Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) at Universität Stuttgart | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Chromoxydschicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Kontakt mit Sauerstoff entsteht an er Oberfläche einer Chromoxydschicht. Diese Passivschicht beschützt das Material und besitzt die Besonderheit der Eigenregenerierung. 

= verhindert das Rosten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Sie die Voraussetzung  für eine Sachgerechte Aufbereitung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Risikobewertung und Einstufung der Medizinprodukte  vor der Aufbereitung.

2) Fachliche Kompetenz

3)bauliche Voraussetzungen 

4)Wartung. Pflege der Geräte und Maschinen 

5)Validierte Prozesse

5)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie die Risikobewertung der MP und teilen Sie die folgende MP ein:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

MP werden eingeteilt je nach Beschaffenheit und Anwendung.

Einteilung in: unkritisch, kritisch A+B, semikritisch A+B


unkritisch = Berührung mit intakter Haut -> Aufbereitung: Reinigung + Desinfektion.

Semikritisch A+B= Berührung mit Schleimhaut-> A= einfache Aufbereitung, B= aufwändige Aufbereitung d.h. Reinigung, Desinfektion und Sterilisation bei Bedarf.

Kritisch A+B= Hautdurchdringend -> Dampfsterilisation möglich ( A= Besonderheit, B= aufwändig)

Kritisch C= Dampfsterilisation möglich -> besonders aufwändige Aufbereitung.

Nadelhalter: Unkritisch B

Roux-Haken: kritisch A 

Skalpell Griff: kritisch A 

Nierenschale: unkritisch/semitistisch

Trokar:= Kritisch B


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die trocken und Nassentsorgung: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trockenentsorgung: Sofort in den RDG (maschinell)

Nassentsorgung: MP werden eingelegt, in Lösung nach Herstellerangaben.

!!! Beachtung: Konzentration+ Dauer d. Herstellers!!!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbereitungskreislauf Maschinelle Reinigung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bild kommt noch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Schäden können an Chirurgischen Instrumenten entstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flecken (Korrosion), Verfärbungen, diese können entstehen durch:

- OP Rückstände 

-Tinkturen

-Arzneimittel

-Kalk oder Wasserflecken


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie haben neue Instrumente gekauft, wie verfahren Sie damit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Durchlaufen eines Aufbereitungszyklus vor der 1. Benutzung 

2)Empfindlichkeit gegenüber Reinigungsmethoden wegen zu geringer Passivschicht

3)Lagerung Luftoffen ohne jegliche Verpackung in trockenen Räumen

4) Nicht in der nähe von Chemikalien 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Normen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sind Empfehlungen, die dem Stand der Technik und Erfahrung entsprechen.


Die verschiedenen Ebenen sind:

-ISO International 

- EN europäisch

- DIN deutsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Aufbereitung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Entsorgung 
  2. Reinigung/Desinfektion
  3. Prüfung auf Sauberkeit, Unversehrtheit, Funktion
  4. Pflege
  5. Verpackung
  6. Sterilisation
  7. Lagerung/Bereitstellung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Korrosion Arten gibt es ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fremd und Flugrost 
  • Lochkorrosion
  • Spannungskorrosion 
  • Reibkorrosion
  • Spaltkorrosion
  • Kontaktkorrosion 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Sattdampf und wofür wird er verwendet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wird verwendet für die Dampfsterilisation, wird hergestellt durch ...erhitzen von Wasser zum Siedepunkt (Zugabe des Wärmeinhalts von Wasser) u. der anschließenden Erhitzung..

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Sterilisation kenne Sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Dampfsterilisation
  2. Ethylenoxid
  3. Gas Plasma
  4. Formalin
  5. Strahlensterilisation
Lösung ausblenden
  • 121250 Karteikarten
  • 2284 Studierende
  • 82 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist eine Chromoxydschicht?

A:

Durch Kontakt mit Sauerstoff entsteht an er Oberfläche einer Chromoxydschicht. Diese Passivschicht beschützt das Material und besitzt die Besonderheit der Eigenregenerierung. 

= verhindert das Rosten.

