Allgemeine Histologie at Universität Erlangen-Nürnberg

Flashcards and summaries for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Unterschiede im Aufbau des Urothels

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

tubuloazinös (Drüsen)

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

mukös

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Wie verläuft der Zellumsatz in Oberflächenepithelien ?

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

azinös

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Brunner-Drüse

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

azinöse Drüsen

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

merokrin (ekkrin)

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Wozu dienen die im Drüsenepithel enthaltenen Drüsenzellen?

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Wann spricht man von einem Drüsenepithel ?

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Was machen merokrine Drüsenzellen in der Regel?

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Was ist das Urothel ? (Übergangsepithel)

Your peers in the course Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg on StudySmarter:

Allgemeine Histologie

Unterschiede im Aufbau des Urothels
Im Aufbau unterscheidet man ein Stratum basale , intermedium und superficiale

Ein Charakteristikum des Urothels sind die auffallend großen Deckzellen (engl.: umbrella cells) der Superfizialschicht. Diese sind im Vergleich zu den Zellen der tieferen Schichten deutlich größer und besitzen oftmals mehrere Zellkerne (dann meist zwei)

Allgemeine Histologie

tubuloazinös (Drüsen)
Tubuloazinöse Drüsen beginnen als verzweigtes Röhrchensystem von Drüsengängen. Alle Drüsengänge enden aber in beerenförmigen Drüsenendstücken, die – im Gegensatz zu tubuloalveolären Drüsen – eine enge Lichtung aufweisen.

Allgemeine Histologie

mukös
lat: mucus – Schleim
bedeutet “schleimig” bzw. im Zusammenhang mit Drüsen auch “schleimbildend”

Allgemeine Histologie

Wie verläuft der Zellumsatz in Oberflächenepithelien ?
es kommt in Epithelien städnig glz. zum Zelluntergang und zur Zellerneuerung

besonders in mehrschichtigen Epithelien geht diese Zellerneuerung von mitotisch aktiven Basalzellen aus (liefern permanent neue Zellen, die auf ihrer Wanderung von basal nach apikal eine Differenzierung und Reifung durchmachen, bis sie letzendlich in oberflächlichen Schichten absterben, abgeschilfert und durch neue nachfolgende Zellen ersetzt werden

Allgemeine Histologie

azinös
beerenförmig

Allgemeine Histologie

Brunner-Drüse
(Duodenaldrüsen, Glandulae duodenales)

Bei den Brunner-Drüsen handelt es sich vorwiegend um muköse, tubuloalveoläre verzweigte Drüsen des Duodenums, deren Ausführungsgänge in die Krypten einmünden.

Die Drüsenkörper befinden sich in der Tela submucosa und helfen bei der histologischen Unterscheidung zwischen dem Duodenum und anderen Abschnitten des Dünndarms.

Fkt: Die Brunner-Drüsen sezernieren Bikarbonat (HCO3-) und Muzine (MUC6), die das Duodenum vor saurem Chymus aus dem Magen schützen soll.

Allgemeine Histologie

azinöse Drüsen
Als azinöse Drüsen werden seröse, muköse oder seromuköse Drüsen bezeichnet, die im sekretproduzierenden Endstück eine dichte, beerenförmige Ansammlung von zumeist großen Epithelzellen besitzen.

Bei seromukösen Drüsen sitzen die serösen Teile den mukösen auf, es entsteht die charakteristische Struktur des Ebner-Halbmonds.

Allgemeine Histologie

merokrin (ekkrin)
von griechisch: krinein – abgeben

Der Begriff merokrin beschreibt die Eigenschaft von exokrinen Drüsen, ihr Sekret unter minimalem Verlust von Zytoplasma oder Teilen der Zellmembran der Drüsenzellen an äußere oder innere Oberflächen abzugeben.

Einige Autoren setzen die merokrine Sekretion mit der ekkrinen gleich, bei der es zu keinem histologisch nachweisbaren Verlust von strukturellen Zellbestandteilen kommt.

Allgemeine Histologie

Wozu dienen die im Drüsenepithel enthaltenen Drüsenzellen?
dienen in 1. Linie der Produktion und Abgabe von Sekreten, die meist in sog. Sekretgranula verpackt werden

Allgemeine Histologie

Wann spricht man von einem Drüsenepithel ?
Wenn ein Epithel weitgehend oder ausschließlich aus Drüsenzellen besteht

Allgemeine Histologie

Was machen merokrine Drüsenzellen in der Regel?
Sie geben proteinhaltige Sekrete ab über Exozytose

Allgemeine Histologie

Was ist das Urothel ? (Übergangsepithel)
Das Urothel (Epithelium transitionale) ist eine Sonderform des mehrschichtigen Epithels

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Dentistry at the Universität Erlangen-Nürnberg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Erlangen-Nürnberg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Allgemeine Histologie at the Universität Erlangen-Nürnberg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback