Grundlagen Strategisches Marketing at Universität Frankfurt Am Main | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen strategisches Marketing an der Universität Frankfurt am Main

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen strategisches Marketing Kurs an der Universität Frankfurt am Main zu.

TESTE DEIN WISSEN

Stakeholder Value

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analysekonzept strategisches Management: Unternehmen als Ort komplementärer / konfliktfrei Interessen unterschiedlicher Anspruchsgruppen

Erfolg durch nachhaltiges sinnvolles Überleben

Bewertung mehrdimensional und nicht berechenbar 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmensvision


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vision = in Zukunft angesiedelte Vorstellung eines bestimmten Zustandes 

Unternehmensleitbild = Grundlage strategische Ausrichtung --> Zukunftsvision wird formuliert und verschriftlicht 

Verschriftlichung soll grundlegenden Zweck der Unternehmung an Stakeholder kommunizieren 

Mission beschreibt prägnant was und warum das Unternehmen macht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Umweltanalyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Unternehmen müssen verstehen, wie sie in ihrer Umwelt agieren

--> Unternehmen ist Teil einer Umwelt und unterliegt Wechselbedingungen

Chancen: neue Kunden, Branche, gesellschaftliche Trends

Risiken: revolutionäre Technologien, neue Konkurrenten, Krisen, Gesetztesänderungen 

! Beobachtung aller Einflüsse unmöglich, Beschränkung auf die wichtigsten


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmensziele - wirtschaftlich


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wettbewerbsfähigkeit, Rendite, Image, Umsatz, Marktanteil, Prestige, Kostensenkung, Gewinn, Größe, Produktivität, Innovation, Gewinnmaximierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Unternehmensziele - sozial
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheit, Einkommenssicherung, Entfaltung, Flexibilität, Selbstverwirklichung, Spendenfond

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unternehmensziele - ökologisch


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Emissionsreduzierung, Umweltschonung, Abfallbegrenzung, Nachhaltigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziel strategisches Management

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Vision

2. Ziel Unternehmen

3. Analyse (Umwelt- und Unternehmensanalyse) 

4. Strategiewahl (Unternehmens- und Geschäftsbereichsstrategie) 

5. Strategieimplementierung

6. Wettbewerbsvorteile 

7. langfristiger Erfolg

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Umweltspezifika
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umweltkomplexität: je mehr Elemente (Lieferanten, Kunden, Konkurrenten) und Wechselwirkungen in einer Umwelt, desto komplexer (einfach vs. komplex) 

Umweltdynamik: je häufiger und unvorhersehbarer sich Umweltelemente ändern, desto dynamischer ist die Umwelt (statisch vs. dynamisch)

--> nicht alle Unternehmen sind gleichem Ausmaß an Umweltspezifika ausgesetzt

- VUCA-Umwelt: die Unternehmen, die sich kurzfristig neu ausrichten können sind die erfolgreichen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

PESTLE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

beschreibt Makroumfeld (globale Umwelt) im Hinblick auf spezifische Marktgegebenheiten, Entwicklungen, Auswirkungen 

--> Entscheidungsgrundlage für Management schaffen

Fokus auf von Unternehmen nicht beeinflussbare, branchenunabhängige Faktoren


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

PESTLE Abkürzungen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Political (Staatsorganisation: Wirtschaftsordnung, Außenpolitik, Gesetzgebung, Handelshemmnisse, Subventionen,Steuer-&Arbeitsmarkt, Konflikte, Privatisierung und Deregulierung,...)

Economic (volkswirtschaftlich: Wirtschaftswachstum, Arbeitslosigkeit, Besteuerung, Einkommen, Wechselkurse, Inflation, Konsumneigung, Zinsen, Kreditsicherheit...) 

Social (gesellschaftlich: Bevölkerungsstruktur, demographische Einflüsse, Kultur, Wertewandel, lokale Trends, Kundenpräferenz,...)

Technology ( Entwicklung, F&E, E-Commerce, AI, neue Produkte&Prozesse, Patente, Lebenszyklusphasen Technologie,...)

Legal (marktspezifische Rechtsorganisation: Rechtssystem, Arbeitsgesetze, Umweltvorschrift, Steuerrichtlinie, Umweltschutzgesetz, EU-Recht,...)

Environment (Beschaffenheit, Infrastruktur: Standort, Klimaschutz, Müllentsorgung, Ressourcen, Recyclingmaterial&-kosten...)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


PESTLE Umsetzung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Identifikation potentieller Einflussfaktoren

2. Priorisierung Einflussfaktoren, Auswahl Schlüsselfaktoren

3. Analyse Schlüsselfaktoren

4. Prognose erstellen 

5. Auswirkungen / Wechselwirkungen prüfen

6. strategische Maßnahmen ableiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anspruchsgruppen eines Unternehmens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Stakeholder, werden vom Unternehmen gebraucht, um langfristig erfolgreich zu sein

Input - Angestellte, Lieferanten 

Öffentlichkeit - Staat, Gesellschaft

Kapitalgeber - EK-/FK-Geber

Kunden - Firmen, Verbraucher 

Lösung ausblenden
  • 258505 Karteikarten
  • 5229 Studierende
  • 90 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen strategisches Marketing Kurs an der Universität Frankfurt am Main - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Stakeholder Value

A:

Analysekonzept strategisches Management: Unternehmen als Ort komplementärer / konfliktfrei Interessen unterschiedlicher Anspruchsgruppen

