Kapitel 3: Chemische Bindungen at Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kapitel 3: Chemische Bindungen an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kapitel 3: Chemische Bindungen Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Fullerene?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • hohle, geschlossene Moleküle aus Kohlenstoffatomen, die sich in Fünf- oder Sechsecken anordnen.
  • bekanntestes Beispiel: Buckminster-Fulleren (buckyball) = 12 Fünfecke, 20 Sechsecke, 60 C-Atome, abgestumpftes Ikosaeder
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum wird die Edelgaskonfiguration angestrebt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • sehr stabil
  • enrgiearm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Elemente bilden Wasserstoffbrücken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Elemente mit starker Elektronegativität

  • N
  • O
  • F
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Freie Elektronenpaare benötigen ... Platz als bindende Elektronenpaare.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bindungsarten gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ionenbindung
  • Atombindung (polar/unpolar)
  • Metallbindung
  • Bindung in Komplexen
  • Intermolekulare Wechselwirkungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wenn die Hydratationsenthalpie größer als die Gitterenergie ist, ist die Reaktion ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

exotherm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

WIe unterteilt man die Van-der-Waals-Kräfte? (von stark nach schwach)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Dipol-Dipol-Wechselwirkungen
  2. Wechselwirkungen zwischen Dipolmolekül und unpolarem Molekül
  3. Wechselwirkung zwischen unpolaren Molekülen oder Atomen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften der Metalle:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gute Leitfähigkeit (nimmt mit steigender Temperatur ab)
  • Verformbarkeit (Duktilität)
  • metallischer Glanz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei mehreren Doppelbindungen kann man folgende drei Arten unterscheiden:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • isolierte DB = mehr als eine Einfachbindung zwischen den DB
  • konjugierte DB = jeweils eine EB zwischen den DB
  • kumulierte DB = DB liegen direkt nebeneinander
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Eigenschaften von Graphit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • besteht aus Ebenen (Sechsecken), die durch ein p-Orbital verbunden sind
  • Elektronen liegen als delokalisierte Elektronenwolke zwischen den Schichten vor
  • elektrische Leitfähigkeit
  • schwarze Farbe
  • weich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert die polare Atombindung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bindungspartner unterschiedlicher Elektronegativität
  • Elektronenpaare verschieben sich zum Elektronegativeren
  • Es entstehen Partialladungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht die Metallbindung aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Positiv geladene Atomrümpfe bilden eine Gitterstruktur.

Die Valenzelektronen befinden sich als delokalisiertes Elektronengas dazwischen.

Lösung ausblenden
  • 460594 Karteikarten
  • 7732 Studierende
  • 102 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kapitel 3: Chemische Bindungen Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Fullerene?

A:
  • hohle, geschlossene Moleküle aus Kohlenstoffatomen, die sich in Fünf- oder Sechsecken anordnen.
  • bekanntestes Beispiel: Buckminster-Fulleren (buckyball) = 12 Fünfecke, 20 Sechsecke, 60 C-Atome, abgestumpftes Ikosaeder
Q:

Warum wird die Edelgaskonfiguration angestrebt?

A:
  • sehr stabil
  • enrgiearm
Q:

Welche Elemente bilden Wasserstoffbrücken?

A:

Elemente mit starker Elektronegativität

  • N
  • O
  • F
Q:

Freie Elektronenpaare benötigen ... Platz als bindende Elektronenpaare.

A:

mehr

Q:

Welche Bindungsarten gibt es?

A:
  • Ionenbindung
  • Atombindung (polar/unpolar)
  • Metallbindung
  • Bindung in Komplexen
  • Intermolekulare Wechselwirkungen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wenn die Hydratationsenthalpie größer als die Gitterenergie ist, ist die Reaktion ...

A:

exotherm

Q:

WIe unterteilt man die Van-der-Waals-Kräfte? (von stark nach schwach)

A:
  1. Dipol-Dipol-Wechselwirkungen
  2. Wechselwirkungen zwischen Dipolmolekül und unpolarem Molekül
  3. Wechselwirkung zwischen unpolaren Molekülen oder Atomen
Q:

Eigenschaften der Metalle:

A:
  • gute Leitfähigkeit (nimmt mit steigender Temperatur ab)
  • Verformbarkeit (Duktilität)
  • metallischer Glanz
Q:

Bei mehreren Doppelbindungen kann man folgende drei Arten unterscheiden:

A:
  • isolierte DB = mehr als eine Einfachbindung zwischen den DB
  • konjugierte DB = jeweils eine EB zwischen den DB
  • kumulierte DB = DB liegen direkt nebeneinander
Q:

Was sind Eigenschaften von Graphit?

A:
  • besteht aus Ebenen (Sechsecken), die durch ein p-Orbital verbunden sind
  • Elektronen liegen als delokalisierte Elektronenwolke zwischen den Schichten vor
  • elektrische Leitfähigkeit
  • schwarze Farbe
  • weich
Q:

Wie funktioniert die polare Atombindung?

A:
  • Bindungspartner unterschiedlicher Elektronegativität
  • Elektronenpaare verschieben sich zum Elektronegativeren
  • Es entstehen Partialladungen
Q:

Wie sieht die Metallbindung aus?

A:

Positiv geladene Atomrümpfe bilden eine Gitterstruktur.

Die Valenzelektronen befinden sich als delokalisiertes Elektronengas dazwischen.

Kapitel 3: Chemische Bindungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kapitel 3: Chemische Bindungen an der Universität Wien

Für deinen Studiengang Kapitel 3: Chemische Bindungen an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kapitel 3: Chemische Bindungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Chemische Bindungen

Universität Graz

Zum Kurs
Chemische Bindungen

PHBern - University of Teacher Education Bern

Zum Kurs
Chemische Bindungen

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kapitel 3: Chemische Bindungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kapitel 3: Chemische Bindungen