Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at Universität Passau

Flashcards and summaries for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Definition Lernstörungen ?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Was sind Underachiever? 

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Rechenschwäche: Definition und diagnostische Kriterien nach ICD-10

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Epidemiologie, Verbreitung und Altersrelevanz von Rechenschwäche

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Rechenstörung: Entstehung & Aufrechterhaltung

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Was sind die 2 Ziele der Diagnostik von Rechenschwäche?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Wie funktioniert die Diagnostik von Rechenschwäche?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Welche Rechentests gibt es um eine Rechenschwäche zu diagnostizieren? 

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Wie funktioniert die Fehleranalyse bei der Diagnostik von Rechenschwäche?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Wie wird in der Diagnostik von Rechenschwäche die Gedächtniskapazität überprüft?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Wie wird im Verlauf der Diagnostik von Rechenschwäche die Anamnese gestellt?

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Wie finden im Zusammenhang mit der Diagnostik von Rechenschwäche die Beobachtung zur motorischen Entwicklung statt?

Your peers in the course Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau on StudySmarter:

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Definition Lernstörungen ?

= Minderleistung beim absichtsvollen Lernen

  1. Gewünschtes Können, Wissen & Verhalten (z.B. Lesen, Rechnen, Schreiben, Mitarbeit) wird nicht in
  2. ausreichender Qualität, Sicherheit & vorgesehener Zeit erworben

-> erwartete Leistungsergebnisse werden trotz angemessener Lernangebote nicht erreicht, sodass den betroffenen SuS mehr oder minder umfangreiche Störungen des Lernens zugeschrieben

werde.

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Was sind Underachiever? 

SuS, die intellektuelle Fähigkeiten nicht in angemessener Weise in schulische
Leistung umsetzen können, z.B. wegen
o Mangelnde Motivation
o Hohe Leistungsangst
o Defizitäre Lernstrategien

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Rechenschwäche: Definition und diagnostische Kriterien nach ICD-10

  • Nicht allein allgemeine Intelligenzminderung oder eine unangemessene Beschulung
  • Betrifft vor allem grundlegende Rechenfertigkeiten -> Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division
  • weniger höhere mathematische Fertigkeiten
  • Lese- und Rechtschreibung im Normbereich
  • Nicht die Folge einer neurologischen, psychiatrischen oder anderen Krankheit -> Allerdings muss die Beeinträchtigung gravierende Ausmaße aufweisen -> Rechenleistung liegen in standardisierten Test unterhalb des 10.Perzentils

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Epidemiologie, Verbreitung und Altersrelevanz von Rechenschwäche

  • 5-8% SuS eines Altersjahrgangs haben Entwicklungsdyskalkulie -> nonverbale Verursachungsfaktoren -> Keine einheitliche Gruppe, gemeinsam ist nur das Versagen im mathematischen Unterricht -> Abgrenzung zu Akalkulie (Erwachsenenalter): Beruht meist auf Hirnverletzungen oder raumfordernde Prozesse, davor rechenfähig
  • Deutschland: mehr rechenschwache Mädchen (Landerl, Kaufmann 2008)
  • Rechenschwäche vor allem in GS -> Plötzliches Auftreten unwahrscheinlich -> Bei Nichtbehandeln kann sie in höheren Klassen fortbestehen
  • SuS mit Dyskalkulie können gleichzeitig gravierende Schwierigkeiten in L und/oder R haben -> verbale Verursachungsfaktoren -> Liegt allgemeine intellektuelle Leistungsfähigkeit im durchschnittlichen Bereich: Kombinierte Störung schul. Fertigkeiten & Allg. Lernschwäche
  • Komorbidität mit hyperkinetischen Störungen nicht selten (ICD 10)

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Rechenstörung: Entstehung & Aufrechterhaltung

  • Symptome:
    • „Zählende Rechner“, beherrschen (setzen) selten andere Rechenstrategien (ein)
    • Ziffern und Zahlzeichen sind nur Symbole, die in einer bestimmten Weise zu verbinden

      sind

    • Wechsel zwischen verschiedenen Darstellungsformen fällt ihnen schwer -> kaum Vernetzung