Erfolg durch nachhaltiges sinnvolles Überleben

Bewertung mehrdimensional und nicht berechenbar 

Q:

Unternehmensvision


A:

Vision = in Zukunft angesiedelte Vorstellung eines bestimmten Zustandes 

Unternehmensleitbild = Grundlage strategische Ausrichtung --> Zukunftsvision wird formuliert und verschriftlicht 

Verschriftlichung soll grundlegenden Zweck der Unternehmung an Stakeholder kommunizieren 

Mission beschreibt prägnant was und warum das Unternehmen macht


Q:


Umweltanalyse
A:

= Unternehmen müssen verstehen, wie sie in ihrer Umwelt agieren

--> Unternehmen ist Teil einer Umwelt und unterliegt Wechselbedingungen

Chancen: neue Kunden, Branche, gesellschaftliche Trends

Risiken: revolutionäre Technologien, neue Konkurrenten, Krisen, Gesetztesänderungen 

! Beobachtung aller Einflüsse unmöglich, Beschränkung auf die wichtigsten


Q:

Unternehmensziele - wirtschaftlich


A:

Wettbewerbsfähigkeit, Rendite, Image, Umsatz, Marktanteil, Prestige, Kostensenkung, Gewinn, Größe, Produktivität, Innovation, Gewinnmaximierung

Q:


Unternehmensziele - sozial
A:

Gesundheit, Einkommenssicherung, Entfaltung, Flexibilität, Selbstverwirklichung, Spendenfond

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Unternehmensziele - ökologisch


A:

Emissionsreduzierung, Umweltschonung, Abfallbegrenzung, Nachhaltigkeit

Q:

Ziel strategisches Management

A:

1. Vision

2. Ziel Unternehmen

3. Analyse (Umwelt- und Unternehmensanalyse) 

4. Strategiewahl (Unternehmens- und Geschäftsbereichsstrategie) 

5. Strategieimplementierung

6. Wettbewerbsvorteile 

7. langfristiger Erfolg

Q:


Umweltspezifika
A:

Umweltkomplexität: je mehr Elemente (Lieferanten, Kunden, Konkurrenten) und Wechselwirkungen in einer Umwelt, desto komplexer (einfach vs. komplex) 

Umweltdynamik: je häufiger und unvorhersehbarer sich Umweltelemente ändern, desto dynamischer ist die Umwelt (statisch vs. dynamisch)

--> nicht alle Unternehmen sind gleichem Ausmaß an Umweltspezifika ausgesetzt

- VUCA-Umwelt: die Unternehmen, die sich kurzfristig neu ausrichten können sind die erfolgreichen 

Q:

PESTLE

A:

beschreibt Makroumfeld (globale Umwelt) im Hinblick auf spezifische Marktgegebenheiten, Entwicklungen, Auswirkungen 

--> Entscheidungsgrundlage für Management schaffen

Fokus auf von Unternehmen nicht beeinflussbare, branchenunabhängige Faktoren


Q:

PESTLE Abkürzungen


A:

Political (Staatsorganisation: Wirtschaftsordnung, Außenpolitik, Gesetzgebung, Handelshemmnisse, Subventionen,Steuer-&Arbeitsmarkt, Konflikte, Privatisierung und Deregulierung,...)

Economic (volkswirtschaftlich: Wirtschaftswachstum, Arbeitslosigkeit, Besteuerung, Einkommen, Wechselkurse, Inflation, Konsumneigung, Zinsen, Kreditsicherheit...) 

Social (gesellschaftlich: Bevölkerungsstruktur, demographische Einflüsse, Kultur, Wertewandel, lokale Trends, Kundenpräferenz,...)

Technology ( Entwicklung, F&E, E-Commerce, AI, neue Produkte&Prozesse, Patente, Lebenszyklusphasen Technologie,...)

Legal (marktspezifische Rechtsorganisation: Rechtssystem, Arbeitsgesetze, Umweltvorschrift, Steuerrichtlinie, Umweltschutzgesetz, EU-Recht,...)

Environment (Beschaffenheit, Infrastruktur: Standort, Klimaschutz, Müllentsorgung, Ressourcen, Recyclingmaterial&-kosten...)


Q:


PESTLE Umsetzung 
A:

1. Identifikation potentieller Einflussfaktoren

2. Priorisierung Einflussfaktoren, Auswahl Schlüsselfaktoren

3. Analyse Schlüsselfaktoren

4. Prognose erstellen 

5. Auswirkungen / Wechselwirkungen prüfen

6. strategische Maßnahmen ableiten

Q:

Anspruchsgruppen eines Unternehmens

A:

= Stakeholder, werden vom Unternehmen gebraucht, um langfristig erfolgreich zu sein

Input - Angestellte, Lieferanten 

Öffentlichkeit - Staat, Gesellschaft

Kapitalgeber - EK-/FK-Geber

Kunden - Firmen, Verbraucher 

Grundlagen strategisches Marketing

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen strategisches Marketing an der Universität Frankfurt am Main

Für deinen Studiengang Grundlagen strategisches Marketing an der Universität Frankfurt am Main gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Grundlagen strategisches Marketing Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Marketing I: Grundlagen und Strategie

BTU Cottbus-Senftenberg

Zum Kurs
Strategisches Marketing - Grundlagen KE1

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Marketing - Grundlagen und Strategien

IST-Hochschule für Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen strategisches Marketing
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen strategisches Marketing