Q:

Nenne Sie die Voraussetzung  für eine Sachgerechte Aufbereitung:

A:

1) Risikobewertung und Einstufung der Medizinprodukte  vor der Aufbereitung.

2) Fachliche Kompetenz

3)bauliche Voraussetzungen 

4)Wartung. Pflege der Geräte und Maschinen 

5)Validierte Prozesse

5)


Q:

Erklären Sie die Risikobewertung der MP und teilen Sie die folgende MP ein:

A:

MP werden eingeteilt je nach Beschaffenheit und Anwendung.

Einteilung in: unkritisch, kritisch A+B, semikritisch A+B


unkritisch = Berührung mit intakter Haut -> Aufbereitung: Reinigung + Desinfektion.

Semikritisch A+B= Berührung mit Schleimhaut-> A= einfache Aufbereitung, B= aufwändige Aufbereitung d.h. Reinigung, Desinfektion und Sterilisation bei Bedarf.

Kritisch A+B= Hautdurchdringend -> Dampfsterilisation möglich ( A= Besonderheit, B= aufwändig)

Kritisch C= Dampfsterilisation möglich -> besonders aufwändige Aufbereitung.

Nadelhalter: Unkritisch B

Roux-Haken: kritisch A 

Skalpell Griff: kritisch A 

Nierenschale: unkritisch/semitistisch

Trokar:= Kritisch B


Q:

Beschreiben Sie die trocken und Nassentsorgung: 

A:

Trockenentsorgung: Sofort in den RDG (maschinell)

Nassentsorgung: MP werden eingelegt, in Lösung nach Herstellerangaben.

!!! Beachtung: Konzentration+ Dauer d. Herstellers!!!

Q:

Aufbereitungskreislauf Maschinelle Reinigung:

A:

- Bild kommt noch

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Schäden können an Chirurgischen Instrumenten entstehen?

A:

Flecken (Korrosion), Verfärbungen, diese können entstehen durch:

- OP Rückstände 

-Tinkturen

-Arzneimittel

-Kalk oder Wasserflecken


Q:

Sie haben neue Instrumente gekauft, wie verfahren Sie damit?

A:

1) Durchlaufen eines Aufbereitungszyklus vor der 1. Benutzung 

2)Empfindlichkeit gegenüber Reinigungsmethoden wegen zu geringer Passivschicht

3)Lagerung Luftoffen ohne jegliche Verpackung in trockenen Räumen

4) Nicht in der nähe von Chemikalien 

Q:

Was sind Normen?

A:

Sind Empfehlungen, die dem Stand der Technik und Erfahrung entsprechen.


Die verschiedenen Ebenen sind:

-ISO International 

- EN europäisch

- DIN deutsch

Q:

Was umfasst die Aufbereitung?

A:
  1. Entsorgung 
  2. Reinigung/Desinfektion
  3. Prüfung auf Sauberkeit, Unversehrtheit, Funktion
  4. Pflege
  5. Verpackung
  6. Sterilisation
  7. Lagerung/Bereitstellung
Q:

Welche Korrosion Arten gibt es ?

A:
  • Fremd und Flugrost 
  • Lochkorrosion
  • Spannungskorrosion 
  • Reibkorrosion
  • Spaltkorrosion
  • Kontaktkorrosion 
Q:

Was ist Sattdampf und wofür wird er verwendet?

A:

Wird verwendet für die Dampfsterilisation, wird hergestellt durch ...erhitzen von Wasser zum Siedepunkt (Zugabe des Wärmeinhalts von Wasser) u. der anschließenden Erhitzung..

Q:

Welche Arten von Sterilisation kenne Sie?

A:
  1. Dampfsterilisation
  2. Ethylenoxid
  3. Gas Plasma
  4. Formalin
  5. Strahlensterilisation
Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) an der Universität Stuttgart

Für deinen Studiengang Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) an der Universität Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Optik und Instrumentenkunde

LMU München

Zum Kurs
Ambulantes Management I

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
1.3 Instrumentelles Lernen und operantes Konditionieren

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Instrumentenaufbereitung ( Ambulantes Operieren)