  • Beeinträchtigung verschiedener kognitiver Faktoren:
    • mangelnde Vorstellungsfähigkeit -> vom Zahlenraum oder Rechenoperationen
    • unzureichendes Sprachverständnis
    • unzureichendes Gedächtnis -> Unverstandenes wird schnell vergessen
    • mangelnde Rechts-Links-Unterscheidung z.B. Zahlen schreiben/ Beziehungen zwischen Zahlen/ Zahlenverdrehungen

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Was sind die 2 Ziele der Diagnostik von Rechenschwäche?

  1. Aufdecken der inhaltlichen Lücken und Verständnisschwierigkeiten beim Kind
  2. Benennen der kognitiven Schwierigkeiten, die zu dem schulischen Leistungsversagen

    geführt haben bzw. diese aufrechterhalten

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Wie funktioniert die Diagnostik von Rechenschwäche?

  1. Durchführung eines Rechentests
  2. Fehleranalyse
  3. Überprüfung der Gedächtniskapazität
  4. Anamnese
  5. Beobachtungen zur motorischen Entwicklung
  6. Psychometrische Bestimmung der kognitiven Leistungsfähigkeit

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Welche Rechentests gibt es um eine Rechenschwäche zu diagnostizieren? 

  • Allgemeine Mathetests:
    • Deutsche Mathematiktests (DEMAT)
  • Diagnostische Rechentests:
    • Osnabrücker Test zur Zahlbegriffsentwicklung (OTZ)
    • Neuropsychologische Testbatterie für Zahlenverarbeitung und Rechnen bei Kindern
    • Rechenfertigkeiten- und Zahlenverarbeitungs-Diagnostikum (2. Bis 6. Klasse)
    • Heidelbergr Rechentest
    • Hamburger Rechentest 1-4

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Wie funktioniert die Fehleranalyse bei der Diagnostik von Rechenschwäche?

  • Analyse von Klassenarbeiten und Hausaufgaben auf Fehlstrukturen
  • Annahme: Arbeitshypothese, dass SuS bei ähnlichen Aufgaben dem gleichen

    Schemata folgen (Lösungsmuster) → Erschließung der Denkwege aus den

    Fehllösungen

  • Diagnose der Präsentationsebene

  • Mündlich

  • Schriftlich

  • Beschreibung des Rechenverhaltens auf

  • Curricularer Ebene

  • Kognitiven Ebene


Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Wie wird in der Diagnostik von Rechenschwäche die Gedächtniskapazität überprüft?

  • Arbeitsproben bzw. Untertests aus gängigen Intelligenz- oder Entwicklungstests
    • Kaufman-Assessment Battery for Children
    • Psycholinguistische Entwicklungstest
  • Untertests
    • Wortreihe
    • Räumliches Gedächtnis
    • Gesichter und Orte
    • Symbolfolgen

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Wie wird im Verlauf der Diagnostik von Rechenschwäche die Anamnese gestellt?

  1. Schulische Leistung entsteht aus
    • Zusammenwirkung von Persönlichkeitsmerkmalen
    • Didaktisch-methodischen Darbietung
    • Sozialen Umfeld
  2. Interview mit Eltern und ggf. Lehrkraft -> Themen:
    • Frühkindliche Symptomatiken
    • Vorliegen einer Aufmerksamkeitsstörung
    • Spezifische kognitive Ausfälle aufgrund von Verzögerungen in der motorischen Entwicklung
    • Belastende häusliche Situationen
    • Erziehungshaushaltung und Erziehungsweisen

Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter

Wie finden im Zusammenhang mit der Diagnostik von Rechenschwäche die Beobachtung zur motorischen Entwicklung statt?

Sammlung von Hinweisen auf Beeinträchtigungen:

  • In der motorischen Entwicklung
  • Im Vorstellungsvermögen
  • In der Links-Rechts-Unterscheidung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Passau overview page

Einführung in die Politikwissenschaft

Politikwissenschaft

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Psychische Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter at the Universität Passau or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards