Hand at Universität Erlangen-Nürnberg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Hand an der Universität Erlangen-Nürnberg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Hand Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mit welcher Pathologie müssen Sie bei einem Patienten mit einer traumatischen Arthritis des Handgelenkes, bestehend seit 14 Tagen, Rechnung tragen (Obwohl die Röntgenaufnahmen, sofort nach dem Trauma negativ waren)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fraktur des Os scaphoideum: Frakturen der Handwurzelknochen oft nach 14 Tagen erst sichtbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Struktur wird vor allem bei einer Ulna Plus Variante mehr belastet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Discus triangularis 

[der Raum wird schneller zu eng v.a. bei Ulnarabduktion der proximalen Reihe – und demzufolge auch bei Dorsalextension und Palmarflexion - kommt es so zu mehr Kompression und früherer Degeneration]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie, was ein Mb. Kienböck ist! In welcher Altersgruppe tritt dieser am meisten auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a. Erklärung: avaskuläre Knochennekrose Os lunatum 

b. Alter: 15 - 35 Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 2 Strukturen, die bei passiver Supination des Unterarmes schmerzhaft sein können!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) der distale (oberflächlige/superficiale) Teil des Ligamentum radioulnare palmare und/oder der proximale (tiefe/profunde)  Teil des Ligamentum radioulnare dorsale kommen unter Dehnung bei passiver Supination 

b) Sehnenscheide M. extensor carpi ulnaris (Kompression)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Das Kapselmuster der Articulatio manu ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bei passiver Untersuchung findet man eine Einschränkung im Verhältnis 1:1 der Extension : Flexion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 4 Strukturen, die zum TFC-Komplex gehören

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Discus triangularis

b) Ligamentum collaterale ulnare 

c) Sehne und Sehnenscheide M. extensor carpi ulnaris 

d) Ligamentum radioulnare dorsale und volare 

e) Ulnokarpale Ligamente: Ligamentum ulnolunatum und Ligamentum ulnotriquetrum 

f) Kapsel DRUG, Meniscus ulnocarpale

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welcher/en Handbewegung/en tritt ein dorsales Schieben der proximalen Handwurzelreihe in Relation zum Radius auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Palmarflexion und Radialabduktion

(weil diese enthält Flexion) [wenn der konvexe Gelenkpartner bewegt wird bekommt man ein entgegengesetztes Roll-Schieben]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie, warum das Endgefühl der passiven Supination des Unterarmes normalerweise etwas härter ist als das der Pronation!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dicke und starke schräge A-Fasern der Membrana interossea sind die primäre Bremse der Supination. Zwei kleinere, dünne schräge B-Fasern bremsen die Pronation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine häufige Folge bei Verletzung des TFC-Komplexes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Instabilität DRUG und ulnokarpal (werden beide von Discus kontrolliert)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Ursachen, die zu einer Arthritis des Handgelenkes führen können!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Trauma (traumatische Arthritis) 

b) Scaphoidfraktur 

c) Systemerkrankung 

d) Instabilität 

e) Lunatomalazie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Muskeln werden Sie bei einem Patienten mit einer Handgelenksinstabilität primär auftrainieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tiefe Fingerflexoren. 

Unbelastet beginnen (mit Traktion), in einer neutralen Flexion – Extension AGST (eher erst in Pronation, wegen kürzerem Radius, dadurch mehr ulnokarpale Belastung, dadurch weniger Tendens dass das Os scaphoideum – wie bei jeder Instabilität (DISI, VISI, MCI) - in Flexion wegkippt. 

Man versucht die volare Ligamente der Hand durch indirekten Zug von der Sehnenscheide der Fingerflexoren mittels Kollagenaufbau zu stabilisieren. Nur die tiefe um die Kompression zu minimieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer Instabilität des Handgelenkes kann/können folgende/r Befund/e vorhanden sein:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) Klicken mit/oder ohne Schmerzen 

b) Die Basisprüfung kann negativ sein 

c) Das Handgelenk zeigt ein Kapselmuster 

d) Der Test nach Watson ist positiv 

e) Laxität zwischen Radius und Os scaphoideum bei der lokalen gelenkspezifischen Untersuchung

Lösung ausblenden
  • 310308 Karteikarten
  • 4795 Studierende
  • 181 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Hand Kurs an der Universität Erlangen-Nürnberg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mit welcher Pathologie müssen Sie bei einem Patienten mit einer traumatischen Arthritis des Handgelenkes, bestehend seit 14 Tagen, Rechnung tragen (Obwohl die Röntgenaufnahmen, sofort nach dem Trauma negativ waren)?

