Planspiel at Universität Erlangen-Nürnberg | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Planspiel an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Planspiel Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ablauforganisation


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gestaltung und Definition von Arbeitsprozessen unter

Berücksichtigung von Raum, Zeit, Sachmitteln und Personen

- Maximierung der Kapazitätsauslastung

- Verringerung der Durchlauf-, Warte- und Leerzeiten

- Reduktion der Kosten der Vorgangsbearbeitung

- Qualitätssteigerung der Vorgangsbearbeitung, Arbeitsbedingungen und Optimierung der

Arbeitsplatzanordnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Absatzkanal


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit der betrieblichen Organe und der externen Institutionen über die ein Hersteller seine Produkte an die Konsumenten bzw. Verwender leitet
- direkten Absatzweg: wenn ein Unternehmen seine Erzeugnisse selbst an die Verwender absetzt

- indirekten Absatzweg: Handel zwischengeschaltet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anlagevermögen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vermögensgegenstände, die aufgrund ihrer Eigenschaften

und/oder der betrieblichen Zweckbestimmung dazu bestimmt sind, dauernd dem Geschäftsbetrieb zu dienen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

AfA: Absetzung für Abnutzung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Steuerrechtliche Abschreibungen, die Wertminderungen an langlebigen Wirtschaftsgütern erfassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ein Wertpapier und verbrieft den Anteil an einer Gesellschaft mit dem Recht auf Gewinnanteil, auf Teilnahme an der Hauptversammlung mit Stimmrecht und auf Anteil am Liquidationserlös

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktiengesellschaft (AG)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsform des privaten Rechts -> Grundkapital ist in Aktiennennwerten aufgeteilt, die von den Gründern als Einlagen eingezahlt werden müssen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abschreibung, lineare


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Werteverzehr eines Vermögensgegenstandes gleichmäßig auf die Nutzungsdauer verteilt (Anschaffungs- und Herstellkosten - die in Jahren gemessene

Nutzungsdauer)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufwand


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu Anschaffungskosten bewerteter Güterverbrauch und Dienstleistungen (allen Aufwendungen - Erträgen = Periodenerfolg)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausbringungsmenge


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von einem Unternehmen in einer Zeiteinheit hergestellte Menge an Gütern und Dienstleistungen (Output) -> Berechnung der Produktivität und Beschäftigung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestand


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menge von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie halbfertigen Erzeugnissen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestandsmehrung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhung des Lagerbestands an Erzeugnissen -> Niederstwertprinzip: Bewertung der Erzeugnisse erfolgt höchstens zu Herstellungskosten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abfindung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einmalige Geldleistung zur Ablösung von Ansprüchen

Lösung ausblenden
  • 174359 Karteikarten
  • 3344 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Planspiel Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ablauforganisation


A:

Gestaltung und Definition von Arbeitsprozessen unter

Berücksichtigung von Raum, Zeit, Sachmitteln und Personen

- Maximierung der Kapazitätsauslastung

- Verringerung der Durchlauf-, Warte- und Leerzeiten

- Reduktion der Kosten der Vorgangsbearbeitung

- Qualitätssteigerung der Vorgangsbearbeitung, Arbeitsbedingungen und Optimierung der

Arbeitsplatzanordnung

Q:

Absatzkanal


A:

Gesamtheit der betrieblichen Organe und der externen Institutionen über die ein Hersteller seine Produkte an die Konsumenten bzw. Verwender leitet
- direkten Absatzweg: wenn ein Unternehmen seine Erzeugnisse selbst an die Verwender absetzt

- indirekten Absatzweg: Handel zwischengeschaltet

Q:

Anlagevermögen


A:

Vermögensgegenstände, die aufgrund ihrer Eigenschaften

und/oder der betrieblichen Zweckbestimmung dazu bestimmt sind, dauernd dem Geschäftsbetrieb zu dienen

Q:

AfA: Absetzung für Abnutzung


A:

Steuerrechtliche Abschreibungen, die Wertminderungen an langlebigen Wirtschaftsgütern erfassen

Q:

Aktie


A:

ein Wertpapier und verbrieft den Anteil an einer Gesellschaft mit dem Recht auf Gewinnanteil, auf Teilnahme an der Hauptversammlung mit Stimmrecht und auf Anteil am Liquidationserlös

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Aktiengesellschaft (AG)

A:

Rechtsform des privaten Rechts -> Grundkapital ist in Aktiennennwerten aufgeteilt, die von den Gründern als Einlagen eingezahlt werden müssen

Q:

Abschreibung, lineare


A:

 Werteverzehr eines Vermögensgegenstandes gleichmäßig auf die Nutzungsdauer verteilt (Anschaffungs- und Herstellkosten - die in Jahren gemessene

Nutzungsdauer)

Q:

Aufwand


A:

Zu Anschaffungskosten bewerteter Güterverbrauch und Dienstleistungen (allen Aufwendungen - Erträgen = Periodenerfolg)

Q:

Ausbringungsmenge


A:

Von einem Unternehmen in einer Zeiteinheit hergestellte Menge an Gütern und Dienstleistungen (Output) -> Berechnung der Produktivität und Beschäftigung

Q:

Bestand


A:

Menge von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie halbfertigen Erzeugnissen

Q:

Bestandsmehrung


A:

Erhöhung des Lagerbestands an Erzeugnissen -> Niederstwertprinzip: Bewertung der Erzeugnisse erfolgt höchstens zu Herstellungskosten

Q:

Abfindung

A:

Einmalige Geldleistung zur Ablösung von Ansprüchen

Planspiel

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Planspiel an der Universität Erlangen-Nürnberg

Für deinen Studiengang Planspiel an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Planspiel Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmensplanspiel

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Planspiel
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Planspiel