Mikroökonomik at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for Mikroökonomik at the Universität Hamburg

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Mikroökonomik at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist ein Trade-Off?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Nenne Beispiele warum sich die Angebotskurve ändern könnte?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist eine Vollkommen elastische Nachfrage?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

6 Zentrale Aspekte der Spieltheorie?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist eine Vollkommen unelastische Nachfrage?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Erkläre die Begriffe elastische und unelastische Nachfrage!

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist eine vollkommen elastisches Angebot?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Zentrale Fragen der Verteilungspolitik:


  1. Was soll umverteilt werden?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Auswirkungen haben Zölle und Importqouten?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was ist die Besonderheit von Giffen-Gütern?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Zentrale Fragen der Verteilungspolitik:

Was sind die Kosten der Umverteilung?

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie wird der Gleichgewichtspreis und die Gleichgewichtsmenge errechnet?

Your peers in the course Mikroökonomik at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Mikroökonomik at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Mikroökonomik

Was ist ein Trade-Off?

Ein Trade Off ist eine Situation, in der man den Nutzen eines Aspektes reduziert, um sich dadurch den Nutzen eines anderen Aspektes zu erhöhen.

Mikroökonomik

Nenne Beispiele warum sich die Angebotskurve ändern könnte?

Veränderung der Inputpreise,
Neue Technologie,
veränderte Erwartung

Mikroökonomik

Was ist eine Vollkommen elastische Nachfrage?

Geht die Nachfrageelastizität gegen minus-unendlich, spricht man von einer vollkommen elastischen Nachfrage. In diesem Fall ist die Nachfragemenge bis zu einem spezifischen Preis unendlich groß und darüber null.(50 euro schein für weniger)

Mikroökonomik

6 Zentrale Aspekte der Spieltheorie?

1. Definition der Regeln der Verhandlung: formelle (mathematische) Modellierung

2. Welche Lösungskonzepte modellieren die strategische Interaktion zwischen mehreren
Teilnehmern

3. Kann der Spielausgang vorhergesagt werden

4. Was sind die Kosten des Scheiterns von Verhandlungen?

5. Welche Informationen liegen den Verhandlungspartnern vor?

6. Wird das Spiel wiederholt?

Mikroökonomik

Was ist eine Vollkommen unelastische Nachfrage?

Die Nachfragemenge ist stets unverändert, unabhängig von dem Preis

Mikroökonomik

Erkläre die Begriffe elastische und unelastische Nachfrage!

 Die Elastische Nachfrage ändert sich oft entlang der Nachfragekurve. Bei einem hohen Preisniveau reichen geringe prozentuale Preissenkungen, um die Nachfrage nachhaltig zu erhöhen (elastisch); bei einem hinreichend niedrigen Preisniveau wird die Nachfrage durch Preissenkung kaum noch stimuliert (unelastisch).

Mikroökonomik

Was ist eine vollkommen elastisches Angebot?

Geht die Angebotselastizität gegen unendlich, spricht man von einer vollkommen elastischen Angebot. In diesem Fall ist die Angebotsmenge über einem spezifischen Preis unendlich groß und darunter null.

Mikroökonomik

Zentrale Fragen der Verteilungspolitik:


  1. Was soll umverteilt werden?

  • Einkommen ( Funktionale, Personelle, Norminell vs. reales Einkommen)

  • Vermögen (Gesamtvermögen, Reinvermögen)

Mikroökonomik

Welche Auswirkungen haben Zölle und Importqouten?
  • Sowohl Zölle als auch Importquoten erhöhen den Inlandspreis eines Gutes

  • Sowohl Zölle als auch Importquoten erhöhen die Wohlfahrt inländischer Produzenten

  • Sowohl Zölle als auch Importquoten mindern die Wohlfahrt der inländischen Konsumenten

  • Sowohl Zölle als auch Importquoten verursachen insgesamt einen Wohlfahrtsverlust

  • Unterschied: Zölle führen zu Steuereinnahmen, während Importquoten zu Renten für die Lizenznehmer führen

Mikroökonomik

Was ist die Besonderheit von Giffen-Gütern?

Das Giffen-Gut ist ein Spezialfall eines inferioren Gutes. Auch hier ist der Einkommenseffekt gegenläufig zum Substitutionseffekt: Die Senkung der Kaufkraft führt nach einer relativen Preiserhöhung zu einer erhöhten Nachfrage.

Mikroökonomik

Zentrale Fragen der Verteilungspolitik:

Was sind die Kosten der Umverteilung?
  • Steuer reduziert den Nettolohn

  • Freizeit wird attraktiver

  • Substitutionseffekt und Einkommenseffekt arbeiten gegeneinander

Mikroökonomik

Wie wird der Gleichgewichtspreis und die Gleichgewichtsmenge errechnet?

Durch gleichsetzen der Angebots und Nachfragekurve.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Mikroökonomik at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Economics at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

Konsumentenverhalten

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Mikroökonomik at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback