Konzernrecht at Universität Mannheim

Flashcards and summaries for Konzernrecht at the Universität Mannheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Konzernrecht at the Universität Mannheim

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Interessensgruppen die durch die Abhängigkeitssituation berührt werden

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

übergeordnetes Unternehmen Kurzform

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Was kann alles ein übergeordnetes Unternehmen sein?

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Unterschied abhängige und unabhängige Gesellschaft

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Besteht auch eine Informationspflicht, wenn die mitteilungspflichtige Höhe nicht mehr besteht?

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Definition Emittent

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Wo sind die allgemeinen Definitonsnormen geregelt?

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Aus was setzt sich der besondere Teil des AktG zusammen?

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Rechtsformübergreifende Definitionsnormen

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Squeeze out

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Wie wird Transparenz erzielt in Bezug auf Unternehmensbeteiligungen

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Wie wird die Höhe der Anteile (Voraussetzung für die Mitteilungspflicht) gemessen?

Your peers in the course Konzernrecht at the Universität Mannheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Konzernrecht at the Universität Mannheim on StudySmarter:

Konzernrecht

Interessensgruppen die durch die Abhängigkeitssituation berührt werden
unmittelbar: die Gesellschaft mittelbar: Minderheitsgesellschafter und Gläubiger

Konzernrecht

übergeordnetes Unternehmen Kurzform
ausschlaggebendes Merkmal: 1. unternehmerische Interessenbindung 2. außerhalb der Gesellschaft, 3. Gefährdungslage

Konzernrecht

Was kann alles ein übergeordnetes Unternehmen sein?
1. Juristische Personen 2. Personengesellschaft 3. Natürliche Person 4. öff-rechtl. Körperschaft

Konzernrecht

Unterschied abhängige und unabhängige Gesellschaft
Abhängige Gesellschaft § 17 AktG: rechtliche selbständige Unternehmen, auf die ein andere Unternehmen mittelbar oder unmittelbar einen beherrschenden Einfluss ausüben kann

Konzernrecht

Besteht auch eine Informationspflicht, wenn die mitteilungspflichtige Höhe nicht mehr besteht?
Ja, siehe § 20 V AktG

Konzernrecht

Definition Emittent
Ein Emittent ist ein Herausgeber von Wertpapieren

Konzernrecht

Wo sind die allgemeinen Definitonsnormen geregelt?
•Allgemeine Definitionsnormen in §§ 15 ff. AktG •Mitteilungspflichten gemäß §§ 20 f. AktG

Konzernrecht

Aus was setzt sich der besondere Teil des AktG zusammen?
•Unternehmensverträge •Faktische Abhängigkeit •Eingliederung •Squeeze Out

Konzernrecht

Rechtsformübergreifende Definitionsnormen
§ 16 AktG § 17 AktG § 18 AktG § 19 AktG ( 328 AktG) §§ 291, 292 AktG

Konzernrecht

Squeeze out
Der Hauptaktionär, der mind. 95 Prozent des Grundkapitals mittelbar oder unmittelbar hält, kann von den Minderheitsaktionären die Übertragung ihrer Aktien an ihn verlangen. Dafür ist eine angemessene Barabfindung zu zahlen; vgl. dazu BGH, Beschluss vom 19.7.2010 - II ZB 18/09

Konzernrecht

Wie wird Transparenz erzielt in Bezug auf Unternehmensbeteiligungen
Durch Mitteilungspflichten j§ 20 I , IV AktG Sobald einem U eine Mehrheitsbeteiligung gehört, hat es dies schriftlich der Gesellschaft mitzuteilen

Konzernrecht

Wie wird die Höhe der Anteile (Voraussetzung für die Mitteilungspflicht) gemessen?
§ 16 IV : - Anteile des von ihm abhängigen Unternehmens § 20 II: - Aktien der Übereignung das Unternehmen verlangen kann - Aktien zu deren Abnahme das Unternehmen verpflichtet ist

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Konzernrecht at the Universität Mannheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Konzernrecht at the Universität Mannheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Mannheim overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Konzernrecht at the Universität Mannheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards