B-TTK at Universität Marburg

Flashcards and summaries for B-TTK at the Universität Marburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course B-TTK at the Universität Marburg

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Einsatz von Testverfahren

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Testtheorien befassen sich mit

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Kennzeichen psych. Tests

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Leistungen in Testverfahren

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

KTT

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Axiome der KTT

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Grundgleichung der KTT

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Kritik an der KTT

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Testverfahren Def. Cronbach

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Unterkategorien der Leistungstest

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Unterkategorien der Psychometrischen Persönlichkeitstests

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

Unterkategorien von Projektiven Verfahren

Your peers in the course B-TTK at the Universität Marburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for B-TTK at the Universität Marburg on StudySmarter:

B-TTK

Einsatz von Testverfahren

  • Konstruktion von neuen Test- und Fragebogenverfahren
  • Optimierung (Revision) bestehender Test- und Fragebogenverfahren
  • Beurteilung bestehender Tests (Testgütekriterien): Auswahl und Interpretation von Test- und Fragebogenergebnissen

B-TTK

Testtheorien befassen sich mit

  • dem Zusammenhang von Testverhalten und dem zu erfassenden Merkmal 
  • der Frage, aus welchen Bestandteilen sich Messwerte zusammensetzen

B-TTK

Kennzeichen psych. Tests

  • Konstruktion auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse
    • über das (die) zu messende(n) Merkmal(e)
    • über die Messbarkeit dieser Merkmale
  • ermöglichen eine möglichst (genaue) quantitative Erfassung der Merkmalsausprägung
  • standardisierte Untersuchungsmethoden, Regeln bei der Durchführung, Auswertung und Interpretation werden expliziert
  • Aufgaben und Fragen im Rahmen der Testtheorie: Items (beobachtbare oder manifeste Variable).
  • Zwischen den Itemantworten gibt es (meistens) systematische Zusammenhänge (Korrelation).
  • Zur Erklärung dieser systematischen Zusammenhänge werden eine oder mehrere latente Variablen (Konstrukt, z.B. Intelligenz) vermutet

B-TTK

Leistungen in Testverfahren

  • Extreme Leistungen sind weniger häufig.
  • Leistungen, die der “wahren” Leistungsfähigkeit (mittlere Leistung) am besten entsprechen, sind häufiger.
  • Bei nur einem Item kann eine Person mit schlechter Leistung besser abschneiden als eine Person mit besserer Leistung.
  • Mehrere Messungen sinnvoll, um ”wahre“ Leistungsfähigkeit zu ermitteln (mehrere Items oder Testwiederholung).
  • Items unterschiedlicher Schwierigkeit sinnvoll (Bsp.: unters. schwierige Leistungstests)

B-TTK

KTT

  • beobachtbare Messwert einer Person setzt sich zusammen aus dem ”wahren Wert“ dieser Person und einem Messfehler.
  • KTT berücksichtigt nur unsystematische Messfehler.
  • Methoden der KTT zielen zum großen Teil darauf ab, den Anteil dieses Messfehlers zu bestimmen (Messfehlertheorie)
  • Hauptkonzept: Reliabilität

B-TTK

Axiome der KTT

1. Der Mittelwert (M) des Messfehlers (E) ist über unendlich viele Messungen einer Person (I) bzw. einer Messung einer Population (P) null.

  • M(E)I = 0   und    M(E)P = 0


2. Es besteht kein Zusammenhang (r) zwischen dem Messfehler (E) und dem wahren Wert (T) einer Person oder Population.

  • r(E, T) = 0


3. Der Messfehler (E) eines Tests A weist keinen Zusammenhang (r) mit dem Messfehler (E) eines anderen Tests B auf.

  • r(EA, EB) = 0


4. Der Messfehler (E) eines Tests A weist keinen Zusammenhang (r) mit dem tatsächlichen Wert (T) aus einem Test B auf

  • r(EA, TB) = 0

B-TTK

Grundgleichung der KTT

Beobachteter Messwert (X) einer Person setzt sich aus einem konstanten wahren Wert (T) und einem Messfehler (E) zusammen:

  • X = T + E

B-TTK

Kritik an der KTT

1. Grundannahmen der KTT sind empirisch nicht überprüfbar.

2. Keine Aussage über das Zustandekommen von Testwerten.

3. Nicht alle Einflüsse auf das Testergebnis sind Zufallseinflüsse.

4. Annahme der Eindimensionalität (Test misst nur ein Konstrukt) ist nicht immer erfüllt.

5. Annahme des fehlenden Zusammenhangs zwischen Fehlerwerten unterschiedlicher Tests nicht zwingend

B-TTK

Testverfahren Def. Cronbach

„Psychologische Tests sind Instrumente, die der systematischen Beobachtung und Beschreibung von Erleben und Verhalten mit Hilfe numerischer Skalen oder definierter Kategorien dienen.“

„Ein psychologischer Test stellt ein Spezialfall eines Experiments dar. Die unabhängige Variable ist ein Item (Messwiederholung), die abhängige Variable die Itemantwort.“

B-TTK

Unterkategorien der Leistungstest

Speedtest

Powertest

B-TTK

Unterkategorien der Psychometrischen Persönlichkeitstests

Fremd- und Selbstbeurteilungsverfahren

Einstellungstests

Persönlichkeitstests

Interessenstests

Klinische Tests

Messung von States und Traits

B-TTK

Unterkategorien von Projektiven Verfahren

Formdeutungsverfahren

Verbal- thematische Verfahren

Zeichnerische- und Gestaltungsverfahren

Sign up for free to see all flashcards and summaries for B-TTK at the Universität Marburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program B-TTK at the Universität Marburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Marburg overview page

TT & TK, Buch 1

TT & TK, Buch 2

TT & TK, Buch 3

TT & TK, Buch 4

TT & TK, Buch 5

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for B-TTK at the Universität Marburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login