden kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundprinzipien und Leistungen Wohnen (8)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Selbstbestimmung
  • Förderung der persönlichen Entwicklung
  • Keine Isolation sondern Integration
  • Unterstützung von Müttern und Vätern mit Behinderung bei der Betreuung ihrer Kinder
  • Leistungen zur sozialen Teilhabe (durch Wohnhilfen)
  • Wohnen als aktive Daseinsgestaltung
  • Entwicklung von wohnraumbezogenen Bedeutungsgehalten durch Realisierung von wohnbezogenen Sinngehalten von Individuen darstellen
  • Entwicklung und Entfaltung von persönlichem Wohn- und Lebensstil
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Integrationspädagogik nach Prengel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sonderschulen als Auffangbecken für behinderte Lernende, deren Förderung in allgemeinen Schulen nicht ausreichend gewährleistet werden kann
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gott und Behinderung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Behinderung als Offenbarung der Werke Gottes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arten der Frühförderung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Medizinische und therapeutische Frühförderung 
• Frühförderung im Rahmen der Eingliederungshilfe
• Frühförderung im Rahmen der Jugendhilfe 
• Frühförderung nach dem Rehabilitationsgesetz 
• Die „Zwei-Kreuze-Regelung“
• Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konzept der Frühförderung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Früherkennung
  2. Diagnostik
  3. Erstellung des Förder- und Behandlungsplan
  4. Behandlung und Förderung des Kindes
  5. Elternbegleitung
  6. Netzwerkorientierung und Öffentlichkeitsarbeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Perinatale Präventionsmöglichkeiten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • rechtzeitige Entbindung
  • Überwachung
  • Neugeborenen-Screening
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ursachen für Sehbehinderung (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • genetisch
  • pränatal
  • perinatal
  • postnatal
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeine Behinderten Pädagogik nach Jantzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mensch ist was er erlebt
  • Behinderung mindert Arbeitskraft und sozialen Entfaltungsmöglichkeiten
  • Behinderung ist sozialer Tatbestand, kein individuelles Schicksal
  • Behinderung kann durch Veränderung der Lebensumstände überwunden werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schwerbehinderung im SGB IX

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gdb >= 50 + Wohnsitz in Deutschland


Lösung ausblenden
  • 227618 Karteikarten
  • 4047 Studierende
  • 131 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sonderpädagogische Handlungsfelder Kurs an der Universität Würzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

BSS Unterrichtseinteilung

A:
  • 31 Stunden
    • 13 allgemeiner Unterricht
    • 9 Fachunterricht
    • 5 Praxistag
    • 4 Sport
Q:

Stellung der Heilpädagogik (Geschichte II)

A:
  • 5 internationale heilpädagogische Kongresse
  • 1. Heilpädagogische Professur in Zürich (H. Hanselmann, 1931)
  • 1923: Heilpädagogik als Lösung gegen Minderwertige (MmB) 
  • 1915: Besser, wenn es keine MmB gäbe
  • Sozialdarwinistischen Überzeugungen einiger Hilfsschullehrkräfte ebnet Weg für rassenhygienische Programme (Präselektion in Hilfsschulen)
  • Hilfsschulen und Anstalten katalogisierten und wurden zu Sammelbecken
  • 1933-1945: 400.000 Sterilisationen, gestützt auf Personalbögen der Hilfsschule
  • "Hilfsschulen stellten sich hinter die Bemühungen des Staates"
Q:

Def. Verhaltensstörung

A:

=  von den zeit- und kulturspezifischen Erwartungsnormen abweichendes
maladapives Verhalten

das organogen und/oder milieureakiv bedingt ist, wegen der
Mehrdimensionalität, der Häufigkeit und des Schweregrades die Entwicklungs-, Lern- und
Arbeitsfähigkeit
sowie das Interakionsgeschehen in der Umwelt beeinträchtigt und ohne
besondere pädagogisch-therapeutische Hilfe nicht oder nur unzureichend überwunden
werden kann.

Q:

Grundprinzipien und Leistungen Wohnen (8)

A:
  • Selbstbestimmung
  • Förderung der persönlichen Entwicklung
  • Keine Isolation sondern Integration
  • Unterstützung von Müttern und Vätern mit Behinderung bei der Betreuung ihrer Kinder
  • Leistungen zur sozialen Teilhabe (durch Wohnhilfen)
  • Wohnen als aktive Daseinsgestaltung
  • Entwicklung von wohnraumbezogenen Bedeutungsgehalten durch Realisierung von wohnbezogenen Sinngehalten von Individuen darstellen
  • Entwicklung und Entfaltung von persönlichem Wohn- und Lebensstil
Q:

Integrationspädagogik nach Prengel

A:
  • Sonderschulen als Auffangbecken für behinderte Lernende, deren Förderung in allgemeinen Schulen nicht ausreichend gewährleistet werden kann
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Gott und Behinderung

A:
  • Behinderung als Offenbarung der Werke Gottes
Q:

Arten der Frühförderung

A:

• Medizinische und therapeutische Frühförderung 
• Frühförderung im Rahmen der Eingliederungshilfe
• Frühförderung im Rahmen der Jugendhilfe 
• Frühförderung nach dem Rehabilitationsgesetz 
• Die „Zwei-Kreuze-Regelung“
• Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE)

Q:

Konzept der Frühförderung

A:
  1. Früherkennung
  2. Diagnostik
  3. Erstellung des Förder- und Behandlungsplan
  4. Behandlung und Förderung des Kindes
  5. Elternbegleitung
  6. Netzwerkorientierung und Öffentlichkeitsarbeit
Q:

Perinatale Präventionsmöglichkeiten

A:
  • rechtzeitige Entbindung
  • Überwachung
  • Neugeborenen-Screening
Q:

Ursachen für Sehbehinderung (4)

A:
  • genetisch
  • pränatal
  • perinatal
  • postnatal
Q:

Allgemeine Behinderten Pädagogik nach Jantzen

A:
  • Mensch ist was er erlebt
  • Behinderung mindert Arbeitskraft und sozialen Entfaltungsmöglichkeiten
  • Behinderung ist sozialer Tatbestand, kein individuelles Schicksal
  • Behinderung kann durch Veränderung der Lebensumstände überwunden werden
Q:

Schwerbehinderung im SGB IX

A:
  • Gdb >= 50 + Wohnsitz in Deutschland


Sonderpädagogische Handlungsfelder

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sonderpädagogische Handlungsfelder an der Universität Würzburg

Für deinen Studiengang Sonderpädagogische Handlungsfelder an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sonderpädagogische Handlungsfelder Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Rechtliche Handlungsfelder

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs
Grundlagen der Diagnostik in pädagogischen Handlungsfeldern

TU Dortmund

Zum Kurs
Sonderpädagogische Grundlagen

Universität zu Köln

Zum Kurs
Sonderpädagogische Diagnostik

Universität Erfurt

Zum Kurs
Lehren und Lernen in pädagogischen Handlungsfeldern

Universität Magdeburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sonderpädagogische Handlungsfelder
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sonderpädagogische Handlungsfelder