Psychische Störungen Und Deren Behandlung at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Psychische Störungen und deren Behandlung an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychische Störungen und deren Behandlung Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche 5 Normalitätsbegriffe gibt es, und was definieren diese als Normal?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Idealnorm: vordefinierten Vollkommenheit

Statistische Norm: bestimmter Bereich um den Mittelwert

Soziale Norm: Kulturell + gesellschaftlich angepasste Verhaltens-und Erlebensweisen

Subjektive Norm: Gesund ist, wer sich selbst als gesund empfindet
Funktionale Norm: Zugetragene Funktionen werden
erfüllt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 4 Merkmale definieren eine psychische Krankheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

klinisch bedeutsames Verhalten

Leiden oder Beeinträchtigung

erhöhtes Risiko

keine verständliche und kulturell sanktionierte Reaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welchen 4 Ebenen zeigt sich eine psychische Störung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Emotion

Kognition

Verhalten

Körper

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hoch ist die 1-Jahres Prävalenz in Europa?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

38.2%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Auswirkungen hatte die Corona-Paandemie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Negative Auswirkung auf das psychische Wohlbefinden

Erhöhte Depressions-/Angstwerte; Traumasymptome

Jünger Menschen + Risikogruppen leiden besonders

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür sind Diagnosen gut? 5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nachvollziehbare und reliable Ableitung

Vereinfachung der Kommunikation

Übereinstimmende Definition für die Forschung

Grundlage für klinische Entscheidungen

Gesundheitspolitische Anliegen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher diagnostische Ansatz wird aktuell genutzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Klassifikatorische (Einordnen von Phänomenen mit gleichen Merkmalen)

Deskriptiver Ansatz mit expliziten Kriterien

(subjektiv-verbaler Information, Beobachtungen und Beurteilungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird bei klassifikatorischen Diagnosen vorgegangen? 3+2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Symptom (spezifische, explizite Aspekte)

Syndrom (überzufällig häufig, theoretisch, empirisch sinnvolle Symptomkombination)

Diagnose (Einbeziehen von Zusatzkriterien: Beginn, Verlauf, Ausschlusskriterien)


Differenzialdiagnostik + Diagnostik komorbider Störungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die beiden aktuellen Klassifikationskriterien und jeweils 3 Eigenschaften der selben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ICD 10 (1992):
    1. Alle Krankheiten + Anlässe -> Kapitel F (8 + 9 -> Kinder)
    2. Herausgeber: WHO (Ausgabe für Forschung + Praktiker)
    3. Grundlage für Verrechnungen im Gesundheitssystem
  • DSM 5 (2013):
    1. Nur psychische Störungen
    2. Herausgeber: APA
    3. Detaillierte Beschreibung + Operationalisierung -> Forschung (Kultur, Geschlecht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die relevantesten Punkte zum DSM 3? 4+1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1980: Paradigmenweechsel (atheoretisch -> konkret fassbare Symptome)
  • Diagnostische Interviews
  • Multiaxialer Ansatz (Aufgabe im DSM 5)
  • Aufschwung in der klinischen Forschung

-> Reliabilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Neuerungen sind im ICD 11 gemacht worden? 5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1.1.22 -> Übergangszeit 5 Jahre
  • Verschlüsselungen der Morbidität in einzelnen Ländern
  • Digitalisierung
  • Kapitel 6: Psychische Verhaltens- oder neurologische Entwicklungsstörungen
  • Diagnostische + statistische Anpassung an DSM 5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet die Definition der klinischen Psychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Teildisziplin der Psychologie, die sich
mit psychischen Störungen und den psychischen
Aspekten somatischer Störungen und Krankheiten
in der Forschung, Diagnostik und Therapie
beschäftigt.

Lösung ausblenden
  • 128317 Karteikarten
  • 1625 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychische Störungen und deren Behandlung Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche 5 Normalitätsbegriffe gibt es, und was definieren diese als Normal?

A:

Idealnorm: vordefinierten Vollkommenheit

Statistische Norm: bestimmter Bereich um den Mittelwert

Soziale Norm: Kulturell + gesellschaftlich angepasste Verhaltens-und Erlebensweisen

Subjektive Norm: Gesund ist, wer sich selbst als gesund empfindet
Funktionale Norm: Zugetragene Funktionen werden
erfüllt

Q:

Welche 4 Merkmale definieren eine psychische Krankheit?

A:

klinisch bedeutsames Verhalten

Leiden oder Beeinträchtigung

erhöhtes Risiko

keine verständliche und kulturell sanktionierte Reaktion

Q:

Auf welchen 4 Ebenen zeigt sich eine psychische Störung?

A:

Emotion

Kognition

Verhalten

Körper

Q:

Wie hoch ist die 1-Jahres Prävalenz in Europa?

A:

38.2%

Q:

Welche Auswirkungen hatte die Corona-Paandemie?

A:

Negative Auswirkung auf das psychische Wohlbefinden

Erhöhte Depressions-/Angstwerte; Traumasymptome

Jünger Menschen + Risikogruppen leiden besonders

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wofür sind Diagnosen gut? 5

A:

Nachvollziehbare und reliable Ableitung

Vereinfachung der Kommunikation

Übereinstimmende Definition für die Forschung

Grundlage für klinische Entscheidungen

Gesundheitspolitische Anliegen

Q:

Welcher diagnostische Ansatz wird aktuell genutzt?

A:

Der Klassifikatorische (Einordnen von Phänomenen mit gleichen Merkmalen)

Deskriptiver Ansatz mit expliziten Kriterien

(subjektiv-verbaler Information, Beobachtungen und Beurteilungen)

Q:

Wie wird bei klassifikatorischen Diagnosen vorgegangen? 3+2

A:

Symptom (spezifische, explizite Aspekte)

Syndrom (überzufällig häufig, theoretisch, empirisch sinnvolle Symptomkombination)

Diagnose (Einbeziehen von Zusatzkriterien: Beginn, Verlauf, Ausschlusskriterien)


Differenzialdiagnostik + Diagnostik komorbider Störungen

Q:

Was sind die beiden aktuellen Klassifikationskriterien und jeweils 3 Eigenschaften der selben?

A:
  • ICD 10 (1992):
    1. Alle Krankheiten + Anlässe -> Kapitel F (8 + 9 -> Kinder)
    2. Herausgeber: WHO (Ausgabe für Forschung + Praktiker)
    3. Grundlage für Verrechnungen im Gesundheitssystem
  • DSM 5 (2013):
    1. Nur psychische Störungen
    2. Herausgeber: APA
    3. Detaillierte Beschreibung + Operationalisierung -> Forschung (Kultur, Geschlecht)
Q:

Was sind die relevantesten Punkte zum DSM 3? 4+1

A:
  • 1980: Paradigmenweechsel (atheoretisch -> konkret fassbare Symptome)
  • Diagnostische Interviews
  • Multiaxialer Ansatz (Aufgabe im DSM 5)
  • Aufschwung in der klinischen Forschung

-> Reliabilität

Q:

Welche Neuerungen sind im ICD 11 gemacht worden? 5

A:
  • 1.1.22 -> Übergangszeit 5 Jahre
  • Verschlüsselungen der Morbidität in einzelnen Ländern
  • Digitalisierung
  • Kapitel 6: Psychische Verhaltens- oder neurologische Entwicklungsstörungen
  • Diagnostische + statistische Anpassung an DSM 5
Q:

Wie lautet die Definition der klinischen Psychologie?

A:

Die Teildisziplin der Psychologie, die sich
mit psychischen Störungen und den psychischen
Aspekten somatischer Störungen und Krankheiten
in der Forschung, Diagnostik und Therapie
beschäftigt.

Psychische Störungen und deren Behandlung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychische Störungen und deren Behandlung an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Psychische Störungen und deren Behandlung an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Psychische Störungen und deren Behandlung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

psychische Störungen

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Grundlagen psychischer Störungen

Hochschule Nordhausen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychische Störungen und deren Behandlung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychische Störungen und deren Behandlung