Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion at Universität Graz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion an der Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion Kurs an der Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Chemische Verdauung im Darm: Was beinhaltet der Bauchspeichel und wie kommt es zur Sekretion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Bauchspeichel hat einen pH-Wert zwischen 7 und 8 und enthält Verdauungsenzyme. Seine Sekretion erfolgt reflektorisch über Nervenbahnen durch Reizung in Mundhöhle und Magen sowie humoral durch 2 Hormone über den Blutweg. Diese Hormone werden bei Kontakt der Dünndarmschleimhaut mit Verdauungsprodukten frei. Der Bauchspeichel bein- haltet Eiweiß-, Kohlehydrat- und Fettspaltende Enzyme.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Von was werden die Genzen der Mundhöhle gebildet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Grenzen der Mundhöhle bilden Lippen, Backen, Gaumen, Zunge, Mundhöhlen- boden und Vorhof der Mundhöhle.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion hat das Zahnfleisch und welche Besonderheit hat das Gebiss der Wiederkäuer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieses legt sich an die Zähne an und fixiert sie. Der Wiederkäuer hat im Oberkiefer keine Zähne, dafür gibt es eine Reibeplatte.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Unterschiede im Aufbau der Lippen bei Pferd, Ziege, Schaf, Schwein und Rind.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pferd, Schaf, Ziege und Fleischfresser besitzen gut bewegliche Lippen, Rind und Schwein schlech- ter bewegliche. Bei Pferd und Rind sind am Übergang zur äußeren Haut Lippen- drüsen ausgebildet. Beim Schwein ist die Oberlippe mit dem Nasenspiegel vereinigt und bildet eine Rüsselscheibe. Beim Rind bilden Oberlippe und Nasenspiegel das Flotzmaul.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind Backen bei den Nutztieren aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Backen (Buccae): Die Backen setzen an Oberkiefer und Unterkiefer an. Sie bilden eine Backenfalte und enthalten Backendrüsen.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Besonderheit haben Rinderbacken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beim Rind sind auf der Backen- schleimhaut kegelförmige, kräftige, nach hinten gerichtete Schleimhautgebilde, die Papillen (Warzen), ausgebildet.



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind die Lippen aufgebaut und nenne ihre Funktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lippen (Labiae): Die Oberlippe geht am Mundwinkel in die Unterlippe über und bildet mit ihr die Mundspalte. Die Lippen dienen sowohl als Saug-, Greif-, wie auch als Tastorgan, und sind daher von Tier zu Tier verschieden ausgebildet


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Zunge aufgebaut und zu was dient sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Zunge setzt am Zungenbein an. Sie besteht aus quergestreifter Muskula- tur, Binde- und Fettgewebe und Drüsen, und ist von kutaner Schleimhaut bedeckt. Sie dient zur Aufnahme von fester und flüssiger Nahrung, als Tastorgan, als Träger der Geschmacksorgane, dem Kau- und Schluckakt und der Reinigung der Haut und des Haarkleides


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Teile wird die Zunge unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ihre Form ist tierartlich unterschiedlich. Man unterscheidet an ihr die Zungenspitze mit Zungenrücken und Zungenbodenfläche, den Zungenkörper und den nach hinten abfallenden Zungengrund (Zungenwurzel).


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Besonderheiten der Zunge des Wiederkäuers?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Besonders beim Wieder- käuer sind ein Zungenrückenwulst und ein Zungenrückenknorpel ausgebildet.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besitzt der Fleischfresser auf seiner Zunge?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Fleischfresser besitzt eine mediane Längsfurche.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus was besteht der Kopfdarm?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Kopfdarm besteht aus Mundhöhle, (Nasenhöhle) und Schlundkopfhöhle


Lösung ausblenden
  • 145315 Karteikarten
  • 2440 Studierende
  • 91 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion Kurs an der Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Chemische Verdauung im Darm: Was beinhaltet der Bauchspeichel und wie kommt es zur Sekretion?

