Allgemeine Prozesstechnik 3.TL at Universität Für Bodenkultur Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Allgemeine Prozesstechnik 3.TL an der Universität für Bodenkultur Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeine Prozesstechnik 3.TL Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Von einem Ventilator spricht man wenn das Druckverhältnis p2/p1 (p2 Druckseite, p1 Saugseite) ist gleich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1,3-3

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die dimensionslose Froude-Zahl Fr setzt folgende Kräfte zueinander ins Verhältnis:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keine, es handelt sich ja um eine dimensionslose Kenngröße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In der Bernoulli Gleichung für stationäre inkompressible reibungsfreie Strömungen kommt folgender Druckterm/kommen folgende Druckterme vor:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Reibungsdruck

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit einem U-Rohr-Manometer (und etwaigen zusätzlich angebrachten Messsonden) kann man messen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ausschließlich den statischen Druck von Flüssigkeiten in einer Strömung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Über die Messung von totaler Druckerhöhung und gefördertem Volumen pro Zeiteinheit kann die hydraulische Leistung eines Ventilators erfasst werden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Wellenleistung ist stets höher als die dem Fluid zugeführte hydraulische Leistung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die mechanische Leistung P einer Strömungsmaschine ist bei Arbeitsmaschinen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Stutzenarbeit dividiert durch den Massenstrom

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Leistung P einer Strömungsmaschine ist bei Arbeitsmaschinen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die elektrische Leistung des Motors multipliziert mit dem Motorwirkungsgrad

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zur Förderung gasförmiger Medien werden im Apparaten und Anlagen folgende Bauteile eingesetzt:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verdrängerpumpen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mehrflutige Pumpen: ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erhöhen den Druck am Ausgangsstutzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Werkstoffe zählen zur Gruppe der Keramiken und Gläser?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Siliziumcarbid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird durch den E-Modul beschrieben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Proportionalität zwischen Spannung und Dehnung im elastischen Bereich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pumpen werden eingesetzt um.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flüssigkeiten zu befördern

Lösung ausblenden
  • 67013 Karteikarten
  • 1581 Studierende
  • 26 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeine Prozesstechnik 3.TL Kurs an der Universität für Bodenkultur Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Von einem Ventilator spricht man wenn das Druckverhältnis p2/p1 (p2 Druckseite, p1 Saugseite) ist gleich

A:

1,3-3

Q:

Die dimensionslose Froude-Zahl Fr setzt folgende Kräfte zueinander ins Verhältnis:

A:

keine, es handelt sich ja um eine dimensionslose Kenngröße

Q:

In der Bernoulli Gleichung für stationäre inkompressible reibungsfreie Strömungen kommt folgender Druckterm/kommen folgende Druckterme vor:

A:

der Reibungsdruck

Q:

Mit einem U-Rohr-Manometer (und etwaigen zusätzlich angebrachten Messsonden) kann man messen:

A:

ausschließlich den statischen Druck von Flüssigkeiten in einer Strömung

Q:

Über die Messung von totaler Druckerhöhung und gefördertem Volumen pro Zeiteinheit kann die hydraulische Leistung eines Ventilators erfasst werden.

A:

Die Wellenleistung ist stets höher als die dem Fluid zugeführte hydraulische Leistung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die mechanische Leistung P einer Strömungsmaschine ist bei Arbeitsmaschinen:

A:

die Stutzenarbeit dividiert durch den Massenstrom

Q:

Die Leistung P einer Strömungsmaschine ist bei Arbeitsmaschinen:

A:

die elektrische Leistung des Motors multipliziert mit dem Motorwirkungsgrad

Q:

Zur Förderung gasförmiger Medien werden im Apparaten und Anlagen folgende Bauteile eingesetzt:

A:

Verdrängerpumpen

Q:

Mehrflutige Pumpen: ??

A:

erhöhen den Druck am Ausgangsstutzen

Q:

Welche der folgenden Werkstoffe zählen zur Gruppe der Keramiken und Gläser?

A:

Siliziumcarbid

Q:

Was wird durch den E-Modul beschrieben?

A:

Die Proportionalität zwischen Spannung und Dehnung im elastischen Bereich

Q:

Pumpen werden eingesetzt um.

A:

Flüssigkeiten zu befördern

Allgemeine Prozesstechnik 3.TL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allgemeine Prozesstechnik 3.TL an der Universität für Bodenkultur Wien

Für deinen Studiengang Allgemeine Prozesstechnik 3.TL an der Universität für Bodenkultur Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Allgemeine Prozesstechnik 3.TL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Prozesstechnik

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeine Prozesstechnik 3.TL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeine Prozesstechnik 3.TL