Quartärgeologie at Universität Innsbruck

Flashcards and summaries for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Quartärgeologie at the Universität Innsbruck

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Feldarbeiten werden unterschieden?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Möglichkeiten im Labor gibt es zur Altersbestimmung?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Optische Methoden zur Datierung gibt es?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Einheiten / Abkürzungen in der Chronologie

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Prinzipien stecken hinter der optischen Methode?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Wie wird die optische Methode ausgewertet?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Wie wird die Optische Methode berechnet?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Was kann die OSL-Methode und wie genau ist sie? Was sind gute Proben, was sind schwierige Proben?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Bedingung muss für die Isotopen-Methode erfüllt sein?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Isotopen-Methoden gibt es?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Was ist die Paläomagnetik?

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Welche Arbeitsmethoden werden unterschieden?

Your peers in the course Quartärgeologie at the Universität Innsbruck create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck on StudySmarter:

Quartärgeologie

Welche Feldarbeiten werden unterschieden?

  • Geologische/geomorphologische Kartierung (z.B. 1:5000)
  • Profilaufnahme
  • Probenahme

Quartärgeologie

Welche Möglichkeiten im Labor gibt es zur Altersbestimmung?

Altersbestimmung = Datierung

  • Isotopen-Methoden
  • Optische Datierungen
  • Paläomagnetik
  • Spaltspuren Datierung
  • Tephrochronologie
  • Warven u.ä.
  • Astronomische Datierung
  • Dendrochronologie
  • Lichenometrie

Quartärgeologie

Welche Optische Methoden zur Datierung gibt es?

  • Thermolumineszenz (TL): durch Hitze
  • Optisch stimulierte Luminezenz (OSL)

Quartärgeologie

Einheiten / Abkürzungen in der Chronologie

  • J. (Jahre), yr (year), oder a (annum)
  • kyr (kilo years) oder ka (kilo annum)
  • myr (million years) oder ma
  • v. Chr. = BC (before Christ)
  • n. Chr. = AD (anno domini)
  • BP (before present, AD 1950)

Quartärgeologie

Welche Prinzipien stecken hinter der optischen Methode?

  • Einzelne Körner von Quarz und Feldspat datieren
  • Siliziklastische Sedimentation werden von anderen Sedimenten überlagert. Diese Ablagerungen besitzen immer radioaktive Quellen (U, Th, K-40)
  • Strahlung erzeugt in Quarz und Feldspat eine Gitterfehlstelle
  • Quarz und Feldspat Körner akkumulieren Elektronen (Ladung) und sind dort über lange Zeit stabil

Quartärgeologie

Wie wird die optische Methode ausgewertet?

  • Thermolumineszenz: Ladung im Kristall wird als Licht freigesetzt, sobald die Körner Licht oder Hitze ausgesetzt werden
  • Optisch stimulierte Lumineszenz: Menge an akkumulierter Ladung (Helligkeit des Signals) ist proportional zum Alter des Sediments

Quartärgeologie

Wie wird die Optische Methode berechnet?

Alter = Equivalenzdosis / Dosisrate

  • Equivalenzdosis: Summe der Bestrahlung seit der Sedimentation
    • Messung im OSL Labor
  • Dosisrate: Heutige Strahlung im Sediment
    • direkt im Feld messen
    • berechnet aus chemischen / spektrometrischen Daten

Quartärgeologie

Was kann die OSL-Methode und wie genau ist sie? Was sind gute Proben, was sind schwierige Proben?

  • erlaubt direkte Datierung von siliziklastischen Sedimenten
  • Verlässliche Datierungen an Quarz bis maximal 150 ka
  • Datierungen mit Feldspat (IRSL) bis 300 ka, aber manchmal instabiles Signal
  • Präzision: 5-10% des Alterswertes
  • Physik nur z.T. verstanden
  • Potential für die Zukunft
  • Ideale Proben: äolische Silte und Sande
  • Schwierige Proben: glaziale Sedimente

Quartärgeologie

Welche Bedingung muss für die Isotopen-Methode erfüllt sein?

Gestein muss ein geschlossenes System gebildet haben, ansonsten könnten Isotope von außen dazugekommen sein oder verloren gegangen

Quartärgeologie

Welche Isotopen-Methoden gibt es?

  • C-14 (14C), Radiokarbon-Methode
  • K-Ar (40K/40Ar), 40Ar/39Ar
  • U-Serien
  • Expositionsdatierung

Quartärgeologie

Was ist die Paläomagnetik?

  • Primär eine Korrelationsmethode
  • Global anwendbar
  • Beschränkt auf feinklastische (und vulkanische) Sedimente/Gesteine
  • Einregelung der magnetischen Partikel parallel zum herrschenden Magnetfeld

Quartärgeologie

Welche Arbeitsmethoden werden unterschieden?

  • Felduntersuchungen
  • Datierung (Altersbestimmung)
  • Paläoumwelt-Analysen (Aus Einschlüssen im Gestein)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program geography at the Universität Innsbruck there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Innsbruck overview page

Mensch und Umwelt

Mensch und Umwelt 1

Statistik

Wirtschaftstheoretische Grundlagen

System Erde 1

Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Klimatologie

Geomorphologie

Klimageographie

Kartographie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Quartärgeologie at the Universität Innsbruck or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback