Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at Universität Hamburg

Flashcards and summaries for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Welche Aussagen sind richtig?

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Spemann-Organisator 

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Benennen Sie die Furchungstypen folgender Tiere:

1) Mensch 

2) Danio rerio

3) Drosophila melangaster

4) Krallenfrosch

5) Weinbergschnecke

6) Tunikat

7) Nematoden 

8) Huhn 

9) Regenwurm

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Gastrulation des Säugerembryos von der Einnistung in die Gebärmutterwand bis zur Entstehung der Amnionhöhle.

Was entwickelt sich aus der Amnionhöhle?

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Nennen Sie die 4 Phasen der Neurulation 

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie werden auswachsende Axone & Dendriten zu ihrem Zielort geleitet?

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Unterschied Oogenese & Spermatogenese

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Nennen sie 2 Substanzen bzw. Faktoren mit teratogenen Eigenschaften

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Beschreiben Sie die Gastrulation des Froschembryos

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was sind Polkörper und wie entstehen sie?

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Wie wird die Entwicklung der Körperachse, der Körperabschnitte und der Segmente bie Drosophila reguliert?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Was wird durch Hox-Gene reguliert?

Your peers in the course Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg on StudySmarter:

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Welche Aussagen sind richtig?

Das Crossing over dient dem Austausch von genetischem Material zwischen Schwesterchromatiden

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Spemann-Organisator 

Das Zellen-Feld der dorsalen Urmundlippe beim Amphibienembryo, welche als Organisationszentrum die Entwicklung der Körperachsen und die Induktion der Nervensystems steuert

Er beeinflusst die Entwicklung benachbarter Keimbereiche 


Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Benennen Sie die Furchungstypen folgender Tiere:

1) Mensch 

2) Danio rerio

3) Drosophila melangaster

4) Krallenfrosch

5) Weinbergschnecke

6) Tunikat

7) Nematoden 

8) Huhn 

9) Regenwurm

1) Mensch: Rotationalfurchung

2) Danio rerio: Discoidalfurchung

3) Drosophila melangaster: Superfizielle Furchung

4) Krallenfrosch (Xenopus laevis): Inäquale Radiärfurchung

5) Weinbergschnecke: Spiralfurchung

6) Tunikat: Bilateralfurchung

7) Nematoden: Rotationalfurchung

8) Huhn: Discoidalfurchung

9) Regenwurm: Spiralfurchung

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Beschreiben Sie die Gastrulation des Säugerembryos von der Einnistung in die Gebärmutterwand bis zur Entstehung der Amnionhöhle.

Was entwickelt sich aus der Amnionhöhle?

  • Nidation = Einnistung der Blastocyste in die Gebärmutterwand
  • Es entsteht der Trophoblast und die innere Zellmasse
  • Der Trophoblast unterteilt sich in Synctioplasten (wächst invasiv in die Gebärmutter ein) und Cytotrophoblasten (bildet Zotten: Verbindung zu den mütterlichen Blutlakunen)
  • Die innere Zellmasse teilt sich in Epiblasten und Hypoblasten 
  • Aus dem Epiblasten bildet sich die Amnionhöhle
  • Der Epiblast (Keimscheibe) bildet außerdem den Embryo. Durch die Primitivrinne wandern Mesoderm & Ektoderm in den Hohlraum zwischen Epiblast & Hypoblast ein
  • Der Embryo entwickelt sich in der Amnionhöhle, der späteren Fruchtblase 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Nennen Sie die 4 Phasen der Neurulation 

1) Abflachen der Neuralplatten 

2) Auffalten der Neuralwülste

3) Konvergenz der Neuralwülste 

4) Schließen der Neuralrinne zum Neuralrohr 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Wie werden auswachsende Axone & Dendriten zu ihrem Zielort geleitet?

