VL 1 Einführung at Universität Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für VL 1 Einführung an der Universität Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VL 1 Einführung Kurs an der Universität Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist Persönlichkeitspsychologie?

- Asendorpf, 1999
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Persönlichkeitspsychologie ist die empirische Wissenschaft von den überdauernden, nicht pathologischen, verhaltensrelevanten individuellen Besonderheiten von Menschen innerhalb einer bestimmten Population“ (Asendorpf, 1999)

Anmerkung: pathologische Besonderheiten müssen nicht ausgeschlossen werden, wenn sie zur Beschreibung der Persönlichkeit beitragen können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist differentielle Psychologie?

- Ideografik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ideografik: die Person steht im Mittelpunkt
  • Variationsforschung: Erhebung eines Merkmals bei versch. Personen, Erforschung der Verteilung
  • Korrelationsforschung: Zusammenhang der Ausprägung verschiedener Merkmale (Interaktion?)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wortbedeutung Persönlichkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wortbedeutung nach Hermann
"persona" im klassischen Latein, bezeichnete ursprünglich die Theatermaske
- Ausdruck der Persönlichkeit unter der Maske

Eher aus dem etruskischen "phersu" - völlig maskierte Figur
"persona" Gesichtsmaske, die nur kleinen Teil der Maskierung ausmacht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Traits

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

permanente Disposition
- über verschiedene Situationen hinweg

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

States

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Augenblicksdispositionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konstrukte vs Wesensmerkmale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konstrukte KEINE Wesensmerkmale, da sie nur "Erfindungen" von Wissenschaftler*innen sind, die es erlauben Verhalten zu beschreiben und vorherzusagen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Persönlichkeitsforschung?

- Fissini,1999
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Persönlichkeitsforschung repräsentiert jenen Zweig der empirischen Wissenschaft Psychologie, der das Individuum und seine einzigartigen Verhaltensweisen zu erfassen sucht.“ (Fissini,1999)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Persönlichkeitsforschung nach Weber und Rammsayer

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es geht um… (Weber und Rammsayer)

  •  Stabile und konsistente interindividuelle Unterschiede im menschlichen Erleben und Verhalten

    • Ihre biologischen, psychologischen und sozialen Entstehungsbedingungen

    • Ihr Einfluss auf das aktuelle Erleben und Verhalten

    • Ihre langfristigen physiologischen, psychologischen und sozialen Konsequenzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Persönlichkeitsforschung nach Rauthmann

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Rauthmann (2017): Wissenschaftliche Beschreibung, Erklärung und Vorhersage von Unterschieden in biologischen, psychologischen und soziokulturellen Strukturen und Prozessen
  • Innerhalb einer Person über die Zeit und/oder die Situation hinweg -> intraindividuelle Sichtweise
  • Zwischen Personen(-gruppen) -> interindividuelle Sichtweise
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Persönlichkeit?

- Allport


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Persönlichkeit ist die dynamische Ordnung derjenigen psychophysischen Systeme im Individuum, die sein Verhalten und Denken determinieren
  • Sie ist, was hinter besonderen Handlungen und in dem Menschen liegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Persönlichkeit?

H. Thomae 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

H. Thomae (1968): Persönlichkeit ist der individuelle Aspekt des Menschseins. Sie ist der Inbegriff einer zum Sinngebilde der Individualität integrierten Reihe von Ablaufgestalten oder Prozessen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Persönlichkeit?

- Einigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bei jedem Menschen einzigartiges, relativ überdauerndes und stabiles Verhaltenskorrelat

Lösung ausblenden
  • 292538 Karteikarten
  • 5231 Studierende
  • 273 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VL 1 Einführung Kurs an der Universität Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist Persönlichkeitspsychologie?

- Asendorpf, 1999
A:

„Persönlichkeitspsychologie ist die empirische Wissenschaft von den überdauernden, nicht pathologischen, verhaltensrelevanten individuellen Besonderheiten von Menschen innerhalb einer bestimmten Population“ (Asendorpf, 1999)

Anmerkung: pathologische Besonderheiten müssen nicht ausgeschlossen werden, wenn sie zur Beschreibung der Persönlichkeit beitragen können

Q:

Was ist differentielle Psychologie?

- Ideografik

A:
  • Ideografik: die Person steht im Mittelpunkt
  • Variationsforschung: Erhebung eines Merkmals bei versch. Personen, Erforschung der Verteilung
  • Korrelationsforschung: Zusammenhang der Ausprägung verschiedener Merkmale (Interaktion?)
Q:

Wortbedeutung Persönlichkeit

A:

Wortbedeutung nach Hermann
"persona" im klassischen Latein, bezeichnete ursprünglich die Theatermaske
- Ausdruck der Persönlichkeit unter der Maske

Eher aus dem etruskischen "phersu" - völlig maskierte Figur
"persona" Gesichtsmaske, die nur kleinen Teil der Maskierung ausmacht


Q:

Traits

A:

permanente Disposition
- über verschiedene Situationen hinweg

Q:

States

A:

Augenblicksdispositionen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Konstrukte vs Wesensmerkmale

A:

Konstrukte KEINE Wesensmerkmale, da sie nur "Erfindungen" von Wissenschaftler*innen sind, die es erlauben Verhalten zu beschreiben und vorherzusagen

Q:

Was ist Persönlichkeitsforschung?

- Fissini,1999
A:

„Persönlichkeitsforschung repräsentiert jenen Zweig der empirischen Wissenschaft Psychologie, der das Individuum und seine einzigartigen Verhaltensweisen zu erfassen sucht.“ (Fissini,1999)

Q:

Persönlichkeitsforschung nach Weber und Rammsayer

A:

Es geht um… (Weber und Rammsayer)

  •  Stabile und konsistente interindividuelle Unterschiede im menschlichen Erleben und Verhalten

    • Ihre biologischen, psychologischen und sozialen Entstehungsbedingungen

    • Ihr Einfluss auf das aktuelle Erleben und Verhalten

    • Ihre langfristigen physiologischen, psychologischen und sozialen Konsequenzen

Q:

Persönlichkeitsforschung nach Rauthmann

A:
  • Rauthmann (2017): Wissenschaftliche Beschreibung, Erklärung und Vorhersage von Unterschieden in biologischen, psychologischen und soziokulturellen Strukturen und Prozessen
  • Innerhalb einer Person über die Zeit und/oder die Situation hinweg -> intraindividuelle Sichtweise
  • Zwischen Personen(-gruppen) -> interindividuelle Sichtweise
Q:

Was ist Persönlichkeit?

- Allport


A:
  • Persönlichkeit ist die dynamische Ordnung derjenigen psychophysischen Systeme im Individuum, die sein Verhalten und Denken determinieren
  • Sie ist, was hinter besonderen Handlungen und in dem Menschen liegt
Q:

Was ist Persönlichkeit?

H. Thomae 


A:

H. Thomae (1968): Persönlichkeit ist der individuelle Aspekt des Menschseins. Sie ist der Inbegriff einer zum Sinngebilde der Individualität integrierten Reihe von Ablaufgestalten oder Prozessen

Q:

Was ist Persönlichkeit?

- Einigkeit

A:

bei jedem Menschen einzigartiges, relativ überdauerndes und stabiles Verhaltenskorrelat

VL 1 Einführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VL 1 Einführung an der Universität Hamburg

Für deinen Studiengang VL 1 Einführung an der Universität Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten VL 1 Einführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

1. Einführung

Universität Salzburg

Zum Kurs
1. VL Einführung

TU Darmstadt

Zum Kurs
1 Einführung

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VL 1 Einführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VL 1 Einführung