A:

Der Bauchspeichel hat einen pH-Wert zwischen 7 und 8 und enthält Verdauungsenzyme. Seine Sekretion erfolgt reflektorisch über Nervenbahnen durch Reizung in Mundhöhle und Magen sowie humoral durch 2 Hormone über den Blutweg. Diese Hormone werden bei Kontakt der Dünndarmschleimhaut mit Verdauungsprodukten frei. Der Bauchspeichel bein- haltet Eiweiß-, Kohlehydrat- und Fettspaltende Enzyme.


Q:

Von was werden die Genzen der Mundhöhle gebildet?

A:

Die Grenzen der Mundhöhle bilden Lippen, Backen, Gaumen, Zunge, Mundhöhlen- boden und Vorhof der Mundhöhle.


Q:

Welche Funktion hat das Zahnfleisch und welche Besonderheit hat das Gebiss der Wiederkäuer?

A:

Dieses legt sich an die Zähne an und fixiert sie. Der Wiederkäuer hat im Oberkiefer keine Zähne, dafür gibt es eine Reibeplatte.


Q:

Beschreibe die Unterschiede im Aufbau der Lippen bei Pferd, Ziege, Schaf, Schwein und Rind.

A:

Pferd, Schaf, Ziege und Fleischfresser besitzen gut bewegliche Lippen, Rind und Schwein schlech- ter bewegliche. Bei Pferd und Rind sind am Übergang zur äußeren Haut Lippen- drüsen ausgebildet. Beim Schwein ist die Oberlippe mit dem Nasenspiegel vereinigt und bildet eine Rüsselscheibe. Beim Rind bilden Oberlippe und Nasenspiegel das Flotzmaul.


Q:

Wie sind Backen bei den Nutztieren aufgebaut?

A:


Backen (Buccae): Die Backen setzen an Oberkiefer und Unterkiefer an. Sie bilden eine Backenfalte und enthalten Backendrüsen.


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Besonderheit haben Rinderbacken?

A:

Beim Rind sind auf der Backen- schleimhaut kegelförmige, kräftige, nach hinten gerichtete Schleimhautgebilde, die Papillen (Warzen), ausgebildet.



Q:

Wie sind die Lippen aufgebaut und nenne ihre Funktion?

A:

Lippen (Labiae): Die Oberlippe geht am Mundwinkel in die Unterlippe über und bildet mit ihr die Mundspalte. Die Lippen dienen sowohl als Saug-, Greif-, wie auch als Tastorgan, und sind daher von Tier zu Tier verschieden ausgebildet


Q:

Wie ist die Zunge aufgebaut und zu was dient sie?

A:

Die Zunge setzt am Zungenbein an. Sie besteht aus quergestreifter Muskula- tur, Binde- und Fettgewebe und Drüsen, und ist von kutaner Schleimhaut bedeckt. Sie dient zur Aufnahme von fester und flüssiger Nahrung, als Tastorgan, als Träger der Geschmacksorgane, dem Kau- und Schluckakt und der Reinigung der Haut und des Haarkleides


Q:

In welche Teile wird die Zunge unterteilt?

A:

Ihre Form ist tierartlich unterschiedlich. Man unterscheidet an ihr die Zungenspitze mit Zungenrücken und Zungenbodenfläche, den Zungenkörper und den nach hinten abfallenden Zungengrund (Zungenwurzel).


Q:

Was sind Besonderheiten der Zunge des Wiederkäuers?

A:

Besonders beim Wieder- käuer sind ein Zungenrückenwulst und ein Zungenrückenknorpel ausgebildet.


Q:

Was besitzt der Fleischfresser auf seiner Zunge?

A:

Der Fleischfresser besitzt eine mediane Längsfurche.


Q:

Aus was besteht der Kopfdarm?

A:

Der Kopfdarm besteht aus Mundhöhle, (Nasenhöhle) und Schlundkopfhöhle


Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion an der Universität Graz

Für deinen Studiengang Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion an der Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ernährung-Verdauung-Exkretion

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nutztiere-Tierphysiologie: Verdauung, Sekretion/Exkretion