Bilateria at Universität Koblenz-Landau

Flashcards and summaries for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Bilateria at the Universität Koblenz-Landau

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Systematik + Apomorphie

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1. Plathelminthes

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1.1 Turbellaria (Strudelwürmer): 1.1.1 Tricladida (Planarien)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1.2 Neodermata

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1.2.1 Trematoda (Saugwürmer)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Lebenszyklus des Großen Leberegels (Fasciola hepatica)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Lebenszyklus des Kleinen Leberegels (Dicrocoelium dendriticum)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Cercomeromorpha

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1.2.2 Monogenea (Hakensaugwürmer)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

1.2.3 Cestoda (Bandwürmer)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Lebenszyklus des Rinderbandwurmes (Taenia saginata)

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

2. Trochozoa

Your peers in the course Bilateria at the Universität Koblenz-Landau create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau on StudySmarter:

Bilateria

Systematik + Apomorphie

  • Spiralfurchung des Keimes (Bildung jeweils vier neuer Zellen in einer Spindelform schräg zur Achse)


1 Plathelminthes


1.1 Turbellaria (Strudelwürmer)

1.1.1 Tricladida

1.2 Neodermata

1.2.1 Trematoda (Saugwürmer)

1.2.2 Monogenea (Hakensaugwürmer)

1.2.3 Cestoda (Bandwürmer)


2 Trochozoa


2.1 Annelida (Ringelwürmer)

2.2 Mollusca

2.2.1 Bivalvia (Muscheln)

2.2.2 Scaphopoda (Grab-/Kahnfüßer)

2.2.3 Gastropoda (Schnecken)

2.2.4 Cephalopoda (Kopffüßer)


3 Lophophorata (Tentaculata)


3.1 Brachiopoda

3.2 Bryozoa

Bilateria

1. Plathelminthes

36.000 Arten, 5000 freilebend, ME: 1220


  • Wachstum und Regeneration durch Stammzellen (Neoblasten)
  • Organe im Parenchym, kein Coelom (Acoelomaten)
  • Protonephridien als Exkretionsorgane


Bilateria

1.1 Turbellaria (Strudelwürmer): 1.1.1 Tricladida (Planarien)

Turbellaria: 16.000 Arten, ME: 300


Tricladida: 1300 Arten, ME: 300


  • dreischenkeliger Darm
  • medial gelegene Mundöffnung (identische Mund- und Afteröffnung)
  • mit Pigmentbecherocellen
  • Fortbewegung durch "Wellengleiten"

Bilateria

1.2 Neodermata

20.000 Arten, ME: 920


  • Neubildung der Epidermis durch syncytiale Neodermis aus dem Mesoderm bei Eindringen in den Wirt
  • parasitische Plethelminthes


  1. Abwurf cilientragender Epidermis
  2. Bildung neuer Epidermis aus dem Mesoderm
  3. Oberflächenvergrößerung der Neodermis durch Mikrovilli

Bilateria

1.2.1 Trematoda (Saugwürmer)

1300 Arten, ME: 300


  • Zwischenwirt ist immer eine Schnecke
  • ein bis zwei Saugnäpfe ohne Haken


1. geschlüpfte Larve dringt in Schnecke ein (ZW)

2. im Inneren des ZW bilden sich neue Tochterindividuen

a. Tochtersporocyste (ohne Darm)

b. Redie (mit Darm)

3. Entwicklung des Mundes → Fressen des Schneclengewebes (Redien)

4. Cercarie (mit Schwanz) entsteht aus 2a/2b und verlässt den ZW

5. dringen in Endwirt ein (immer Wirbeltiere; z.B. Wasservögel)

Bilateria

Lebenszyklus des Großen Leberegels (Fasciola hepatica)

1. zusammengesetzte Eier mit Kot des EW abgegeben

2. Entwicklung zu Miracidien

3. gelangen in den ZW (Schnecke)

4. Entwicklung zur Sporocyste mit mehreren Redien

5. Redien entwickeln sich zu Cercarien

6. Cercarien verlassen aktiv den ZW und heften sich an Pflanzen an

7. gelangen durch das Fressen der Pflanze in den EW = Paarhufer

8. Encystieren (bilden Cyste = Metacercarie)

Bilateria

Lebenszyklus des Kleinen Leberegels (Dicrocoelium dendriticum)

1. Eier mit Miracidien mit Kot des EW abgegeben

2. gelangen durch Nahrung in den ZW = Schnecke

3. vegetative Vermehrung zu Tochtersporocysten im Darm der Schnecke

4. Schnecke scheidet Schleimballen aus, in denen sich Cercarien befinden 

5. Schleimballen von Ameisen gefressen

6. Cercarien bewirken im Unterschlundganglion der Ameise Verhaltensänderung → Ameise beißt sich an Grashalm fest

7. Aufnahme durch den EW = meist Schafe

Bilateria

Cercomeromorpha

= Monogenea + Cestoda


  • Larven am Hinterende mit Cercomeren (Haken)

Bilateria

1.2.2 Monogenea (Hakensaugwürmer)

8000 Arten, ME: 70


  • Adulte mit speziellem Saugnapf
  • Ektoparasiten aquatischer Wirbeltiere

Bilateria

1.2.3 Cestoda (Bandwürmer)

5000 Arten, ME: 450


  • Darm fehlt; Nahrungsaufnahme über Körperoberfläche
  • Endoparasiten mit Wirtswechsel

Bilateria

Lebenszyklus des Rinderbandwurmes (Taenia saginata)

1. Aufnahme durch schlecht durchgebratenem Rindfleisch

2. evagnierte Zystizerke im oberen Darmabschnitt es Endwirtes bildet trächtige Proglottide

3. schalentragende Larve mit Kot abgegeben; mit Eiern kontaminiertes Gras von Kühen aufgenommen

4. Zysten bilden sich in der Muskulatur ("gemasertes Rundfleisch")

5. invaginierte Zystizerke


  • Zwischenwirt: Paarhufer
  • Endwirt: Menschen, Raubtiere
  • Mensch als Endwirt: harmlos
  • Mensch als Zwischenwirt: kann tödlich enden

Bilateria

2. Trochozoa

  • Trochophora-Larve


2.1 Annelida 

2.1.1 Clitellata

2.1.1.1 Hirudinea (Egel)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Bilateria at the Universität Koblenz-Landau there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Koblenz-Landau overview page

Ecdysozoa (Häutungstiere)

English vocab

Insecta (Antennata)

Echinodermata (Stachelhäuter)

Geographie

Biologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Bilateria at the Universität Koblenz-Landau or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards