Wasserwirtschaft at Universität Siegen | Flashcards & Summaries

Wasserwirtschaft at Universität Siegen

Flashcards and summaries for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wasserwirtschaft at the Universität Siegen

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist die Wasserkapazität?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

vier Gründe der geringen Niederschläge in Wüsten

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Nennen Sie zwei Arten der Fortbewegung von Gletschern und ihre Ursache!

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Das Klimasystem

es besteht vereinfacht aus: (5 Teile)

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Mit welchen fünf Kategorien werden Gletscher klassifiziert?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist die Schneegrenze? (2 Aspekte)

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was beschreibt die barometische Höhenformel? (2 Punkte)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Nennen Sie die acht Parameter, die ein Niederschlagsereignis charakterisieren.

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wann entsteht Wind?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wo kann man adiabatische Prozesse beobachten?

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

feuchtadiabatischer Temperaturgradient

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Klimafaktoren - sechs geographisch bedingte Gegebenheiten eines Gebietes

Your peers in the course Wasserwirtschaft at the Universität Siegen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wasserwirtschaft

Was ist die Wasserkapazität?

bezeichnet die maximale Haftwassermenge gemessen an einem natürlich gelagerten Boden mit freiem Wasserabzug in ml H2O pro 100 ml Boden (Feldkapazität -FK)

Wasserwirtschaft

vier Gründe der geringen Niederschläge in Wüsten

  • zu kalt für Niederschlag
  • geografische Lage bspw. Regenschatten von Gebirgsformationen, es regnet sich zuvor im Gebirge ab, sodass auf der anderen Seite nur trockene, warme Luft ankommt
  • Passatwinde, welche in der Äquatorialregion entstehen, wo sie für zum Teil heftige Niederschläge verantwortlich sind, auf der Höhe der
  • Regionen, die unterhalb der Passatwinde liegen, sind durch ein sehr trockenes Klima gekennzeichnet
  • Meeresgebiet, in dem es nicht regnet, denn die feuchten Luftmassen erhalten nicht die Chance, sich abzuregnen, sondern werden stattdessen über dem wärmeren Kontinent erwärmt, was die Chance von Regen geringer werden lässt, da die Luft so mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann

Wasserwirtschaft

Nennen Sie zwei Arten der Fortbewegung von Gletschern und ihre Ursache!

  • Fließen durch Deformation (plastisches Verhalten), angetrieben durch Schwerkraft 
  • Gleiten über den Untergrund (ist auf das Vorhandensein von einem durch Druckverflüssigung entstandenen, als Schmiermittel wirkenden Schmelzwasserfilman der Gletscherbasis zurückzuführen)

Wasserwirtschaft

Das Klimasystem

es besteht vereinfacht aus: (5 Teile)

• Sonne

• Atmosphäre

• Wasserkreislauf    

• Biosphäre

• Archive

Wasserwirtschaft

Mit welchen fünf Kategorien werden Gletscher klassifiziert?

a) geomorphologische Gegebenheiten

b) Art der Gletscherbewegung (strömende Bewegung oder Blockschollenbewegung von Gletschern), 

c) Gletscherthermik (temperierte Gletscher, kalte Gletscher), 

d) Massenbilanz (z.B. inaktiver Gletscher)

e) Ernährungsweise eines Gletschers (z.B. Firnmuldentyp, Lawinengletschertyp)

Wasserwirtschaft

Was ist die Schneegrenze? (2 Aspekte)

  • Summe aus positiver Schneeakkumulation und negativer Schneeablation ist null
  • bezeichnet die geographische und klimatische Grenze zwischen schneebedeckten und schneefreien Gebieten

Wasserwirtschaft

Was beschreibt die barometische Höhenformel? (2 Punkte)

  • vertikale Verteilung der (Gas-)Teilchen in der Atmosphäre der Erde, also die Abhängigkeit des Luftdruckes von der Höhe
  • Änderung des Luftdruckes ist der Höhenänderung proportional – d.h. der Luftdruck nimmt mit zunehmender Höhe in einer dichten, kalten Atmosphäre fast rasch linear ab


Wasserwirtschaft

Nennen Sie die acht Parameter, die ein Niederschlagsereignis charakterisieren.

(1) Art,                   (2) Menge, 

(3) Dauer,           (4) Intensität, 

(5) räumliche Verteilung,

(6) Niederschlagsgebiet 

(7) zeitlicher Intensitätsverlauf

(8) Häufigkeit und Jährlichkeit 

Wasserwirtschaft

Wann entsteht Wind?

Wind entsteht immer dann, wenn an zwei Orten unterschiedlicher Luftdruck herrscht.

Wasserwirtschaft

Wo kann man adiabatische Prozesse beobachten?

in der Troposphäre

Wasserwirtschaft

feuchtadiabatischer Temperaturgradient

  • auch kondensationsadiabatischer Temperaturgradient
  • Änderung der Temperatur aufsteigender Luft, in welcher Wasserdampf kondensiert (0,5 - 0,7°C/100m Höhendifferenz)
  • Abkühlung infolge der Ausdehnung (trockenadiabatischer Temperaturgradient) wird teilweise durch die freiwerdende Verdampfungswärme des Wassers kompensiert

Wasserwirtschaft

Klimafaktoren - sechs geographisch bedingte Gegebenheiten eines Gebietes

• geogr. Breitenlage 

• Meereshöhe 

• Land - Wasserverteilung 

• Relief

• Bodenbedeckung 

• Exposition (Hangneigungsrichtung)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wasserwirtschaft at the Universität Siegen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Siegen overview page

Wasserbau II

Hydro und Wasserbau

Wirtschaft at

Ecole Nationale d'Architecture

Wirtschaft at

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft

Grundlagen Wasserwirtschaft at

Technische Hochschule Köln

Wirtschaft at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Wirtschaft at

Fachhochschule Salzburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Wasserwirtschaft at other universities

Back to Universität Siegen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wasserwirtschaft at the Universität Siegen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards