Personalführung at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Personalführung an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Personalführung Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
Humankapital nach Saarbrücker Formel umso höher,je...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. mehr Personenstunden im UN vertraglich gebunden (FTE) 

2. höher durchschnittliche Marktgehälter in Beschäftigtengruppen (I)

3. aktueller Wissen der MA (w/b)

4. höher Investitionen in Personalentwicklung (PE)

5. höher Motivation der MA


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
5 Employability Dimensionen (Employability - Messung) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. berufliche Expertise
2. persönliche Kompetenzentwicklung
3. persönliche Flexibilität 
4. organisationale Einbindung 
5. Work-Life-Balance
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
5 Arten von Kapital (Bestandteile des Unternehmenswertes) & Beispiele
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Finanzielles Kapital 
• liquide Mittel
• Forderungen
• Finanzanlagen 

2. Physisches Kapital 
• Gebäude 
• Maschine 
• Hardware

3. Humankapital 
• Wissen/Intellekt
• Fähigkeiten 
• Kreativität 

4. Organisationales Kapital 
• Strukturkapital
• Prozesskapital
• Markenimage
• geistiges Eigentum

5. Beziehungskapital
• Kundenbeziehungen 
• Lieferantenbeziehungen
• Allianzen/Netzwerke
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Ebenen des Wandels von Arbeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Individuelle Ebene
2. Teamebene
3. Organisationale Ebene
4. Überbetriebliche Ebene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ursprüngliche Definition - Employability
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Reintegrationsfähigkeit in den Arbeitsmarkt (arbeitsmarktpolitische Perspektive)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
3 Säulen - Employability&Beispiele
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Persönliche Kompetenzen:
• Teamfähigkeit
• Kommunikationsfähigkeit
• Reflexionsfähigkeit 
• Konfliktfähigkeit
• Einfühlungsvermögen
• Unternehmerisches Denken& Handeln
 
2. Fachliche Qualifikation:
• Ausbildung 
• Weiterbildung
• Berufserfahrung 

3. Einstellung& Haltung:
• Eigenverantwortung
• Initiative 
• Offenheit
• Engagement
• Belastbarkeit
• Lernbereitschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Arbeiten - 2.0
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= beginnende Massenproduktion& Anfänge des Wohlfahrtsstaats am Ende des 19. Jh
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Auslöser zur Bewertung immaterieller UN-Werte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Divergierende Börsenwerte von UN vergleichbarer Kapitalausstattung 

2. Externe Rechnungslegung von UN gibt nur begrenzt Auskunft über Leistungsfähigkeit, da sie sich an tangible assets orientiert& immaterielle Vermögenswerte vernachlässigt 

3. wissensintensive UN, die Wertschöpfung auf Grundlage von intagible assets realisieren benötigen Berichtswesen, welches sie ausweist& so Leistungsfähigkeit messen

4. Bonitätsausweis ggü Banken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition - Personalcontrolling
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= planungs-&kontrollgestütztes, integratives
Evaluationsdenken&-rechnen zur
Abschätzung von Entscheidungen zum Personalmanagement insbesondere zu deren ökonomischen& sozialen Folgen
(Steuerungsinstrument) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hauptziel Personalcontrolling
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= optimale Wertschöpfung der Humanressourcen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arbeiten 4.0 wird...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• vernetzter 
• digitaler
• flexibler 
sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition - persönliche Kompetenzentwicklung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= individuelle Aktivitäten zur Weiterentwicklung von Wissen&Fähigkeiten& zur Erhaltung des Marktwertes
Lösung ausblenden
  • 59559 Karteikarten
  • 999 Studierende
  • 48 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Personalführung Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Humankapital nach Saarbrücker Formel umso höher,je...
A:
1. mehr Personenstunden im UN vertraglich gebunden (FTE) 

2. höher durchschnittliche Marktgehälter in Beschäftigtengruppen (I)

3. aktueller Wissen der MA (w/b)

4. höher Investitionen in Personalentwicklung (PE)

5. höher Motivation der MA


Q:
5 Employability Dimensionen (Employability - Messung) 
A:
1. berufliche Expertise
2. persönliche Kompetenzentwicklung
3. persönliche Flexibilität 
4. organisationale Einbindung 
5. Work-Life-Balance
Q:
5 Arten von Kapital (Bestandteile des Unternehmenswertes) & Beispiele
A:
1. Finanzielles Kapital 
• liquide Mittel
• Forderungen
• Finanzanlagen 

2. Physisches Kapital 
• Gebäude 
• Maschine 
• Hardware

3. Humankapital 
• Wissen/Intellekt
• Fähigkeiten 
• Kreativität 

4. Organisationales Kapital 
• Strukturkapital
• Prozesskapital
• Markenimage
• geistiges Eigentum

5. Beziehungskapital
• Kundenbeziehungen 
• Lieferantenbeziehungen
• Allianzen/Netzwerke
Q:
4 Ebenen des Wandels von Arbeit 
A:
1. Individuelle Ebene
2. Teamebene
3. Organisationale Ebene
4. Überbetriebliche Ebene
Q:
Ursprüngliche Definition - Employability
A:
= Reintegrationsfähigkeit in den Arbeitsmarkt (arbeitsmarktpolitische Perspektive)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
3 Säulen - Employability&Beispiele
A:
1. Persönliche Kompetenzen:
• Teamfähigkeit
• Kommunikationsfähigkeit
• Reflexionsfähigkeit 
• Konfliktfähigkeit
• Einfühlungsvermögen
• Unternehmerisches Denken& Handeln
 
2. Fachliche Qualifikation:
• Ausbildung 
• Weiterbildung
• Berufserfahrung 

3. Einstellung& Haltung:
• Eigenverantwortung
• Initiative 
• Offenheit
• Engagement
• Belastbarkeit
• Lernbereitschaft
Q:
Definition Arbeiten - 2.0
A:
= beginnende Massenproduktion& Anfänge des Wohlfahrtsstaats am Ende des 19. Jh
Q:
4 Auslöser zur Bewertung immaterieller UN-Werte
A:
1. Divergierende Börsenwerte von UN vergleichbarer Kapitalausstattung 

2. Externe Rechnungslegung von UN gibt nur begrenzt Auskunft über Leistungsfähigkeit, da sie sich an tangible assets orientiert& immaterielle Vermögenswerte vernachlässigt 

3. wissensintensive UN, die Wertschöpfung auf Grundlage von intagible assets realisieren benötigen Berichtswesen, welches sie ausweist& so Leistungsfähigkeit messen

4. Bonitätsausweis ggü Banken
Q:
Definition - Personalcontrolling
A:
= planungs-&kontrollgestütztes, integratives
Evaluationsdenken&-rechnen zur
Abschätzung von Entscheidungen zum Personalmanagement insbesondere zu deren ökonomischen& sozialen Folgen
(Steuerungsinstrument) 
Q:
Hauptziel Personalcontrolling
A:
= optimale Wertschöpfung der Humanressourcen
Q:
Arbeiten 4.0 wird...
A:
• vernetzter 
• digitaler
• flexibler 
sein
Q:
Definition - persönliche Kompetenzentwicklung
A:
= individuelle Aktivitäten zur Weiterentwicklung von Wissen&Fähigkeiten& zur Erhaltung des Marktwertes
Personalführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Personalführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Personalführung