Tätigkeitsfelder at Universität Graz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Tätigkeitsfelder an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Tätigkeitsfelder Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel von Untersuchungsscheinen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • die Studierenden
    mit unterschiedlichen Paradigmen und Methoden der
    Psychologie vertraut zu machen
  • aus der Perspektive von Untersuchungsteilnehmerinnen und –teilnehmern kennenzulernen. […]
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Basis der Präambel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Meta Code of Ethics (EFPA)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prinzipien des Meta Code of Ethics
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪Achtung vor der Würde und den Rechten der Person
▪ Kompetenz
▪ Verantwortung
▪ Integrität
Und deren wechselseitigen Beziehungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Ethikrichtlinien der Präambel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

▪ zum Schutz der zu behandelnden/betreuenden Personen
vor unethischen Praktiken
▪ als Orientierung für Berufsangehörige der Klinischen
Psychologie und Gesundheitspsychologie
▪ Ergänzung und Konkretisierung der Berufspflichten gem.
Psychologengesetz 2013
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziel bzw. Bedeutung des Metha Codes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
[PsychologInnen] bemühen sich darum, die 
Öffentlichkeit bei der Entwicklung fundierter 
Beurteilungen und Entscheidungen in Bezug auf 
menschliches Verhalten zu unterstützen, und streben 
danach ihr besonderes Wissen zur Verbesserung der 
Lebensbedingungen Einzelner und der Gesellschaft 
einzusetzen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziel der Achtung vor Rechten und Würde
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Allgemeiner Respekt
2. Privatsphäre und Vertraulichkeit
3. Informiertes Einverständnis und Freiheit derZustimmung
4. Selbstbestimmung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit allgemeinem Respekt gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪ Anerkennung und Respekt bzgl. Wissen, Einsicht,
Erfahrung und Fachkenntnissen von KlientInnen,
Drittpersonen, KollegInnen, Studierenden und der
allgemeinen Öffentlichkeit
▪ Anerkennung individueller, kultureller und
rollenspezifischer Unterschiede sowie Verschiedenheit
von Menschen (aufgrund z.B. Geschlecht, Sprache,
Alter)
▪ Vermeidung von unfairen Handlungen und
Diskriminierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit Selbstbestimmung  im Sinne der Achtung vor Rechten und Würde gemeint.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
▪ Maximierung der Autonomie und Selbstbestimmung
des Klienten; schließt grundsätzliches Recht ein,
berufliche Beziehung zu Psychologen zu beginnen und
sie zu beenden
▪ Grenzen der Selbstbestimmung (z.B. durch
Entwicklungsalter, psychischen Gesundheitszustand,
Rechtsnormen) beachten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel der Verantwortung bzw. Was ist damit im Sinne der ethischen Prinzipien gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Allgemeine Verantwortung
2. Förderung hoher Standards
3. Vermeidung von Schaden
4. Nachsorge
5. Erweiterte Verantwortung
6. Lösung von Dilemmata
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Charakteristische Eigenschaften der Psychologie
Warum Psychologische Ethik?
 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Spezielle Methoden
für Diagnostik, Behandlung, Forschung

2. Arbeit mit vulnerablen Populationen
     zB Kinder, ältere Menschen, psychisch Kranke; Studierende

3. Entwicklung neuer Techniken und Anwendungen
zB Internet bei Forschung, Behandlung, etc.

4. Berufsethos
   -> Tätige sollen Gespür dafür bekommen, was richtig ist  und was nicht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit Nachsorge im Bezug auf Verantwortung gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verantwortung für notwendige berufliche
Weiterbetreuung von Klienten, wenn Betreuung
unterbrochen oder beendet wurde /werden muss
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit erweiterte Verantwortung gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erweiterte Verantwortung für wissenschaftliche und berufliche Aktivitäten
inkl. ethische Standards von Angestellten,
AssistentInnen, Supervisanden und Studierende
Lösung ausblenden
  • 117608 Karteikarten
  • 2136 Studierende
  • 78 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Tätigkeitsfelder Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist das Ziel von Untersuchungsscheinen?
A:
  • die Studierenden
    mit unterschiedlichen Paradigmen und Methoden der
    Psychologie vertraut zu machen
  • aus der Perspektive von Untersuchungsteilnehmerinnen und –teilnehmern kennenzulernen. […]
Q:
Was ist die Basis der Präambel?
A:
Meta Code of Ethics (EFPA)
Q:
Prinzipien des Meta Code of Ethics
A:
▪Achtung vor der Würde und den Rechten der Person
▪ Kompetenz
▪ Verantwortung
▪ Integrität
Und deren wechselseitigen Beziehungen
Q:
Was sind die Ethikrichtlinien der Präambel?
A:

