Lernen at Universität Klagenfurt | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Lernen an der Universität Klagenfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lernen Kurs an der Universität Klagenfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Lerntheorien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Klassisches Konditionieren

-Operantes Konditionieren

-Evaluatives Konditionieren

-Kausallernen

-Beobachtungslernen (soziales Lernen, Imitation)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

primäre Verstärker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nahrung, Schmerz, Lob und Tadel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

sekundäre Verstärker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-generalisierte Verstärkte, wie etwa Geld

-durch Gesellschaft geprägt

-Lernprozesse um etwas als positiv erlebt zu werden  

-ursprünglich neutraler Stimulus, der mit biologisch bedeutsamen primären Verstärker assoziiert  wird und selbst zum Verstärker wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

negative Verstärkung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozedur des instrumentellen Konditionierens, bei der aversiver Stimulus durch Reaktion verhindert werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

positive Verstärkung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Prozedur des instrumentellen Konditionierens, bei der wünschenswerter Stimulus durch Reaktion erzeugt werden kann

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestrafung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorgehen des instrumentellen Konditionierens, in dem aversiver Reiz kontigent auf Reaktion folgt/ positiver Reiz entfernt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

implizites Lernen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-in Lernsituationen, in denen Person Strukturen einer relativ komplexen Reizumgebung lernt

-ohne Beabsichtigung 

-Wissen ist schwer zu verbalisieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

unkonditionierter Stimulus (US)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

biologisch bedeutsamer Stimulus, der konditioniertem Reiz (CS) folgt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

unkonditionierte Reaktion (UR)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reaktion, die normalerweise von allein auf konditionierten Reiz (US) auftritt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

konditionierter Stimulus (CS)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reiz, der unkonditionierten Stimulus (US) beim klassischen Konditionieren

signalisiert/mit ihm kontingent ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

konditionierte Reaktion (CR)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Reaktion, die beim klassischen oder instrumentellen Konditionieren gelernt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lernen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ergebnis von Erfahrungen

-führt zu langfristigen Änderungen

-Änderungen im Verhaltenspotential

-Lernen funktional über Verhaltensänderung definieren, statt mechanistisch über

 vermutete Prozesse (etwa Assoziationsbildung)

->sonst Vermengen des Outcomes des Lernens mit Prozessen wie Lernen entstanden ist

-Assoziationsbildung und Konditionierung

Lösung ausblenden
  • 17549 Karteikarten
  • 495 Studierende
  • 50 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lernen Kurs an der Universität Klagenfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Lerntheorien

A:

-Klassisches Konditionieren

-Operantes Konditionieren

-Evaluatives Konditionieren

-Kausallernen

-Beobachtungslernen (soziales Lernen, Imitation)

Q:

primäre Verstärker

A:

Nahrung, Schmerz, Lob und Tadel

Q:

sekundäre Verstärker

A:

-generalisierte Verstärkte, wie etwa Geld

-durch Gesellschaft geprägt

-Lernprozesse um etwas als positiv erlebt zu werden  

-ursprünglich neutraler Stimulus, der mit biologisch bedeutsamen primären Verstärker assoziiert  wird und selbst zum Verstärker wird

Q:

negative Verstärkung

A:

Prozedur des instrumentellen Konditionierens, bei der aversiver Stimulus durch Reaktion verhindert werden kann

Q:

positive Verstärkung

A:

-Prozedur des instrumentellen Konditionierens, bei der wünschenswerter Stimulus durch Reaktion erzeugt werden kann

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bestrafung

A:

Vorgehen des instrumentellen Konditionierens, in dem aversiver Reiz kontigent auf Reaktion folgt/ positiver Reiz entfernt wird

Q:

implizites Lernen

A:

-in Lernsituationen, in denen Person Strukturen einer relativ komplexen Reizumgebung lernt

-ohne Beabsichtigung 

-Wissen ist schwer zu verbalisieren 

Q:

unkonditionierter Stimulus (US)

A:

biologisch bedeutsamer Stimulus, der konditioniertem Reiz (CS) folgt

Q:

unkonditionierte Reaktion (UR)

A:

Reaktion, die normalerweise von allein auf konditionierten Reiz (US) auftritt

Q:

konditionierter Stimulus (CS)

A:

Reiz, der unkonditionierten Stimulus (US) beim klassischen Konditionieren

signalisiert/mit ihm kontingent ist

Q:

konditionierte Reaktion (CR)

A:

-Reaktion, die beim klassischen oder instrumentellen Konditionieren gelernt wird

Q:

Lernen

A:

-Ergebnis von Erfahrungen

-führt zu langfristigen Änderungen

-Änderungen im Verhaltenspotential

-Lernen funktional über Verhaltensänderung definieren, statt mechanistisch über

 vermutete Prozesse (etwa Assoziationsbildung)

->sonst Vermengen des Outcomes des Lernens mit Prozessen wie Lernen entstanden ist

-Assoziationsbildung und Konditionierung

Lernen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Lernen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lernen (Lektion 1)

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
ER Lernen

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Vr Lernen

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Straf lernen

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Kr lernen

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lernen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lernen