Einführung in die politische Theorie at Universität Hohenheim

Flashcards and summaries for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie lässt sich Liberalismus definieren?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie lautet die Theorie von Thomas Hobbes?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie lässt sich die Theorie von John Locke beschreiben?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie beschreibt Locke die Gewaltenteilung?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Was ist eine Warlord Democracy?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie stellt sich Charles De Montesquieu die Demokratie vor?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Wie lässt sich Demokratie aus der Sicht der Federalists beschreiben?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Was ist ein Deadlock?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Was ist Public good?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Einstimmigkeit vs. Mehrheitsprinzip

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Was ist Zentripetalismus?

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Welche zwei Ziele des Staates nennt John Stuart Mill?

Your peers in the course Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim on StudySmarter:

Einführung in die politische Theorie

Wie lässt sich Liberalismus definieren?

Liberalismus ist ein vielseitiger, diverser Begriff


Kontextualistische Perspektive: Liberalismus ist die Summe aller als liberal klassifizierten und von selbst ernannten Liberalen anerkannte Argumente


Kern der Liberalismus:

  • Individuum und Freiheit im Zentrum
  • Keine Tugendkonzeption des Menschen
  • Neutralität des Staates
  • Gleichheit
  • Universalismus
  • Meliorismus

Einführung in die politische Theorie

Wie lautet die Theorie von Thomas Hobbes?

Idee des Leviathan, einem totalitären Staat, als Reaktion auf den englischen Bürgerkrieg

  • Herrschaftscharakter des Staates erfordert Legitimation --> Gesellschaftsvertrag
  • Herrschaft kann nur durch die Betroffenen legitimiert werden
  • Naturzustand: "homo homini Lupus"
    • Konkurrenz, Misstrauen und Ruhmsuch machen den Mensch gewalttätig
    • Friedensstiftung durch einen Souverän (Leviathan)
    • Angst vor dem Tod ist die Eintrittspforte  in die politische Gesellschaft
  • Leviathan: Sanktionen, Erziehung und Veränderung von Kultur (Macht- und Zustimmungstheorie)

Einführung in die politische Theorie

Wie lässt sich die Theorie von John Locke beschreiben?

  • Naturzustand: Frieden und Kooperation (Vorbild: Siedler in Amerika)
  • Gesellschaftsvertrag (Commonwealth)
    • Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum (=Grundgüter)
    • Toleranz des Staates (Religion)
  • Zweifache Rechtsunsicherheit erfordert Gesellschaftsvertrag
    • Menschen haben nicht genug Macht, um Recht durchzusetzen
    • Haben menschen Macht, nehmen sie möglicherweise zu viel davon
  • Government of consent
    • Herrschaft braucht Zustimmung der Beherrschten
    • Widerstandsrecht
  • Gewaltenteilung

Einführung in die politische Theorie

Wie beschreibt Locke die Gewaltenteilung?

  • Legislative Gewalt: höchste Gewalt, aber Gebunden an Naturrecht
  • Exekutivgewalt: Rechtsdurchsetzung mit Spielraum für Fälle ohne Gesetz
  • Föderative Gewalt: Internationale Konflikte
  • Keine Judikative --> wird von Exekutive übernommen
  • Keine Korrespondenz zwischen den Gewalten und Institutionen 

Einführung in die politische Theorie

Was ist eine Warlord Democracy?

Eine minimale Demokratie mit Elitenwettbewerb

Einführung in die politische Theorie

Wie stellt sich Charles De Montesquieu die Demokratie vor?

  • Leitsatz: Gewaltenteilung, gegenseitiges in Schach halten und Einbindung demokratischer Elemente in einem System der Mischverfassung und Machtteilung
  • Unterschied zwischen legislativer, judikativer und exekutiver Gewalt
  • Drei soziale Kräfte: Volk, Adel, König
    • Kein Gesetzgebungsakt ohne die Zustimmung aller Kräfte
    • Vetorecht zur gegenseitigen Kontrolle --> Machtausgleich und Ausgleich sozialer Kräfte

--> Checks und Balances

Einführung in die politische Theorie

Wie lässt sich Demokratie aus der Sicht der Federalists beschreiben?

Föderation vs. Konföderation

  • Versammlungsdemokratie führt zu unklugen Entscheidungen und politischer Instabilität, insbesondere in großen Staaten --> repräsentatives System
  • Unterschiedliche Interessen führen zu Zwietracht
    • Madison: Checks und Balances sollen Freiheit bewahren, indem sie (tyrannische) Mehrheiten und politische Leader beschränken
  • Institutionen
    • Zwei Kammern System
    • Präsident: checks und balances unterworfen, aber nicht machtlos (prärogatives System im Sinne von Locke)
    • Unabhängige Gerichte (nicht vom Volk gewählt)

Einführung in die politische Theorie

Was ist ein Deadlock?

Minderheiten werden zwar geschützt, aber dafür kommt kein Ergebnis zustande

Einführung in die politische Theorie

Was ist Public good?

Goodin: Least-common-denominator public good vs. highest common concern

--> Instead of focusing upon interests we happen to have in common, we may focus upon interests we must have in common

Einführung in die politische Theorie

Einstimmigkeit vs. Mehrheitsprinzip

  • Einstimmigkeit hat keine externen Kosten, dafür aber hohe Entscheidungskosten
  • Mehrheitsregeln behandeln alle Stimmen und Alternativen gleich
  • Einstimmigkeit kann moralisch gute Normen bewahren, aber auch normativ attraktiven Wandel verhindern
  • Status Quo wäre nur verteidigbar, wenn die anfängliche Verteilung von Einkommen und Besitz fair wäre

Einführung in die politische Theorie

Was ist Zentripetalismus?

Zentripetalismus ist für die demokratisch wünschenswerten Politikoutputs besser als Decentralism

  • Zentripetalismus: Mehrheitsmodell in Kombination mit Inklusion (kein Veto)
  • Decentralism: Check und Balances 


Emprisch: Zentripetalismus liefert mehr wünschenswerte Outputs (z.B: goof gevernance, Bildung)


Empirisch-Analytisch: Einwände gegen einseitige Privilegierung von checks und balances 


Einführung in die politische Theorie

Welche zwei Ziele des Staates nennt John Stuart Mill?

1. Gemeinwohl ("utilitiarisch" gedacht) fördern

2. Tugend und Intellekt der Bevölkerung verbessern


--> Repräsentative Demokratie als Staatsform

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hohenheim overview page

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und Datenauswertung

Journalistik: Vertiefung

Medienpsychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die politische Theorie at the Universität Hohenheim or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards