Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at Universität Jena

Flashcards and summaries for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was ist der Kernbereich der Umweltsoziologie?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Doppelcharakter gesellschaftlicher Naturbeziehungen?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Warum wurde Emile Durkheims Diktum in der Umweltsoziologie als Problem betrachtet?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff "Kolonisierung" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff "Metabolismus" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Wie lässt sich die "Soziale Ökologie" zusammenfassen?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Wie lautet die These zur "Sozialen Ökologie" des ISOE Frankfurts?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Welches sind die Merkmale "Gesellschaftlicher Naturverhältnisse" laut Frankfurter Prägung?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was beinhaltet die Theorie der Risikogesellschaft von Ulrich Beck?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Was meint Beck mit „Subpolitik“?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Warum entwickeln wir uns momentan zu einer Weltrisikogesellschaft?

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Worin unterscheidet sich die Idee einer „Ökologischen
Modernisierung“ von einer „strukturellen
Ökologisierung“?

Your peers in the course Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena on StudySmarter:

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was ist der Kernbereich der Umweltsoziologie?

Betrachtungsgegenstand der Umweltsoziologie ist das wechselseitige Verhältnis zwischen Gesellschaft und (ökologischer/natürlicher) Umwelt.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was versteht man unter dem Doppelcharakter gesellschaftlicher Naturbeziehungen?

  • Soziologische Herausforderung
  • Gesellschaften sind über Stoffströme und (energetische)
    Austauschprozesse in natürliche Umwelten (Ökosysteme)
    eingebunden.
  • Diese Einbindung ist kulturell strukturiert  z.B. über
    Vorstellungen zu „richtigen“  Umgangsweisen mit der Natur.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Warum wurde Emile Durkheims Diktum in der Umweltsoziologie als Problem betrachtet?

  • Diktum: Soziales mit Sozialem erklären 
  • Der enge Fokus auf soziale Tatbestände schließt "natürliche" Tatbestände aus.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was bedeutet der Begriff "Kolonisierung" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Helga Weisz: „Kolonisierung beschreibt die
dauerhafte, gezielte und intendierte Beeinflussung
naturaler Prozesse durch die Gesellschaft als
Vorleistung für die Befriedigung gesellschaftlicher
Ansprüche an die natürliche Umwelt“.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was bedeutet der Begriff "Metabolismus" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet die Gesamtheit der
Austauschprozesse (inkl. chemischer Prozesse) zwischen
Ökosystemen und menschlicher Gesellschaft.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Wie lässt sich die "Soziale Ökologie" zusammenfassen?

• Folge des Luhmannschen Systembegriffs: kein handlungsbezogenes
Konzept gesellschaftlicher Natur-Wechselwirkungen vorgesehen  Fokus auf Makroebene gesellschaftlicher (Stoffwechsel-)Prozesse lässt diese vernachlässigbar erscheinen.
• Sozial-ökologischer Bezugsrahmen ermöglicht Kopplung von natur- und sozialwissenschaftlichen Systemdaten (inkl. umwelthistorischer Daten)  Grundlage der ökologischen oder ‚naturalistischen‘ Anknüpfungspunkte für die Analyse gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse.
• Statt Gesellschaftstheorie  sozial-ökologische Wechselwirkungsketten, Prozessorientierung.
• Folge: wenig fundierte theoretische Anknüpfungspunkte zu sozial-strukturellen Dynamiken, Fragen der Umweltgerechtigkeit oder Machtverhältnissen  Gestaltungs- und Regulierungsprobleme bleiben implizit

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Wie lautet die These zur "Sozialen Ökologie" des ISOE Frankfurts?

Alle Gesellschaften müssen eine Reihe von
ökologischen und sozialen Grundbedürfnissen
befriedigen.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Welches sind die Merkmale "Gesellschaftlicher Naturverhältnisse" laut Frankfurter Prägung?

Merkmale (Auswahl):
• Fokus auf Aushandlungsprozessen zwischen Wissenschaft und
Gesellschaft
• Ambivalenz, Risiken und Nichtwissen
• Möglichkeiten inter- und transdisziplinärer Stakeholder-
Integration
• Orientierung Problemlagen, zu deren Lösung die Forschung
beitragen soll  kontextspezifisches Wissens
• Ulrich Becks Theorie „reflexiver Modernisierung“ als
analytischer Bezugspunkt;
• Normative Ausrichtung am Leitbild „nachhaltiger Entwicklung“.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was beinhaltet die Theorie der Risikogesellschaft von Ulrich Beck?

• Heutige Risiken sind qualitativ anders gelagert als in früheren
Epochen der Menschheit,
• Gefährdungspotential neuer Risiken ist prägendes Merkmal
der Gesellschaft  Zweite Moderne als reflexive Moderne,
• Reflexive Modernisierung: Basisinstitutionen werden durch
die Globalisierung gezwungen, sich zu ändern,
• Klassische soziologische Konzepte und Begriffe (Nation,
Klasse oder Schicht) werden durch neuartige Risiken
unpassend,
• These (sehr umstritten): weniger Ungleichheit, sondern
Individualisierung und Risiko, das alle betrifft.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was meint Beck mit „Subpolitik“?

• Laut Beck hält die sog. Subpolitik (ökologische)
Risiken im öffentlichen Bewusstsein.
• Entgrenzungen von Wissenschaft und Politik 
Erkenntnismonopole (Wissenschaft z.B.) werden
ausdifferenziert.
• Wichtige politische Themen werden von
alternativen Bewegungen und Bürgerinitiativen
gesetzt
• Diese Strömungen der Gesellschaftsgestaltung
„von unten“ bezeichnet Beck als Subpolitik (z.B.
direkte wenn auch meist punktuelle Teilhabe von
Bürgern an politischen Entscheidungen,
massenhafte, auch transnationale
Boykottbewegungen usw.)

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Warum entwickeln wir uns momentan zu einer Weltrisikogesellschaft?

• Weltgesellschaft wird zur Weltrisikogesellschaft
• Warum?  unkalkulierbare Folgen von neuen
Technologien sind global.
• Neue Umweltprobleme (z.B. das
Entgegentreten gegen den
menschengemachten Klimawandel) sind mit
den alten Institutionen nicht bearbeitbar.
• Protestaktionen (Subpolitik) halten Risiken im
öffentlichen Bewusstsein.
• Folgen globaler Risiken sind oft mit schwer
kulierbaren Folgen verbunden  Nichtwissen

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Worin unterscheidet sich die Idee einer „Ökologischen
Modernisierung“ von einer „strukturellen
Ökologisierung“?

Gesellschaftliche Reaktionen auf
Umweltprobleme

  • „Ökologische Modernisierung“: Effizienzsteigerung,
    marktwirtschaftliche Instrumente (z.B. Emissionshandel)
  • „strukturelle Ökologisierung“: Suffizienzrevolution;
    Postwachstum, radikale Umstrukturierung der Gesellschaft

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Jena overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme at the Universität Jena or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards