9 Kognitive Psychologie - Language at Universität Salzburg

Flashcards and summaries for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Syntax: Was reicht nicht aus, um die hierarchische Struktur eines Satzes aufzulösen?

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Syntax ist unabhängig/abhängig von Semantik. (wähle aus)

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Wie viele Möglichkeiten gibt es, um n Wörter anzuordnen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was bezeichnet Parsing?

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was bezeichnet ein Parser?

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Welche zwei Arten von Ambiguität gibt es? Beschreibe kurz.

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was besagt die "Garden Path Theorie" (Frazier & Rayner)? (2 Grundannahmen)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Auf welchen Prinzipien beruht die "Garden Path Theorie"? (4)

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Welche zwei Parsing Prinzipien gibt es? Erkläre.

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was bezeichnet "First-pass parsing" und "Second-pass parsing"?

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was bedeutet generative Grammatik?


Auf was beziehen sich die Regeln bzw. auf was beziehen sie sich nicht?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Was hat "Syntax" als Ziel?

Your peers in the course 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg on StudySmarter:

9 Kognitive Psychologie - Language

Syntax: Was reicht nicht aus, um die hierarchische Struktur eines Satzes aufzulösen?

die Wortbedeutung

9 Kognitive Psychologie - Language

Syntax ist unabhängig/abhängig von Semantik. (wähle aus)

unabhängig

9 Kognitive Psychologie - Language

Wie viele Möglichkeiten gibt es, um n Wörter anzuordnen?

n! Möglichkeiten - aber nur wenige sind grammatikalisch richtig

9 Kognitive Psychologie - Language

Was bezeichnet Parsing?

die Zuweisung einer syntaktischen Struktur zu einem Satz

9 Kognitive Psychologie - Language

Was bezeichnet ein Parser?

ein Mechanismus oder ein Prozess, der eine syntaktische Struktur berechnet

9 Kognitive Psychologie - Language

Welche zwei Arten von Ambiguität gibt es? Beschreibe kurz.

- globale Ambiguität: die Ambiguität wird durch die syntaktische Struktur nicht aufgelöst; auch wenn der Satz bis zum Ende gelesen wird, ergibt er keinen Sinn; z.B. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Spendensammler in Clownkostümen


- lokale Ambiguität: die Sätze führen nirgendwo hin... (garden-path sentence), z.B. The horse raced past the barn fell.

9 Kognitive Psychologie - Language

Was besagt die "Garden Path Theorie" (Frazier & Rayner)? (2 Grundannahmen)

Grundannahmen über den menschlichen Parser:

- arbeitet seriell (bei Ambiguität wird eine mögliche Struktur gewählt und diese weiter verfolgt)

- welche Struktur weiter verfolgt wird, hängt nur von syntaktischer Information ab

9 Kognitive Psychologie - Language

Auf welchen Prinzipien beruht die "Garden Path Theorie"? (4)

- nur eine syntaktische Struktur wird zu Beginn in Betracht gezogen (seriell)

- die Bedeutung wird anfangs nicht mit einbezogen

- die einfachste syntaktische Struktur wird gewählt: Minimal Attachment oder Late Closure

- wenn die erste syntaktische Struktur nicht kompatibel mit der zusätzlichen Information ist, dann wird in einem zweiten Prozess re-evaluiert

9 Kognitive Psychologie - Language

Welche zwei Parsing Prinzipien gibt es? Erkläre.

- Minimal Attachment (Sparsamkeitstheorie): Die einfachst-mögliche syntaktische Struktur aufbauen, d.h., möglichst wenig Phrasen – es werden keine unnötigen Phrasen konstruiert (=> the syntactical structure which produces the fewest nodes (Knotenpunkte)).


- Late Closure: neue Information wird (syntaktische Konstituente) an die zuletzt konstruierte (aktive) Einheit angehängt - d.h., nach Möglichkeit werden neue Wörter / syntaktische Konstituenten an die aktuelle (d.h. letzte) Phrase angehängt.

9 Kognitive Psychologie - Language

Was bezeichnet "First-pass parsing" und "Second-pass parsing"?

❏ First-pass parsing: initiale Zuweisung der syntaktischen Struktur zu Input

❏ Second-pass parsing: wenn Input nicht mehr zur erstellten Struktur passt, wird eine Re-Analyse benötigt

9 Kognitive Psychologie - Language

Was bedeutet generative Grammatik?


Auf was beziehen sich die Regeln bzw. auf was beziehen sie sich nicht?

- Regelsystem zur Erzeugung bzw. Analyse syntaktischer Strukturen.

- Mit einer generativen Grammatik lassen sich - idealerweise - alle

grammatischen Sätze einer Sprache generieren (und alle ungrammatischen identifizieren).


- Die Regeln beziehen sich nicht auf Wörter, sondern auf Gruppen von Wörtern. Diese werden als Phrasen oder Konstituenten bezeichnet.

9 Kognitive Psychologie - Language

Was hat "Syntax" als Ziel?

