Sozialpsychologie at Universität Ulm | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sozialpsychologie an der Universität Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie Kurs an der Universität Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN
Thomas Theorem 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Abhängigkeit des verhaltens von der Situationsdefinition 
=Differenz zwischen subjektiver Wirklichkeit und objektiver Realität und besagt, dass jedes menschliche Handeln reale Konsequenzen zur Folge hat, ganz gleich wie irreal die Situationsdefinition auch ursprünglich war, die zu einer entsprechenden Handlung geführt hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Conservatism
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=bestehende Wissensstrukturen sind schwer zu verändern
gehört zu den drei Prinzipien der sozialen Informationsverarbeitung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Social cognition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
themenschwerpunkt der Sozialpsychologie, der sich mit den mentalen Prozessen beschäftigt, die der sozialen Wahrnehmung, der sozialen urteilsbildung und der sozialen Einflussnahme zugrunde liegen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Cognition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Erkenntniseinheiten des Bewusstseins, die auf Sinneserfahrungen, Vorstellungen, Denken und Erinnern beruhen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Accessibility 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zugänglichkeit = Leichtigkeit, mit der Informationen abgerufen werden können
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Demand characteristics 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=ist ein Ausdruck der experimentEllen Psychologie und umfasst den durch die Versuchspersonen subjektiv empfundenen Anforderungsgehalt der jeweiligen experimentellen Situation. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Constructivism 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Sammelbegriff für unterschiedliche erkenntnistheoretische Konzepte, die davon ausgehen, dass Menschen mit ihren Wahrnehmungen die Welt nicht einfach abbilden, sondern sie erst konstruieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Behaviorism 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
J.Watson und B.F.Skinner 
  • Psychologie: vollkommen objektiver, experimenteller Zweig der NW. Theoretisches Ziel ist die Vorhersage und Kontrolle von Verhalten
  • Forschungsgegenstand: sichtbares Verhalten 
  • Grundannahme: alles Verhalten lässt sich in Reiz-Reaktions-Einheiten zerlegen. Verhalten ist vollständig durch objektive Umweltbedingungen determiniert: S-R
  • Erklärungsprinzip: konditionierte Reflexe 
  • Negation angeborener oder erblicher Faktoren auf das Verhalten 
Unterscheidung in metaphysischer und methodologischer Behaviorismus 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Implicit & explicit cognitive processes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Implicit = unconscious 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Feldexperiment
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=ist ein psychologisches Experiment, das unter natürlichen Bedingungen, also unter jenen Bedingungen, unter denen sich das Forschungsobjekt auch außerhalb einer experimentellen Untersuchungsanordnung bzw. außerhalb des Labors aufhält, durchgeführt wird.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Falsifikationismus 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=kritischer Empirismus ist die ursprünglich durch Karl R.Popper entwickelte Wissenschaftstheorie des kritischen Rationalismus, der mit dem Abgrenzungskriterium der Falsifizierbarkeit und der Methode der Falsifikation Lösungen zum Indultionsproblem vorschlägt, und dadurch die Grenzen der empirischen Wissenschaften und den Möglichkeiten ihrer Methoden festlegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Experiment 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=ein Forschungsansatz, der gekennzeichnet ist, durch die Beschreibbarkeit von Versuchsbedingungen, Wiederholbarkeit, willkürliche Manipulation der UV und Kontrolle der SV
Lösung ausblenden
  • 94106 Karteikarten
  • 1173 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie Kurs an der Universität Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Thomas Theorem 
A:
Abhängigkeit des verhaltens von der Situationsdefinition 
=Differenz zwischen subjektiver Wirklichkeit und objektiver Realität und besagt, dass jedes menschliche Handeln reale Konsequenzen zur Folge hat, ganz gleich wie irreal die Situationsdefinition auch ursprünglich war, die zu einer entsprechenden Handlung geführt hat.

Q:
Conservatism
A:
=bestehende Wissensstrukturen sind schwer zu verändern
gehört zu den drei Prinzipien der sozialen Informationsverarbeitung 
Q:
Social cognition 
A:
themenschwerpunkt der Sozialpsychologie, der sich mit den mentalen Prozessen beschäftigt, die der sozialen Wahrnehmung, der sozialen urteilsbildung und der sozialen Einflussnahme zugrunde liegen.
Q:
Cognition 
A:
=Erkenntniseinheiten des Bewusstseins, die auf Sinneserfahrungen, Vorstellungen, Denken und Erinnern beruhen 
Q:
Accessibility 
A:
Zugänglichkeit = Leichtigkeit, mit der Informationen abgerufen werden können
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Demand characteristics 
A:
=ist ein Ausdruck der experimentEllen Psychologie und umfasst den durch die Versuchspersonen subjektiv empfundenen Anforderungsgehalt der jeweiligen experimentellen Situation. 
Q:
Constructivism 
A:
=Sammelbegriff für unterschiedliche erkenntnistheoretische Konzepte, die davon ausgehen, dass Menschen mit ihren Wahrnehmungen die Welt nicht einfach abbilden, sondern sie erst konstruieren.

Q:
Behaviorism 
A:
J.Watson und B.F.Skinner 
  • Psychologie: vollkommen objektiver, experimenteller Zweig der NW. Theoretisches Ziel ist die Vorhersage und Kontrolle von Verhalten
  • Forschungsgegenstand: sichtbares Verhalten 
  • Grundannahme: alles Verhalten lässt sich in Reiz-Reaktions-Einheiten zerlegen. Verhalten ist vollständig durch objektive Umweltbedingungen determiniert: S-R
  • Erklärungsprinzip: konditionierte Reflexe 
  • Negation angeborener oder erblicher Faktoren auf das Verhalten 
Unterscheidung in metaphysischer und methodologischer Behaviorismus 
Q:
Implicit & explicit cognitive processes
A:
Implicit = unconscious 
Q:
Feldexperiment
A:
=ist ein psychologisches Experiment, das unter natürlichen Bedingungen, also unter jenen Bedingungen, unter denen sich das Forschungsobjekt auch außerhalb einer experimentellen Untersuchungsanordnung bzw. außerhalb des Labors aufhält, durchgeführt wird.
Q:
Falsifikationismus 
A:
=kritischer Empirismus ist die ursprünglich durch Karl R.Popper entwickelte Wissenschaftstheorie des kritischen Rationalismus, der mit dem Abgrenzungskriterium der Falsifizierbarkeit und der Methode der Falsifikation Lösungen zum Indultionsproblem vorschlägt, und dadurch die Grenzen der empirischen Wissenschaften und den Möglichkeiten ihrer Methoden festlegt
Q:
Experiment 
A:
=ein Forschungsansatz, der gekennzeichnet ist, durch die Beschreibbarkeit von Versuchsbedingungen, Wiederholbarkeit, willkürliche Manipulation der UV und Kontrolle der SV
Sozialpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der Universität Ulm

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der Universität Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

sozialpsychologie

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Zum Kurs
Sozialpsychologie

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Sozialpsychologie

Universität Konstanz

Zum Kurs
Sozialpsychologie

Technische Hochschule Aschaffenburg

Zum Kurs
sozialpsychologie

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie