Schmerz Und Rehabiltation at Universität Ulm | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Schmerz und Rehabiltation an der Universität Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Schmerz und Rehabiltation Kurs an der Universität Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN

Inflammatorische Reizung (Wichtigste Quellen von chronischem Schmerz)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ausschüttung von Prostaglandine bei Entzündungsvorgängen -> Schädigt Gewebe

-Körperstelle wird für Schmerz sensibilisiert; Schmerzschwelle wird stark herabgesetzt

-Nociceptoren senden mitunter bei geringen Reizen ein Signal ans Gehirn

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nociception

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufnahme, Weiterleitung und zentralnervöse Verarbeitung der Nociceptor-Aktivierung (geschieht im nociceptiven System)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schmerz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Schmerz ist das, was immer eine Person darunter versteht und Schmerz ist vorhanden, wann immer eine Person ihn wahrnimmt"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung von Schmerz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hinsichtlich 3 wichtiger Punkte paradox 

1. Adaptivität von Schmerz 

2.Fehlen eindeutiger kortikaler Schmerzrepräsentationen

3.Absteigendes Schmerzhemmsystem

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Yellow Flags (chronischer Schmerz)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Psychosoziale Faktoren, assoziiert mit einem erhöhten Risiko für Chronifizierung von (Rücken-/Muskel-) Beschwerden

-Auffälligkeiten in Verhalten, Gefühlen und Gedanken -> weist auf mögliche Störung in Schmerz- und Krankheitsverarbeitung hin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intangible Effekte bei Krankheitskosten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Psychosoziale Kosten, wie verringerte Lebensqualität, Schmerzen...

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abgrenzung Nociception und Schmerz 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nociception ist nicht immer mit Schmerz verbunden und umgekehrt

-->Schmerz kann auch ohne nachweisbare organische Ursachen auftreten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klinische Algesimetrie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Verhältnisschätzung (z.B. auf Skala "Kein Schmerz" bis "Schmerz")

-Interview

-Fragebogen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sensibilisierung vs. Desensibilisierung von Nociceptoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Sensibilisierung durch Entzündung

-Desensibilisierung z.B. durch bestimmte Schmerzmittel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nociceptoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-spezialisierte Nervenzellen zur Aufnahme von Noxen

-Nociceptoren sind freie Nervenendigungen

-signalisieren, dass äußere oder innere Reize dem Körper schaden
-Erregung der Nociceptoren kann Schmerz auslösen 
-Existenz sehr vieler "schlafender" Nociceptoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Subjektive Algesimetrie fragt nach..

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Schmerzschwelle

-Schmerzintensität

-Schmerztoleranzschwelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schmerzweiterleitung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Impuls (Ankunft aus der Peripherie im Rückenmark, Eintritt über Hinterhorn)

>Neuron (Nozizeptiv spezifisches Interneuron)

>Weiterleitung (über Vorderseitenstrang werden mehrere Neurone gemeinsam weitergeleitet)

>Thalamus (Tor zum Bewusstsein, Schmerzwahrnehmung)

Lösung ausblenden
  • 94211 Karteikarten
  • 1176 Studierende
  • 42 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Schmerz und Rehabiltation Kurs an der Universität Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Inflammatorische Reizung (Wichtigste Quellen von chronischem Schmerz)

A:

-Ausschüttung von Prostaglandine bei Entzündungsvorgängen -> Schädigt Gewebe

-Körperstelle wird für Schmerz sensibilisiert; Schmerzschwelle wird stark herabgesetzt

-Nociceptoren senden mitunter bei geringen Reizen ein Signal ans Gehirn

Q:

Nociception

A:

Aufnahme, Weiterleitung und zentralnervöse Verarbeitung der Nociceptor-Aktivierung (geschieht im nociceptiven System)

Q:

Schmerz

A:

"Schmerz ist das, was immer eine Person darunter versteht und Schmerz ist vorhanden, wann immer eine Person ihn wahrnimmt"

Q:

Wahrnehmung von Schmerz

A:

Hinsichtlich 3 wichtiger Punkte paradox 

1. Adaptivität von Schmerz 

2.Fehlen eindeutiger kortikaler Schmerzrepräsentationen

3.Absteigendes Schmerzhemmsystem

Q:

Yellow Flags (chronischer Schmerz)

A:

-Psychosoziale Faktoren, assoziiert mit einem erhöhten Risiko für Chronifizierung von (Rücken-/Muskel-) Beschwerden

-Auffälligkeiten in Verhalten, Gefühlen und Gedanken -> weist auf mögliche Störung in Schmerz- und Krankheitsverarbeitung hin

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Intangible Effekte bei Krankheitskosten

A:

Psychosoziale Kosten, wie verringerte Lebensqualität, Schmerzen...

Q:

Abgrenzung Nociception und Schmerz 

A:

Nociception ist nicht immer mit Schmerz verbunden und umgekehrt

-->Schmerz kann auch ohne nachweisbare organische Ursachen auftreten 

Q:

Klinische Algesimetrie

A:

-Verhältnisschätzung (z.B. auf Skala "Kein Schmerz" bis "Schmerz")

-Interview

-Fragebogen

Q:

Sensibilisierung vs. Desensibilisierung von Nociceptoren

A:

-Sensibilisierung durch Entzündung

-Desensibilisierung z.B. durch bestimmte Schmerzmittel


Q:

Nociceptoren

A:

-spezialisierte Nervenzellen zur Aufnahme von Noxen

-Nociceptoren sind freie Nervenendigungen

-signalisieren, dass äußere oder innere Reize dem Körper schaden
-Erregung der Nociceptoren kann Schmerz auslösen 
-Existenz sehr vieler "schlafender" Nociceptoren

Q:

Subjektive Algesimetrie fragt nach..

A:

-Schmerzschwelle

-Schmerzintensität

-Schmerztoleranzschwelle

Q:

Schmerzweiterleitung

A:

Impuls (Ankunft aus der Peripherie im Rückenmark, Eintritt über Hinterhorn)

>Neuron (Nozizeptiv spezifisches Interneuron)

>Weiterleitung (über Vorderseitenstrang werden mehrere Neurone gemeinsam weitergeleitet)

>Thalamus (Tor zum Bewusstsein, Schmerzwahrnehmung)

Schmerz und Rehabiltation

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Schmerz und Rehabiltation an der Universität Ulm

Für deinen Studiengang Schmerz und Rehabiltation an der Universität Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Schmerz und Rehabiltation Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Rehabilitation und Teilhabe

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Zum Kurs
Rehabilitation und prävention

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
Prävention und Rehabilitation

LMU München

Zum Kurs
Prävention und Rehabilitation

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Schmerz und Rehabiltation
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Schmerz und Rehabiltation