Wortketten in sinnvoller Weise zu strukturieren

-> Satz ist keine lineare Kette, sondern eine hierarchische Struktur und diese hierarchische Struktur soll aufgelöst werden

Sign up for free to see all flashcards and summaries for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Salzburg overview page

Sozialpsychologie

8 Kognitive Psychologie - Language II

Diagnostik 1

5 Kognitive Psychologie - Long Term Memory

8 Sozialpsychologie - Gruppenleistung

6 Kognitive Psychologie - Cognition & Emotion

1 Sozialpsychologie - Einführung

Tier- und Humanphysiologie

5 KPPG - Biologische Perspektive

7 Sozialpsychologie - Sozialer Einfluss

4 Sozialpsychologie - Das Selbst (Selbstkonzept)

3 Kognitive Psychologie - Perception, Motion and Action

8 Sozialpsychologie - Intragruppenprozesse

2 Sozialpsychologie - Urteilsheuristiken

SP 10 - Intergruppenprozesse, Vorurteile und Stereotype

9 Sozialpsychologie - Intragruppenprozesse, Vorurteile & Stereotype

10 Kognitive Psychologie - Attention & Performance

6 Sozialpsychologie - Einstellungen und Persuasion

Social Cognition

Diagnostik

Geschichte: Entwicklung deutschsprachige Psychologie in der 2. Hälfte d. 20. Jhds. (13)

Psychische Störungen: NSSV u. Persönlichkeitsstörungen

4 Kognitive Psychologie - Short Term Memory

SLB Klinische Psychologie

4 KPPG - Forschungsstrategien I

Sozialpsychologie

Geschichte-Klausur wegballern!

2 Kognitive Psy - Wahrnehmung

Anwendung: Statistik I

SLB Sexueller Missbrauch

Diversitäts- und Genderforschung

7 & 8 Kognitive Psychologie - Language

Advanced English II

6 KPPG - Psychodynamische Perspektive

SLB Biochemie

SLB Memory and Information Reprocessing during Sleep

Einführung Psy.

Bildungspsychologie

Psychotherapie

Gerichtsmedizin

Altklausurfrage Geschichte

5 Sozialpsychologie - Einstellungen

5 Sozialpsychologie - Konsistenz v. Einstellungen

Persönlichkeiten AP

SLB Emotion und Motivation

Einführung

2 Kognitive Psy - Gestaltspychologie

Zellbiologie

2 KPPG - Klinische Psy Klassifikation

5 Sozialpsychologie - Selbstregulation

Laborsicherheit

Japanisch Grundstufe II

2 Sozialpsychologie - Soziale Kognition

1 Kognitive Psychologie - Einführung und Two Visual Systems

Memory and Information (re-) processing during sleep Standardgruppe

SLB Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

2 Kognitive Psy - Objekterkennung, David Marr

Anwendung Altklausur- u. Erstterminfragen

SLB Kognitive Psychologie

Kognitive Altklausurfragen

SLB Statistik 1

3 Sozialpsychologie - Soziale Wahrnehmung

Biologische Psychologie

Sozialpsychologie

Anwendungsbereiche der Psychologie

Klinische Psychologie I - Altklausurfragen

Bio 05.11.20-

Kognitive Psychlogie Altklausurfragen

Methodenlehre und Statistik

Testtheorie

Geschichte der Psychologie

Entwicklung

Biologische Psychologie Altklausurfragen

Sozialpsychologie

Klinische Psychologie 1

Klinische Psychologie

Kognitive Psychologie

Kognitive Psychologie

Klinische AK Fragen

Anwendungsbereiche

Geschichte & Systeme

Methodenlehre

Anwendung: Rechtspsychologie & Pädagogische Psychologie

Anwendung: Sportpsychologie

Klinische Psychologie II (Psychische Störungen)

Einführung in die Psychologie

Geschichte & Systeme: Philosophische Hintergrundströmungen im 19. Jhd.

Geschichte Fragen selbst erstellt

Entwicklungspsychologie

Geschichte: Romantische Naturphilosophie und Ausdruckspsychologie (4)

Geschichte: naturwissenschaftliche Neubegründung der Psychologie (5)

Geschichte: Aufstieg der experimentellen Psychologie (6)

Anwendung: Psychologie als Wissenschaft

Entwicklungspsychologie

Klinische Psychologie

Bio - chemische Sinne

Bio - das somatosensorische System

Psychische Störungen ab Zwangsstörungen

Bio - das visuelle System

Bio - das auditorische System

Geschichte: deutschsprachige Psychologie an der Schwelle zum 20. Jahrhundert (7)

Bio - das rhythmische Gehirn

Geschichte: Anfänge d. Psychologie in den USA (8)

Geschichte: Objektive Psychologie: Reflexologie/Behaviorismus (9)

Geschichte

Bio - Sprachverarbeitung und sensorische Deprivation

Psychische Störungen: Essstörungen

Bio: das motorische System

Methodenlehre - Einführung in die Statistik 2

Bio - Epilepsie

Bio - Mirror Neurons

Biologische Psy. 1

Anwendungsbreiche

Psychische Störungen: ADHS

Biopsy Einführung

Coaching

Bio Psy

Fragenkatalog Anwendungsbereiche

Bio: Emotionen und Aufmerksamkeit

Bio - Sex und das Gehirn

Psychische Störungen: Psychotische Störung/Schizophrenie

Geschichte Altklausurfragen

Altfragen Geschichte

Psychische Störungen selbst erstellte Fragen

Bio - Tinnitus

Geschichte: Dt.sprachige Psychologie im NS und in der unmittelbaren Nachkriegszeit (11)

Geschichte: Psychologie in den USA ab zweitem Drittel d. 20. Jhds. (12)

Geschichte: Forschungsparadigmen II: Tiefenpsychologische Ansätze (1. Teil) (15)

Testtheorie

Kognitive psychologie

Psychische Störungen

Geschichte: "Ära d. Schulen" - deutschsprachige Psy erstes Drittel 20. Jhd. (10)

Kognitive Psychologie at

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

kognitive Psychologie at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

G2 Kognitive Psychologie at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Kognitive Psychologie at

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Kognitive Psychologie at

FernUniversität in Hagen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to 9 Kognitive Psychologie - Language at other universities

Back to Universität Salzburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for 9 Kognitive Psychologie - Language at the Universität Salzburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards