Bio Pflanzenphysiologie at Universität Hohenheim | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bio Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bio Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche chemischen Eigenschaft der Sauerstoffs prädestiniert ihn für seine Aufgabe bei der Zellatmung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Starkes Oxidationsmittel, starker Elektronensog, sehr elektronegativ
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Fluoreszenz?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fluoreszenz ist die kurzzeitige, spontane Emission von Licht beim Übergang eines elektronisch angeregten Systems in einen Zustand niedrigerer Energie, wobei das emittierte Licht im Regelfall energieärmer ist als das vorher absorbierte.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie den Aufbau eines Mitochondriums!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mitochondrien sind Zellorganellen, die eine Doppelmembran besitzen. Die Oberflächen der inneren Membran ist durch Einstülpungen (Cristae) erheblich vergrößert. Die innere Membran umschließt die Matrix, die interne Flüssigkeit des Mitochondriums. Sie entspricht dem Cytosol von Bakterien und enthält das Genom sowie die Enzyme des Citratzyklus. Der Intermembranraum zwischen den beiden Membranen enthält Enzyme, die Nukleotide unter ATP -Verbrauch phosphorylieren können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Proteinkomplexe sind an der Atmungskette und oxidativer Phosphorylierung beteiligt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
– 
Komplex I: FMN und 7 FeS
Komplex II: FAD, Cytochrom b, 3 FeS
Komplex III: 3 Cytochrome, 1 FeS
Komplex IV: 2 Cytochrome, Cu

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreiben Sie das Experiment von Julius von Sachs zur Lichtabhängigkeit der Stärkesynthese.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Von Sachs führte die heute so genannte Iodprobe mit Pflanzenblättern durch, die a. Licht ausgesetzt waren
b. im Dunkeln verblieben
c. teilweise abgedeckt waren.
Indem er mit Hilfe von Ethanol den Chlorophyll aus dem Blatt extrahierte, erschien dieses fast farblos. Nun tauchte man das Blatt in eine Iodlösung, wobei sich stärkehaltigen Bereiche blau färbten. Dadurch konnte nachgewiesen werden, dass nur die Blattteile, die Licht empfingen, Stärke inne hatten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum erfordert die oxygene Photosynthese zwei, die anoxygene Photosynthese aber nur ein Photosystem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Redoxpotentialdifferenz der anoxygenen Photosynthese der Purpurbakterien ist viel geringer und benötigt daher nur ein PS.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches ist die wichtigste Form potentieller Energie für die zelluläre Arbeit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ATP
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum wird bei der Oxidation von Kohlenstoff Energie frei?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es wird Energie frei, da bei Reaktionen, in denen Elektronen auf elektronegativere Atome übertragen werden, potentielle Energie frei wird. → Übertragung der Elektronen von C (EN = 2,5) auf O (EN = 3,5
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären Sie die Herkunft der Hüllmembranen von Mitochondrien und Plastiden!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Endosymbiontentheorie: Die Theorie besagt, dass Mitochondrien und Plastide ehemals eigene Mikroorganismen waren, die im Laufe der Evolution durch Endocytose in die Zelle aufgenommen wurde. Dadurch erklärt sich die Struktur der inneren Membran, die sich von den anderen eukaryotischen Membranen unterscheidet sowie das Vorhandensein von eigener DNA.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welcher Art ist die energiereiche Bindung im Acteyl-CoA?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Thioesterbindung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen)!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Chemische Arbeit -> Synthese von chem. Verbindungen "
• Mechanische Arbeit -> Bewegung von Cilien, Muskeln, Chormosomen
• frei Energie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie verhalten sich freie Energie von Reaktanden und Produkten in einer spontan ablaufenden Reaktion?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die freie Energie der Ausgangsstoffe ist höher als die der Endprodukte, da während der exergonischen Reaktion Energie frei wird.
Lösung ausblenden
  • 168215 Karteikarten
  • 1812 Studierende
  • 29 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bio Pflanzenphysiologie Kurs an der Universität Hohenheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche chemischen Eigenschaft der Sauerstoffs prädestiniert ihn für seine Aufgabe bei der Zellatmung?
A:
Starkes Oxidationsmittel, starker Elektronensog, sehr elektronegativ
Q:
Was ist Fluoreszenz?
A:
Fluoreszenz ist die kurzzeitige, spontane Emission von Licht beim Übergang eines elektronisch angeregten Systems in einen Zustand niedrigerer Energie, wobei das emittierte Licht im Regelfall energieärmer ist als das vorher absorbierte.
Q:
Beschreiben Sie den Aufbau eines Mitochondriums!
A:
Mitochondrien sind Zellorganellen, die eine Doppelmembran besitzen. Die Oberflächen der inneren Membran ist durch Einstülpungen (Cristae) erheblich vergrößert. Die innere Membran umschließt die Matrix, die interne Flüssigkeit des Mitochondriums. Sie entspricht dem Cytosol von Bakterien und enthält das Genom sowie die Enzyme des Citratzyklus. Der Intermembranraum zwischen den beiden Membranen enthält Enzyme, die Nukleotide unter ATP -Verbrauch phosphorylieren können.

Q:
Welche Proteinkomplexe sind an der Atmungskette und oxidativer Phosphorylierung beteiligt?
A:
– 
Komplex I: FMN und 7 FeS
Komplex II: FAD, Cytochrom b, 3 FeS
Komplex III: 3 Cytochrome, 1 FeS
Komplex IV: 2 Cytochrome, Cu

Q:
Beschreiben Sie das Experiment von Julius von Sachs zur Lichtabhängigkeit der Stärkesynthese.
A:
Von Sachs führte die heute so genannte Iodprobe mit Pflanzenblättern durch, die a. Licht ausgesetzt waren
b. im Dunkeln verblieben
c. teilweise abgedeckt waren.
Indem er mit Hilfe von Ethanol den Chlorophyll aus dem Blatt extrahierte, erschien dieses fast farblos. Nun tauchte man das Blatt in eine Iodlösung, wobei sich stärkehaltigen Bereiche blau färbten. Dadurch konnte nachgewiesen werden, dass nur die Blattteile, die Licht empfingen, Stärke inne hatten.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Warum erfordert die oxygene Photosynthese zwei, die anoxygene Photosynthese aber nur ein Photosystem?
A:
Redoxpotentialdifferenz der anoxygenen Photosynthese der Purpurbakterien ist viel geringer und benötigt daher nur ein PS.
Q:
Welches ist die wichtigste Form potentieller Energie für die zelluläre Arbeit?
A:
ATP
Q:
Warum wird bei der Oxidation von Kohlenstoff Energie frei?
A:
Es wird Energie frei, da bei Reaktionen, in denen Elektronen auf elektronegativere Atome übertragen werden, potentielle Energie frei wird. → Übertragung der Elektronen von C (EN = 2,5) auf O (EN = 3,5
Q:
Erklären Sie die Herkunft der Hüllmembranen von Mitochondrien und Plastiden!
A:
Endosymbiontentheorie: Die Theorie besagt, dass Mitochondrien und Plastide ehemals eigene Mikroorganismen waren, die im Laufe der Evolution durch Endocytose in die Zelle aufgenommen wurde. Dadurch erklärt sich die Struktur der inneren Membran, die sich von den anderen eukaryotischen Membranen unterscheidet sowie das Vorhandensein von eigener DNA.
Q:
Welcher Art ist die energiereiche Bindung im Acteyl-CoA?
A:
Thioesterbindung
Q:
Nennen Sie drei Formen zellulärer Arbeit (mit Beispielen)!

A:
• Chemische Arbeit -> Synthese von chem. Verbindungen "
• Mechanische Arbeit -> Bewegung von Cilien, Muskeln, Chormosomen
• frei Energie
Q:
Wie verhalten sich freie Energie von Reaktanden und Produkten in einer spontan ablaufenden Reaktion?
A:
Die freie Energie der Ausgangsstoffe ist höher als die der Endprodukte, da während der exergonischen Reaktion Energie frei wird.
Bio Pflanzenphysiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bio Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim

Für deinen Studiengang Bio Pflanzenphysiologie an der Universität Hohenheim gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Bio Pflanzenphysiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Pflanzenphysiologie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie Bio S3

Universität Hamburg

Zum Kurs
Pflanzenphysiologie

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bio Pflanzenphysiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bio Pflanzenphysiologie