▪ zum Schutz der zu behandelnden/betreuenden Personen
vor unethischen Praktiken
▪ als Orientierung für Berufsangehörige der Klinischen
Psychologie und Gesundheitspsychologie
▪ Ergänzung und Konkretisierung der Berufspflichten gem.
Psychologengesetz 2013
Q:
Ziel bzw. Bedeutung des Metha Codes
A:
[PsychologInnen] bemühen sich darum, die 
Öffentlichkeit bei der Entwicklung fundierter 
Beurteilungen und Entscheidungen in Bezug auf 
menschliches Verhalten zu unterstützen, und streben 
danach ihr besonderes Wissen zur Verbesserung der 
Lebensbedingungen Einzelner und der Gesellschaft 
einzusetzen. 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Ziel der Achtung vor Rechten und Würde
A:
1. Allgemeiner Respekt
2. Privatsphäre und Vertraulichkeit
3. Informiertes Einverständnis und Freiheit derZustimmung
4. Selbstbestimmung
Q:
Was ist mit allgemeinem Respekt gemeint?
A:
▪ Anerkennung und Respekt bzgl. Wissen, Einsicht,
Erfahrung und Fachkenntnissen von KlientInnen,
Drittpersonen, KollegInnen, Studierenden und der
allgemeinen Öffentlichkeit
▪ Anerkennung individueller, kultureller und
rollenspezifischer Unterschiede sowie Verschiedenheit
von Menschen (aufgrund z.B. Geschlecht, Sprache,
Alter)
▪ Vermeidung von unfairen Handlungen und
Diskriminierung
Q:
Was ist mit Selbstbestimmung  im Sinne der Achtung vor Rechten und Würde gemeint.
A:
▪ Maximierung der Autonomie und Selbstbestimmung
des Klienten; schließt grundsätzliches Recht ein,
berufliche Beziehung zu Psychologen zu beginnen und
sie zu beenden
▪ Grenzen der Selbstbestimmung (z.B. durch
Entwicklungsalter, psychischen Gesundheitszustand,
Rechtsnormen) beachten
Q:
Was ist das Ziel der Verantwortung bzw. Was ist damit im Sinne der ethischen Prinzipien gemeint?
A:
1. Allgemeine Verantwortung
2. Förderung hoher Standards
3. Vermeidung von Schaden
4. Nachsorge
5. Erweiterte Verantwortung
6. Lösung von Dilemmata
Q:
Charakteristische Eigenschaften der Psychologie
Warum Psychologische Ethik?
 
A:
1. Spezielle Methoden
für Diagnostik, Behandlung, Forschung

2. Arbeit mit vulnerablen Populationen
     zB Kinder, ältere Menschen, psychisch Kranke; Studierende

3. Entwicklung neuer Techniken und Anwendungen
zB Internet bei Forschung, Behandlung, etc.

4. Berufsethos
   -> Tätige sollen Gespür dafür bekommen, was richtig ist  und was nicht 
Q:
Was ist mit Nachsorge im Bezug auf Verantwortung gemeint?
A:
Verantwortung für notwendige berufliche
Weiterbetreuung von Klienten, wenn Betreuung
unterbrochen oder beendet wurde /werden muss
Q:
Was ist mit erweiterte Verantwortung gemeint?
A:
Erweiterte Verantwortung für wissenschaftliche und berufliche Aktivitäten
inkl. ethische Standards von Angestellten,
AssistentInnen, Supervisanden und Studierende
Tätigkeitsfelder

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Tätigkeitsfelder an der Universität Graz

Für deinen Studiengang Tätigkeitsfelder an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Tätigkeitsfelder Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Arbeitsfelder und Organisationen

Universität Kassel

Zum Kurs
Berufsfelder

Fachhochschule Erfurt

Zum Kurs
1.6 Kurz HebTätigkeit

Universität Tübingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Tätigkeitsfelder
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Tätigkeitsfelder