Das Auswachsen von Axonen & Dendriten wird durch diffusible und nicht-diffusible Faktoren gesteuert, wobei es attraktive (anziehende) und repulsive (abstoßende) Faktoren gibt 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Unterschied Oogenese & Spermatogenese

Oogenese 

Spermatogenese

1 Gamet pro Meiose 

4 Gameten 

Verzögerung durch Arrest in der Prophase I

Meiose Tage-Wochen ohne Arrest

Differenzierung des diploiden Gameten

Differenzierung des haploiden Gameten 

Begrenzte Zellpopulation mit einmaligem Beginn der Meiose 

Permanente Meiose aus sich mitotisch teilenden Stammzellen

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Nennen sie 2 Substanzen bzw. Faktoren mit teratogenen Eigenschaften

  • Alkohol
  • Röntgenstrahlung 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Beschreiben Sie die Gastrulation des Froschembryos

  • Beginnt an der oberen Urmundlippe, wo sich der Urdarm einstülpt (Involution)
  • Die Involution wird von den Flaschenzellen initiiert
  • Das künftige Endoderm wird vom Ektoderm umwachsen (Epibolie)
  • An der Kontaktstelle zwischen Ekto- & Endoderm entsteht das Mesoderm, sodass 3 Keimblätter resultieren 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Was sind Polkörper und wie entstehen sie?

  • die 3 der 4 haploiden, bei der Meiose entstehenden Tochterzellen, die sch nicht zur Eizelle entwickeln
  • Sie haften an der Eizelle und geben ihr Plasma an sie ab
  • degenerieren in den meisten Fällen
  • Entstehen bei der Meiose der Oogenese

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Wie wird die Entwicklung der Körperachse, der Körperabschnitte und der Segmente bie Drosophila reguliert?

  • Die Festlegung der a/p und der d/v-Achse wird durch lokale Akkumulation maternaler Transkripte und den daraus resultierenden Proteingradienten reguliert 
  • Lückengene bewirken die grobe Einteilung in Körperabschnitte 
  • Paarregelgene bewirken die Einteilung in Segmente 
  • Segmentpolaritätsgene steuern die Entwicklung innerhalb eines Segments 

Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil

Was wird durch Hox-Gene reguliert?

  • Segmentale Anordnung von Körperregionen
  • Abschnitte des ZNS entlang der Körperachse  

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Hamburg overview page

zoologie

Pflanzenphys

genetiksose21

Systematische Zoologie

Nutzpflanzenbiologie

Verhaltensökologie

Fauna

Pflanzenphysiologie

Zoologisches Praktikum

Technikfolgenabschätzung

Biodiversität der Pflanzen

Evolutionsbiologie

Genetik

Botanik Lernzettel

Fragenkatalog BdT

B_Ö_EC

Organische Chemie | SoSe 21

Tierphysiologie

GENETIK

Baum- und Holzbiologie

Humanbiologie

Biodiversität doppelt

Übersicht über das Pflanzenreich

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Ökologie und Biostatistik

Biodiversität der Tiere

Heimische Flora

Mikrobiologie

Entwicklungsbiologie

Ökologie

Pflanzenphysiologie

Allgemeine Genetik

Zellbiologie/Biochemie

TFA Fragen

Tierphysiologie Fragenkatalog

Tierphysio Klausur Fragen

B_PP_EC

Morphologie

Mitteleuropäische Lebensräume ll

Mikrobiologie

Experimentalphysik

Tierphysiologie

Bau & Funktion des menschlichen Körpers

Biodiversität der Tiere

Biologie der Algen

My first subject

Biodiversität der Tiere

Einführung ins Pflanzenreich

Tierphysiologie

Algen und Prokaryoten Katalog

Bio-Stoffeechsel-Enzyme

Technologie Folgeabschätzung

Biodiversität der Pflanzen

Zellbio/Biochemie

BBiologie

Ökologie multiple choice

Abbildungen Botanik

Anorganische und allgemeine Chemie

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologie

Allgemeine Ökologie

Mitteleuropäische Lebensräume

Zonobiome

Ökologie

Botanik Uni Hamburg 2020

Biodiversität der Pflanzen

Biochemische Analytik

Pflanzenphysiologie

Tierphysiologie

Zellbiologie

Chemie

Verhaltensökologie

Zellbio&Biochemie

Pflanzenphysiologie

Entwicklungsbiologie at

Humboldt-Universität zu Berlin

Entwicklungsbiologie at

Universität Regensburg

Entwicklungsbiologie at

Universität Duisburg-Essen

Zoo II - Entwicklungsbiologie at

Humboldt-Universität zu Berlin

Entwicklungsbiologie at

Universität Göttingen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at other universities

Back to Universität Hamburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Entwicklungsbiologie - Zoologischer Teil at the Universität Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards