AT II at Universität Würzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für AT II an der Universität Würzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen AT II Kurs an der Universität Würzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

obj. Vorhersehbarkeit 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ob aus Sicht ex ante für einen besonnenen gewissenhaften Menschen aus dem Verkehrskreis und in der Situation des Täters der Eintritt des Erfolges nach allg. Lebenserfahrung nicht so sehr außerhalb jegl. Wahrscheinlichkeit gelegen hat, dass man mit ihm nicht zu rechnen brauchte 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pflichtwidrigkeitszsmg 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

entfällt, wenn der Erfolg aufgrund eines Fehlverhaltens des Opfers oder aufgrund von Naturereignissen auch dann eingetreten wäre, falls sich der Täter sorgfaltsgemäß verhalten hätte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

P: vorsätzliches Dazwischentreten eines Dritten-> entfällt dadurch Bedingungszsmg?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

e.A  Vors. u schuldhaftes Dazwischentreten eines Dritten unterbricht den Fahrlässigkeitszsmg 

a.A Abgrenzung nach Verantwortungsbereichen; kein Vertrauen auf das rechtsreue verhalten Dritter wenn erkennbare Anhaltspunkte für die geplante Straftat oder Tatgeneigtheit eines Dritten 

a.A keine Strafbarkeit wg. Fahrlässigkeit wenn Dazwischentreten nach allg. Grds. der Fahrlässigkeitsdogmatik obj. nicht vorhersehbar 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

tatbestandszepez. Gefahrenzsmg

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn sich die im Grunddelikt anhaftende spez. Gefahr in der schweren Folge realisiert hat 

P: §227 

Letalitätstehorie: KVerfolg und Tod 

BGH: KVhandlung und Todesfolge ausr. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

P: eigenverantwortliches Verhalten des Opfers 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

grds. unterbricht eigenverantw. Handeln en tatbestandsspez. Gefahrzsmg

Ausn: Wenn es sich aufgrund von Frucht und schweren verletzungen nciht mehr um eigenverantworl. Verhalten des Opfers handelt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tatentschluss

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorsatz in Bezug auf die obj. MM sowie das Vorliegen etwaiger besonderer subj. MM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tatgeneigtheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn der Täter sich nicht sicher ist, ob er die Tat überhaupt ausführen will

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abgrenzung Tatentzschluss- Tatgneigtheit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tatentschluss: 

- Täter bewegt sich auf bewusst unsicheren Tatsachengrundlage

- wenn der Täter die Entschluss von einer Bedingung abhängig macht deren Eintritt er nicht beherrscht 

- sog. Tatentschluss mit Rücktrittsvorbehalt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

unmittelb. Ansetzen zur TB-Verwirklichung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

subj. normative Theorie: 

wenn Täter subj. die Schwelle zum "jetzt-gehts-los" überschritten und objektiv Handlungen vorgenommen hat die ohne Zwischenakte in die Tatbestandsverwirklichung einmünden sollen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

unbeendeter Versuch §24 I S.1 Alt.1 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nach der Lehre vom Rücktrittshorizont: Wenn der Täter zu diesem ZP glaubt noch nicht alles von seiner Seite aus erforderliche zur Erfolgsherbeiführung getan zu haben dies aber in raum-zeitl. Zsmg könnte 

1. Aufgabe der tat

2. Freiwlligkeit (es müssen autonome Gründe vorliegen)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

beendter Versuch Alt.2 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn der Täter nach Abschluss der letzten tathandlung glaubt, alles Erforderliche zur TBverwirklichung getan zu haben, sodass naheliegende Möglichkeit des Erfolgseintritts besteht 


Vss: 

1. Verhinderung der Volendung

2. Freiwilligkeit 



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

obj. Sorgfaltswidirgkeit 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

es ist darauf abzustellen, wie sich ein besonnener gewissenhafter Dritter aus dem Verkehrskreis des Täters in der konkr. Situation des Täters aus Sicht ex ante verhalten hätte 

Lösung ausblenden
  • 224884 Karteikarten
  • 3968 Studierende
  • 131 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen AT II Kurs an der Universität Würzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

obj. Vorhersehbarkeit 

A:

ob aus Sicht ex ante für einen besonnenen gewissenhaften Menschen aus dem Verkehrskreis und in der Situation des Täters der Eintritt des Erfolges nach allg. Lebenserfahrung nicht so sehr außerhalb jegl. Wahrscheinlichkeit gelegen hat, dass man mit ihm nicht zu rechnen brauchte 

