ATW at Universität Halle-Wittenberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für ATW an der Universität Halle-Wittenberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ATW Kurs an der Universität Halle-Wittenberg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Ausdauerleistung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Ausdauerleistungen werden in subjektiv erlebten (phänomenalen) und gedachten (konzeptuellen) Handlungssituationen erbracht 
-> Aufgabenmerkmale, Umweltmerkmale, Personenmerkmale
-> konkrete Person-Aufgabe-Umwelt-Konstellation 

Ausdauerleistung = f (P,A,U)
P= Personenmerkmale - Körper, Organismus, Persönlichkeit 
A= Aufgabenmerkmale - Sinnbezug, Bedeutsamkeit 
U= Umweltmerkmale - Material, Klima, soziales Umfeld 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Steady State
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- zeitlich begrenzter Gleichgewichtszustand von Funktionssystemen während sportlicher Belastung 
-> immer höheres Niveau durch Training 
-> Atmung, Laktat, Herzfrequenz, Sauerstoffaufnahme 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erzieherische Ziele des Sports
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fairness
Kommunikation 
Sozialverhalten 
Durchsetzungsvermögen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Training
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Komplexer Handlungsprozess: 
- systematische Planung, Ausführung und Evaluation 
- nachhaltige Ziele in den Anwedungsfeldern des Sports, Prävention und Rehabilitation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Trainingswissenschaft Definition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- interdisziplinär 
- befasst sich mit einer ganzheitlichen und angewandten Sicht mit der wissenschaftlichen Fundierung  von Training und Wettkampf 
- unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit & Leistungsdiagnostik 
 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Leistungsfähigkeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Maximal zu realisierende Leistung unter Ausschöpfung aller Reserven 
- Leistungsbereitschaft ist die Voraussetzung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Homöostase
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Selbstregulation
- dynamischer Gleichgewichtszustand in dem sich die Funktionssysteme in Körperruhe befinden
- streben nach Einhaltung eines Gleichgewichts, welches für die Lebenserhaltung des Organs/Organismus notwendig ist 
-> Blutdruck, Körpertemperatur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Heterostase
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- störung der Homöostatse 
- Umstellungsreaktion der Funktionssysteme 
- regelmäßiges Training -> organisierte Heterostase -> Anpassung an neue Funktionszustände 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Homöokinetik/Homöodynamik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Umstellungsfähigkeit biologischer Systeme 
- Regel- oder Arbeitsbereiche der Funktionssystem, die Einflus auf die körperliche Leistungsfähigkeit haben, können sich aus Folge des Trainings und Trainingszustandes verschieben
-> Kinetik, Dynamik, Selbstregulation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Deadaptation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Abschwächung von Anpassungen bei Trainingsunterbrechungen, Belastungsverminderung, Teiltraining, Bettruhe oder Schwerelosigkeit  
- läuft schneller ab, als die Adaptation 
- leistungsvermindernde Veränderungen in der Muskulatur, Kapillardichte nimmt ab, aerobe Kapazität erhöht sich, Muskelfasern verlieren Volumen und sportartspezifische Kraft nimmt schnell ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beanspruchung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Individuelle Auswirkung der Belastung im Menschen
- Herz-Kreislauf-System, Atmungssystem, Stoffwechselsystem, Hormonsystem, Immunsystem, Nervensystem… 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Belastung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesamtheit der erfassbaren Einflüsse die bei Bewegung und Sport, auf den Menschen  einwirken (messbar)
- Umfang, Dauer, Intensität, Häufigkeit, Dichte, Bewegungsfrequenz 
- mechanische Belastung 
-> Trainingsbelastung
Lösung ausblenden
  • 71390 Karteikarten
  • 1853 Studierende
  • 41 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ATW Kurs an der Universität Halle-Wittenberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Ausdauerleistung 
A:
- Ausdauerleistungen werden in subjektiv erlebten (phänomenalen) und gedachten (konzeptuellen) Handlungssituationen erbracht 
-> Aufgabenmerkmale, Umweltmerkmale, Personenmerkmale
-> konkrete Person-Aufgabe-Umwelt-Konstellation 

Ausdauerleistung = f (P,A,U)
P= Personenmerkmale - Körper, Organismus, Persönlichkeit 
A= Aufgabenmerkmale - Sinnbezug, Bedeutsamkeit 
U= Umweltmerkmale - Material, Klima, soziales Umfeld 
Q:
Steady State
A:
- zeitlich begrenzter Gleichgewichtszustand von Funktionssystemen während sportlicher Belastung 
-> immer höheres Niveau durch Training 
-> Atmung, Laktat, Herzfrequenz, Sauerstoffaufnahme 

Q:
Erzieherische Ziele des Sports
A:
Fairness
Kommunikation 
Sozialverhalten 
Durchsetzungsvermögen 
Q:
Definition Training
A:
Komplexer Handlungsprozess: 
- systematische Planung, Ausführung und Evaluation 
- nachhaltige Ziele in den Anwedungsfeldern des Sports, Prävention und Rehabilitation 

Q:
Trainingswissenschaft Definition
A:
- interdisziplinär 
- befasst sich mit einer ganzheitlichen und angewandten Sicht mit der wissenschaftlichen Fundierung  von Training und Wettkampf 
- unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit & Leistungsdiagnostik 
 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Leistungsfähigkeit 
A:
- Maximal zu realisierende Leistung unter Ausschöpfung aller Reserven 
- Leistungsbereitschaft ist die Voraussetzung 
Q:
Homöostase
A:
- Selbstregulation
- dynamischer Gleichgewichtszustand in dem sich die Funktionssysteme in Körperruhe befinden
- streben nach Einhaltung eines Gleichgewichts, welches für die Lebenserhaltung des Organs/Organismus notwendig ist 
-> Blutdruck, Körpertemperatur
Q:
Heterostase
A:
- störung der Homöostatse 
- Umstellungsreaktion der Funktionssysteme 
- regelmäßiges Training -> organisierte Heterostase -> Anpassung an neue Funktionszustände 
Q:
Homöokinetik/Homöodynamik
A:
- Umstellungsfähigkeit biologischer Systeme 
- Regel- oder Arbeitsbereiche der Funktionssystem, die Einflus auf die körperliche Leistungsfähigkeit haben, können sich aus Folge des Trainings und Trainingszustandes verschieben
-> Kinetik, Dynamik, Selbstregulation 
Q:
Deadaptation
A:
- Abschwächung von Anpassungen bei Trainingsunterbrechungen, Belastungsverminderung, Teiltraining, Bettruhe oder Schwerelosigkeit  
- läuft schneller ab, als die Adaptation 
- leistungsvermindernde Veränderungen in der Muskulatur, Kapillardichte nimmt ab, aerobe Kapazität erhöht sich, Muskelfasern verlieren Volumen und sportartspezifische Kraft nimmt schnell ab
Q:
Beanspruchung 

A:
Individuelle Auswirkung der Belastung im Menschen
- Herz-Kreislauf-System, Atmungssystem, Stoffwechselsystem, Hormonsystem, Immunsystem, Nervensystem… 

Q:
Belastung
A:
Gesamtheit der erfassbaren Einflüsse die bei Bewegung und Sport, auf den Menschen  einwirken (messbar)
- Umfang, Dauer, Intensität, Häufigkeit, Dichte, Bewegungsfrequenz 
- mechanische Belastung 
-> Trainingsbelastung
ATW

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang ATW an der Universität Halle-Wittenberg

Für deinen Studiengang ATW an der Universität Halle-Wittenberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten ATW Kurse im gesamten StudySmarter Universum

AT

Universität Hamburg

Zum Kurs
AT

LMU München

Zum Kurs
AT

Universität Heidelberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ATW
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ATW