Sachunterricht at Universität Erfurt | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Sachunterricht an der Universität Erfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sachunterricht Kurs an der Universität Erfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Konzept der Nachhaltigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • alltagssprachlich (dauerhaft, überdauernd)
  • forstwirtschaftlich (Prinzip der Bewirtschaftung eines Waldes - nur so viel Holz fällen, wie auch wieder nachwachsen kann)
  • Ökologisch (Bewirtschaftung der Umwelt so, dass natürliche Ressourcen auf Dauer erhalten bleiben)
  • Verständnis der vereinten Nationen (Leitlinie für Entwicklung der menschlichen Gesellschaft)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was meint Kategoriale Bildung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kind erschließt dingliche/ geistige Wirklichkeit und wird erschlossen für diese Wirklichkeit.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Sinn des didaktischen Netzes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • verdeutlicht vielfältige Bezüge und unterschiedliche Sichtweisen auf eine Sache
  • Zielt Ergiebigkeit eines Inhalts
  • hilft bei bewusster Schwerpunksetzung
  • beugt inhaltliche Einseitigkeit vor
  • ermöglicht thematische Anschlussfähigkeit bzw. erneute Thematisierung zu späteren Zeitpunkt
  • keine fachliche Aufgliederung oder Überfrachtung des Sachunterrichts
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Bildung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nicht Vermittlung von Wissen
  • Wissen wird zum Mittel
  • Sachunterricht = Bildung + Ausbildung = Persönlichkeitswerdung + Kompetenzentwicklung
  • Raum für Veränderungen
  • Bilden kann sich jeder nur selbst
  • wir bilden uns -> arbeiten daran etwas zu werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die zwei Dimensionen nach Klafki!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Dimension:

  • Bildung als Zusammenhang dreier Grundfähigkeiten (Selbst-/Mitbestimmung & Solidarität)

2. Dimension:

  • Bildung für alle in allen Grunddimensionen
  • Bildung im Medium des Allgemeinen 

= "epochaltypische Schlüsselprobleme unserer Gegenwart und der vermutlichen Zukunft"

  • Probleme von Krieg und Frieden
  • Umweltprobleme
  • Probleme der gesellschaftlichen produzierten Ungleichheit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Sachunterricht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vielperspektivisches Fach
  • Lebenswelt der Kinder und deren Lebenssituation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Sachunterrichts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Welt versachlichen

2. Interesse erhalten/wecken/fördern

3. Haltung (Sachlichkeit/Moralität) aufbauen

4. Bildungsprozesse auslösen


5. Anschlussfähiges Wissen und Können grundlegen (propädeutische Funktion (Vorbildungsfunktion))

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Heimatkundliche Anschauung + Gemüts- und Gesinnungbildung (Gesamtunterricht)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ab 1920er Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kindorientierter (Sach-)Unterricht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1980er Jahre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Heimatkundlicher Anschauungsunterricht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

19. Jh.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Heimatkunde in der DDR

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gesetz aber das einheitliche sozialistische Bildungssystem
  • erst kein eigenes Fach (in Deutschunterricht integriert
  • "Erziehung zu den Werken des Sozialismus" im Sinne Marxismus-Leninismus
  • sozialistische Werte:
    • sozialistischer Patriotismus
    • Frieden, Freiheit
    • sozialistisch Demokratie
    • hohe soziale Sicherheit & Geborgenheit
  • Erziehungsziel: sozialistische Persönlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Heimatkundliche Anschauung + Gemüts- und Gesinnungsbildung (Gesamtunterricht)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1950er/1960er Jahre

Lösung ausblenden
  • 20959 Karteikarten
  • 732 Studierende
  • 66 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sachunterricht Kurs an der Universität Erfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist das Konzept der Nachhaltigkeit?

A:
  • alltagssprachlich (dauerhaft, überdauernd)
  • forstwirtschaftlich (Prinzip der Bewirtschaftung eines Waldes - nur so viel Holz fällen, wie auch wieder nachwachsen kann)
  • Ökologisch (Bewirtschaftung der Umwelt so, dass natürliche Ressourcen auf Dauer erhalten bleiben)
  • Verständnis der vereinten Nationen (Leitlinie für Entwicklung der menschlichen Gesellschaft)
Q:

Was meint Kategoriale Bildung?

A:
  • Kind erschließt dingliche/ geistige Wirklichkeit und wird erschlossen für diese Wirklichkeit.
Q:

Was ist der Sinn des didaktischen Netzes?

A:
  • verdeutlicht vielfältige Bezüge und unterschiedliche Sichtweisen auf eine Sache
  • Zielt Ergiebigkeit eines Inhalts
  • hilft bei bewusster Schwerpunksetzung
  • beugt inhaltliche Einseitigkeit vor
  • ermöglicht thematische Anschlussfähigkeit bzw. erneute Thematisierung zu späteren Zeitpunkt
  • keine fachliche Aufgliederung oder Überfrachtung des Sachunterrichts
Q:

Was versteht man unter Bildung?

A:
  • nicht Vermittlung von Wissen
  • Wissen wird zum Mittel
  • Sachunterricht = Bildung + Ausbildung = Persönlichkeitswerdung + Kompetenzentwicklung
  • Raum für Veränderungen
  • Bilden kann sich jeder nur selbst
  • wir bilden uns -> arbeiten daran etwas zu werden
Q:

Nenne die zwei Dimensionen nach Klafki!

A:

1. Dimension:

  • Bildung als Zusammenhang dreier Grundfähigkeiten (Selbst-/Mitbestimmung & Solidarität)

2. Dimension:

  • Bildung für alle in allen Grunddimensionen
  • Bildung im Medium des Allgemeinen 

= "epochaltypische Schlüsselprobleme unserer Gegenwart und der vermutlichen Zukunft"

  • Probleme von Krieg und Frieden
  • Umweltprobleme
  • Probleme der gesellschaftlichen produzierten Ungleichheit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was versteht man unter Sachunterricht?

A:
  • vielperspektivisches Fach
  • Lebenswelt der Kinder und deren Lebenssituation
Q:

Was sind die Aufgaben des Sachunterrichts?

A:

1. Welt versachlichen

2. Interesse erhalten/wecken/fördern

3. Haltung (Sachlichkeit/Moralität) aufbauen

4. Bildungsprozesse auslösen


5. Anschlussfähiges Wissen und Können grundlegen (propädeutische Funktion (Vorbildungsfunktion))

Q:

Heimatkundliche Anschauung + Gemüts- und Gesinnungbildung (Gesamtunterricht)

A:

ab 1920er Jahre

Q:

Kindorientierter (Sach-)Unterricht

A:

1980er Jahre

Q:

Heimatkundlicher Anschauungsunterricht

A:

19. Jh.

Q:

Heimatkunde in der DDR

A:
  • Gesetz aber das einheitliche sozialistische Bildungssystem
  • erst kein eigenes Fach (in Deutschunterricht integriert
  • "Erziehung zu den Werken des Sozialismus" im Sinne Marxismus-Leninismus
  • sozialistische Werte:
    • sozialistischer Patriotismus
    • Frieden, Freiheit
    • sozialistisch Demokratie
    • hohe soziale Sicherheit & Geborgenheit
  • Erziehungsziel: sozialistische Persönlichkeit
Q:

Heimatkundliche Anschauung + Gemüts- und Gesinnungsbildung (Gesamtunterricht)

A:

1950er/1960er Jahre

Sachunterricht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sachunterricht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sachunterricht