Q:

Pflichtwidrigkeitszsmg 

A:

entfällt, wenn der Erfolg aufgrund eines Fehlverhaltens des Opfers oder aufgrund von Naturereignissen auch dann eingetreten wäre, falls sich der Täter sorgfaltsgemäß verhalten hätte

Q:

P: vorsätzliches Dazwischentreten eines Dritten-> entfällt dadurch Bedingungszsmg?

A:

e.A  Vors. u schuldhaftes Dazwischentreten eines Dritten unterbricht den Fahrlässigkeitszsmg 

a.A Abgrenzung nach Verantwortungsbereichen; kein Vertrauen auf das rechtsreue verhalten Dritter wenn erkennbare Anhaltspunkte für die geplante Straftat oder Tatgeneigtheit eines Dritten 

a.A keine Strafbarkeit wg. Fahrlässigkeit wenn Dazwischentreten nach allg. Grds. der Fahrlässigkeitsdogmatik obj. nicht vorhersehbar 


Q:

tatbestandszepez. Gefahrenzsmg

A:

wenn sich die im Grunddelikt anhaftende spez. Gefahr in der schweren Folge realisiert hat 

P: §227 

Letalitätstehorie: KVerfolg und Tod 

BGH: KVhandlung und Todesfolge ausr. 


Q:

P: eigenverantwortliches Verhalten des Opfers 

A:

grds. unterbricht eigenverantw. Handeln en tatbestandsspez. Gefahrzsmg

Ausn: Wenn es sich aufgrund von Frucht und schweren verletzungen nciht mehr um eigenverantworl. Verhalten des Opfers handelt 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Tatentschluss

A:

Vorsatz in Bezug auf die obj. MM sowie das Vorliegen etwaiger besonderer subj. MM

Q:

Tatgeneigtheit

A:

wenn der Täter sich nicht sicher ist, ob er die Tat überhaupt ausführen will

Q:

Abgrenzung Tatentzschluss- Tatgneigtheit

A:

Tatentschluss: 

- Täter bewegt sich auf bewusst unsicheren Tatsachengrundlage

- wenn der Täter die Entschluss von einer Bedingung abhängig macht deren Eintritt er nicht beherrscht 

- sog. Tatentschluss mit Rücktrittsvorbehalt 

Q:

unmittelb. Ansetzen zur TB-Verwirklichung 

A:

subj. normative Theorie: 

wenn Täter subj. die Schwelle zum "jetzt-gehts-los" überschritten und objektiv Handlungen vorgenommen hat die ohne Zwischenakte in die Tatbestandsverwirklichung einmünden sollen 

Q:

unbeendeter Versuch §24 I S.1 Alt.1 

A:

nach der Lehre vom Rücktrittshorizont: Wenn der Täter zu diesem ZP glaubt noch nicht alles von seiner Seite aus erforderliche zur Erfolgsherbeiführung getan zu haben dies aber in raum-zeitl. Zsmg könnte 

1. Aufgabe der tat

2. Freiwlligkeit (es müssen autonome Gründe vorliegen)


Q:

beendter Versuch Alt.2 

A:

wenn der Täter nach Abschluss der letzten tathandlung glaubt, alles Erforderliche zur TBverwirklichung getan zu haben, sodass naheliegende Möglichkeit des Erfolgseintritts besteht 


Vss: 

1. Verhinderung der Volendung

2. Freiwilligkeit 



Q:

obj. Sorgfaltswidirgkeit 

A:

es ist darauf abzustellen, wie sich ein besonnener gewissenhafter Dritter aus dem Verkehrskreis des Täters in der konkr. Situation des Täters aus Sicht ex ante verhalten hätte 

AT II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang AT II an der Universität Würzburg

Für deinen Studiengang AT II an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten AT II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AT

Universität Hamburg

Zum Kurs
AT

Universität Münster

Zum Kurs
AP II

Psychologische Hochschule Berlin

Zum Kurs
A1 II

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden AT II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen AT II