Marketing Klausurfragen at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Marketing Klausurfragen an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Marketing Klausurfragen Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Schritte fallen im Rahmen der Marktsegmentierung an. 

6 Anforderungen an Marktsegmentierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.Marktsegmentierung= Ermittlung der Segmentierungsvariablen und segmentieren des Marktes. Profile der resultierenden Segmente ermitteln

2. Targeting (Zielmarktfestlegung)

3. Positioning

+

1.Verhaltensrelevanz

2. Ansprechbarkeit der Segmente

3. Trennschärfe

4. Messbarkeit der Segmentierungskriterien

5. zeitliche Stabilität

6. Wirtschaftlichkeit


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann eignet sich die Durchführung eines Experiments 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produkttests, Preistests oder Werbetests 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Was versteht man unter Budgetierung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozess, der die Höhe der Gesamtaufwendungen für die Kommunikation in einer Planperiode festlegt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4 Schritte der Konzeption eines Experimentes 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Operationalisierung

2.Kontrolle von Störvariablen

3. Auswahl des Versuchsdesigns 

4. Festlegung des Untersuchungsumfelds

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 2 Budgetierungsansätze gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Heuristische Ansätze: Orientierung an: Budget der Vorperiode, Umsatz/Gewinn, Verfügbarkeit monetärer Mittel, Wettbewerbsaktivität, Ziele der Kommunikationspolitik.

Analytische Ansätze: Werbeelastizität, Werbe-Response-Funktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Varianzanalyse vs. Regressionsanalyse wo ist der Unterschied

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Regressionsanalyse: Untersuchung von Zusammenhängen (wie wirkt was auf was?), Rückführung von abhängigen Variablen(AV) auf unabhängige Variablen(UV)


Varianzanalyse (ANOVA): Untersuchung von Unterschieden zwischen Gruppen, überprüft ob für AV signifikante Mittelwertsdifferenzen zwischen verschiedenen Gruppen (UV) bestehen (durch vergleich Varianzen), oft für Experimente

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind bei der Regressionsanalyse die AV und UV

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AV: Die beobachtete Variable (z.B. Verkaufszahlen)

UV: Die Variablen die die AV begründen sollen und von ihr abhängig sind. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woran erkennt man bei der Regressionsanalyse welche Variablen einen signifikanten Einfluss auf die AV haben

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

p-Wert<0,05

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum nimmt man bei der Untersuchung von kurvilinearen (nicht linearen) Zusammenhängen eine Zentrierung der Variablen vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittelwertzentrierung der Prädikatoren eliminiert nicht-essentielle Multikollinearität (Korrelation der UV`s untereinander nicht mit der AV)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert bei der 1. Transformation der Conjoint-Analyse

Bsp: Regressionskoeffizienten: 2,0,-2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Regressionskoeffizienten (beta, Teilnutzenwerte) werden jeweils minus dem kleinsten Regressionskoeffizienten gerechnet.

Hier kleinster -2 also

Koeffizienten: 4,2,0


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Was bedeutet "Technologiedegression"?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei hohen Stückzahlen lohnt sich die Entwicklung von Produktions- und Verfahrensinnovation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "Erfahrungsdegression"?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Häufige Wiederholung der gleichen Tätigkeit steigert die Effizienz der Prozesse und verhindert Fehler

Lösung ausblenden
  • 258505 Karteikarten
  • 5229 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Marketing Klausurfragen Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Schritte fallen im Rahmen der Marktsegmentierung an. 

6 Anforderungen an Marktsegmentierung

A:

1.Marktsegmentierung= Ermittlung der Segmentierungsvariablen und segmentieren des Marktes. Profile der resultierenden Segmente ermitteln

2. Targeting (Zielmarktfestlegung)

3. Positioning

+

1.Verhaltensrelevanz

2. Ansprechbarkeit der Segmente

3. Trennschärfe

4. Messbarkeit der Segmentierungskriterien

5. zeitliche Stabilität

6. Wirtschaftlichkeit


Q:

Wann eignet sich die Durchführung eines Experiments 


A:

Produkttests, Preistests oder Werbetests 

Q:


Was versteht man unter Budgetierung?
A:

Prozess, der die Höhe der Gesamtaufwendungen für die Kommunikation in einer Planperiode festlegt

Q:

4 Schritte der Konzeption eines Experimentes 

A:

1. Operationalisierung

2.Kontrolle von Störvariablen

3. Auswahl des Versuchsdesigns 

4. Festlegung des Untersuchungsumfelds

Q:

Welche 2 Budgetierungsansätze gibt es?

A:

Heuristische Ansätze: Orientierung an: Budget der Vorperiode, Umsatz/Gewinn, Verfügbarkeit monetärer Mittel, Wettbewerbsaktivität, Ziele der Kommunikationspolitik.

Analytische Ansätze: Werbeelastizität, Werbe-Response-Funktion

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Varianzanalyse vs. Regressionsanalyse wo ist der Unterschied

A:

Regressionsanalyse: Untersuchung von Zusammenhängen (wie wirkt was auf was?), Rückführung von abhängigen Variablen(AV) auf unabhängige Variablen(UV)


Varianzanalyse (ANOVA): Untersuchung von Unterschieden zwischen Gruppen, überprüft ob für AV signifikante Mittelwertsdifferenzen zwischen verschiedenen Gruppen (UV) bestehen (durch vergleich Varianzen), oft für Experimente

Q:

Was sind bei der Regressionsanalyse die AV und UV

A:

AV: Die beobachtete Variable (z.B. Verkaufszahlen)

UV: Die Variablen die die AV begründen sollen und von ihr abhängig sind. 

Q:

Woran erkennt man bei der Regressionsanalyse welche Variablen einen signifikanten Einfluss auf die AV haben

A:

p-Wert<0,05

Q:

Warum nimmt man bei der Untersuchung von kurvilinearen (nicht linearen) Zusammenhängen eine Zentrierung der Variablen vor?

A:

Mittelwertzentrierung der Prädikatoren eliminiert nicht-essentielle Multikollinearität (Korrelation der UV`s untereinander nicht mit der AV)

Q:

Was passiert bei der 1. Transformation der Conjoint-Analyse

Bsp: Regressionskoeffizienten: 2,0,-2

A:

Die Regressionskoeffizienten (beta, Teilnutzenwerte) werden jeweils minus dem kleinsten Regressionskoeffizienten gerechnet.

Hier kleinster -2 also

Koeffizienten: 4,2,0


Q:


Was bedeutet "Technologiedegression"?
A:

Bei hohen Stückzahlen lohnt sich die Entwicklung von Produktions- und Verfahrensinnovation

Q:

Was bedeutet "Erfahrungsdegression"?


A:

Häufige Wiederholung der gleichen Tätigkeit steigert die Effizienz der Prozesse und verhindert Fehler

Marketing Klausurfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Marketing Klausurfragen an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Marketing Klausurfragen an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Marketing Klausurfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktmarketing Klausurfragen

Hochschule Schmalkalden

Zum Kurs
Marketing Wolfrum Klausurfragen

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zum Kurs
Marketing-Klausurfragen

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
marketing klausur

Bremen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Marketing Klausurfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Marketing Klausurfragen