E-Business Fundamentals at Universität Würzburg

Flashcards and summaries for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Welcher der folgenden Begriffe wurde in der Vorlesung nicht im Zusammenhang mit
Informationssystem-Architektur (IS-Architektur) genannt?

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:

E-Commerce-Seiten (z.B. Zalando oder Amazon) können durch sogenannte „Cookies“ Buch über die
Einkäufe ihrer Kunden führen. Welche der folgenden Beschreibungen aus der Übung ist hierbei
nichtzutreffend?

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Wie viele Kategorien / Unterpunkte hat der „The Business Model Canvas“?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Welcher der folgenden Aussagen bezüglich „Groupon“ (Case Study aus der Übung) ist nicht korrekt?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Eine spezielle Form von Hosting-Providern im Netz ist „Content Delivery Networks“ (CDN). Welcher der folgenden Aussagen hierzu ist nicht korrekt?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Welcher der folgenden Abkürzungen aus der Vorlesung „Software für E-Business“ wurde nicht korrekt entziffert bzw. aufgelöst?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Sie haben diese Stichpunkte in ihren Unterlagen für E-Business gefunden:

  • Bereitstellung üblicherweise durch Mobilfunk-Serviceprovider
  • Datentransfer über die (beinahe flächendeckend vorhandenen) Mobilfunknetze


Welche Internetzugangstechnologie wird durch die obigen Stichpunkte beschrieben?


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Was spricht gegen die Zentralisierung von Informationssystemen?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Was sind keine Nachteile der Nutzung von Content-Management-Systemen (CMS)?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Innerhalb welcher E-Business Dimension zählen Shopsysteme zur Standardsoftware?


Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:


Aussage 1: Die Integration von Shopsystem und ERP-System bietet den Vorteil die Werbung an die Interessen anzupassen


Aussage 2: Für die Softwareentwicklung werden meist integrierte Entwicklungsumgebungen (IDE) eingesetzt


This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:

In der Vorlesung haben sie kennengelernt, dass E-Tailing eine Subkategorie welches B2C-
Geschäftsmodels ist?

Your peers in the course E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg on StudySmarter:

E-Business Fundamentals

Welcher der folgenden Begriffe wurde in der Vorlesung nicht im Zusammenhang mit
Informationssystem-Architektur (IS-Architektur) genannt?

Content Management Systeme

E-Business Fundamentals

E-Commerce-Seiten (z.B. Zalando oder Amazon) können durch sogenannte „Cookies“ Buch über die
Einkäufe ihrer Kunden führen. Welche der folgenden Beschreibungen aus der Übung ist hierbei
nichtzutreffend?

Cookie-Fußzeile in der HTTP-Request-Nachricht

E-Business Fundamentals


Wie viele Kategorien / Unterpunkte hat der „The Business Model Canvas“?


9

E-Business Fundamentals


Welcher der folgenden Aussagen bezüglich „Groupon“ (Case Study aus der Übung) ist nicht korrekt?



Fitnessstudios sind nicht interessiert an einer Kooperation mit Groupon, da dies hohen Fixkosten und geringen variablen Kosten haben.


E-Business Fundamentals


Eine spezielle Form von Hosting-Providern im Netz ist „Content Delivery Networks“ (CDN). Welcher der folgenden Aussagen hierzu ist nicht korrekt?



CDNs betreiben strategisch über den Globus bzw. in der Internet-Infrastruktur (Backbones) verteilte Server


E-Business Fundamentals


Welcher der folgenden Abkürzungen aus der Vorlesung „Software für E-Business“ wurde nicht korrekt entziffert bzw. aufgelöst?



IDE = Interactive Development Environment


E-Business Fundamentals


Sie haben diese Stichpunkte in ihren Unterlagen für E-Business gefunden:

  • Bereitstellung üblicherweise durch Mobilfunk-Serviceprovider
  • Datentransfer über die (beinahe flächendeckend vorhandenen) Mobilfunknetze


Welche Internetzugangstechnologie wird durch die obigen Stichpunkte beschrieben?



WWAN


E-Business Fundamentals


Was spricht gegen die Zentralisierung von Informationssystemen?



Robustheit gegenüber Ausfall der Netzwerkkonnektivität


E-Business Fundamentals


Was sind keine Nachteile der Nutzung von Content-Management-Systemen (CMS)?



keine Programmierkenntnisse notwendig


E-Business Fundamentals


Innerhalb welcher E-Business Dimension zählen Shopsysteme zur Standardsoftware?



E-Commerce


E-Business Fundamentals


Aussage 1: Die Integration von Shopsystem und ERP-System bietet den Vorteil die Werbung an die Interessen anzupassen


Aussage 2: Für die Softwareentwicklung werden meist integrierte Entwicklungsumgebungen (IDE) eingesetzt



Aussage 1 falsch, Aussage 2 falsch


E-Business Fundamentals

In der Vorlesung haben sie kennengelernt, dass E-Tailing eine Subkategorie welches B2C-
Geschäftsmodels ist?

Commerce

Sign up for free to see all flashcards and summaries for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Würzburg overview page

Beschaffung, Produktion und Logistik - Grundlagen

Einführung in die BWL

Einführung in die Wirtschaftsinformatik

SoftwareTechnik Teil 1

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

E-Business at

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

E-Business at

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

E -Business at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

E-Business at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

E-Business at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to E-Business Fundamentals at other universities

Back to Universität Würzburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for E-Business Fundamentals at the Universität Würzburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login