A:

Fraktur des Os scaphoideum: Frakturen der Handwurzelknochen oft nach 14 Tagen erst sichtbar

Q:

Welche Struktur wird vor allem bei einer Ulna Plus Variante mehr belastet?

A:

Discus triangularis 

[der Raum wird schneller zu eng v.a. bei Ulnarabduktion der proximalen Reihe – und demzufolge auch bei Dorsalextension und Palmarflexion - kommt es so zu mehr Kompression und früherer Degeneration]

Q:

Erklären Sie, was ein Mb. Kienböck ist! In welcher Altersgruppe tritt dieser am meisten auf?

A:

a. Erklärung: avaskuläre Knochennekrose Os lunatum 

b. Alter: 15 - 35 Jahre

Q:

Nennen Sie 2 Strukturen, die bei passiver Supination des Unterarmes schmerzhaft sein können!

A:

a) der distale (oberflächlige/superficiale) Teil des Ligamentum radioulnare palmare und/oder der proximale (tiefe/profunde)  Teil des Ligamentum radioulnare dorsale kommen unter Dehnung bei passiver Supination 

b) Sehnenscheide M. extensor carpi ulnaris (Kompression)

Q:

Das Kapselmuster der Articulatio manu ist

A:

bei passiver Untersuchung findet man eine Einschränkung im Verhältnis 1:1 der Extension : Flexion

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie 4 Strukturen, die zum TFC-Komplex gehören

A:

a) Discus triangularis

b) Ligamentum collaterale ulnare 

c) Sehne und Sehnenscheide M. extensor carpi ulnaris 

d) Ligamentum radioulnare dorsale und volare 

e) Ulnokarpale Ligamente: Ligamentum ulnolunatum und Ligamentum ulnotriquetrum 

f) Kapsel DRUG, Meniscus ulnocarpale

Q:

Bei welcher/en Handbewegung/en tritt ein dorsales Schieben der proximalen Handwurzelreihe in Relation zum Radius auf?

A:

Palmarflexion und Radialabduktion

(weil diese enthält Flexion) [wenn der konvexe Gelenkpartner bewegt wird bekommt man ein entgegengesetztes Roll-Schieben]

Q:

Erklären Sie, warum das Endgefühl der passiven Supination des Unterarmes normalerweise etwas härter ist als das der Pronation!

A:

Dicke und starke schräge A-Fasern der Membrana interossea sind die primäre Bremse der Supination. Zwei kleinere, dünne schräge B-Fasern bremsen die Pronation

Q:

Was ist eine häufige Folge bei Verletzung des TFC-Komplexes?

A:

Instabilität DRUG und ulnokarpal (werden beide von Discus kontrolliert)

Q:

Nennen Sie 3 Ursachen, die zu einer Arthritis des Handgelenkes führen können!

A:

a) Trauma (traumatische Arthritis) 

b) Scaphoidfraktur 

c) Systemerkrankung 

d) Instabilität 

e) Lunatomalazie

Q:

Welche Muskeln werden Sie bei einem Patienten mit einer Handgelenksinstabilität primär auftrainieren?

A:

Tiefe Fingerflexoren. 

Unbelastet beginnen (mit Traktion), in einer neutralen Flexion – Extension AGST (eher erst in Pronation, wegen kürzerem Radius, dadurch mehr ulnokarpale Belastung, dadurch weniger Tendens dass das Os scaphoideum – wie bei jeder Instabilität (DISI, VISI, MCI) - in Flexion wegkippt. 

Man versucht die volare Ligamente der Hand durch indirekten Zug von der Sehnenscheide der Fingerflexoren mittels Kollagenaufbau zu stabilisieren. Nur die tiefe um die Kompression zu minimieren

Q:

Bei einer Instabilität des Handgelenkes kann/können folgende/r Befund/e vorhanden sein:

A:

a) Klicken mit/oder ohne Schmerzen 

b) Die Basisprüfung kann negativ sein 

c) Das Handgelenk zeigt ein Kapselmuster 

d) Der Test nach Watson ist positiv 

e) Laxität zwischen Radius und Os scaphoideum bei der lokalen gelenkspezifischen Untersuchung

Hand

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Hand an der Universität Erlangen-Nürnberg

Für deinen Studiengang Hand an der Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Hand Kurse im gesamten StudySmarter Universum

The Hand

University of Cape Town

Zum Kurs
HAND OUT

Mariano Marcos State University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Hand
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Hand