Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche Werte beachtet man beim Child Pugh Score ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Albumin
-> Bilirubin
-> Quick/ INR
-> Aszites
-> Enzephalopathie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter dem First pass Metabolismus der Leber?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Resorption im Darm -> Transport über Pfortader in die Leber -> Verstoffwechslung durch Leberzellen -> Kleiner Teil in Den systemischen Kreislauf über die Vena cava
Blut kann über Portokavale Anastomosen ohne die Leber ins Einzugsgebist der V cava abfließen
-> Entgiftung/ Verstoffwechslung findet nur unzureichend statt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kommt es zu einer Leberzirrhose bzw. welche Ursachen gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Alkoholabusus 55%
-> Virushepatiden 40%
-> Sonstige Ursachen 5%
zB Autoimmunhepatitis , NASH

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was kommen für Differentialdiagnosen infrage?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Hepatomegalie zB Metastasenleber , Leberzellkarzinom
-> Splenomegalie durch andere Ursachen
-> Aszites anderer Genese
-> Enzephalopathie anderer Genese
-> Ikterus anderer Genese
-> Ösophagusvarizenblutungen -> Obere Magen Darm Blutung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie diagnostiziert man eine Portale Hypertension?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Kavernöse Transformation des Gefäßes => Venöse Kollateralen im Leberhilus
-> Splenomegalie -> durch verminderten Blutabfluss
-> Aszites
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Portale Hypertension und warum tritt sie bei der Leberzirrhose auf?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Druckerhöhung in der V portae hepatis > 10 mmHG
-> Entstehung von Umgehungskreisläufen wegen Rückstauu an Periumbilikalen, rektalen, ösophagalen/ gastralen Venen
Intrahepatischer Block -> Sinusoidal bei Leberzirrhose
-> Durch fibrotischer Umlagerungen wird die Gefäßarchitektur zerstört 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was muss unbedingt nach einer TIPS Anlage beachtet werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Antikoagulation nach der Stent Einlage
-> Kardiovaskuläre Problematik prüfen : Durch TIPS gelangt mehr Blut über das Herz in den Kreislauf ( wird darüber abtransportiert)
=> Bei Herzinsuffizienz kontraindikativ 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann kann es noch zum Auftreten  von Leberhautzeichen kommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei 50% aller Schwangerschaften -> Rückbildung postpartal
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine TIPS? Wann wird es angewandt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anwendung
-Therapieresistente Ösophagusvarizen
- Therapierefraktäre Aszites
- Akute Pfortaderthrombose
- Bei Lebertransplantation zur Überbrückung
Transjugulärer Intrahepatischer portosystemischer Shunt bei Komplikationen der Leberzirrhose 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann den portalvenösen Druck medikamentös senken?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Propranolol -> nicht selektiver Betablocker 
Wirkung : Drucksenkung in der Pfortader durch beta 2 Inhibition
Vasokonstriktion der peripheren Gefäße = Entlastung der Pfortader, da andere Gefäße klein sind und weniger fördern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann man eine Leberzirrhose im Labor erkennen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Indikatoren für eine verminderte Syntheseleistung der Leber
-> Vitamin K abhängige Gerinnungsfaktoren ( 1972) verringert -> Quick Wert verringert , INR erhöht - SYnthese durch die Leber ,Blutgerinnung gehemmt
-> Antithrombin -> Syntheseprodukt der Leber , Hemmt die Gerinnungsfaktoren
-> Albumin erniedrigt -> Synthese in der Leber—-> Osmotischer Druck im Gefäß erniedrigt -> Wasser fließt ins Gewebe 
-> Thrombozytopenie -> Hypersplenismus , Verminderte hepatische Thrombopoetinbildung 
-> Bei hepatischer Enzephalopathie : Ammoniak erhöht -> Entgiftung bleibt aus
-> Bei entzündlichen Schüben: Anstieg der Leberenzyme, die eine Schädigung anzeigen : Transaminasen ( GOT, GPT) GLDH
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo kann es noch zur einer Bauchglatze kommen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Spironolactontherapie
-> Strukturelle Ähnlichkeit zum Östrogen
Lösung ausblenden
  • 262012 Karteikarten
  • 3427 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche Werte beachtet man beim Child Pugh Score ?
A:
-> Albumin
-> Bilirubin
-> Quick/ INR
-> Aszites
-> Enzephalopathie
Q:
Was versteht man unter dem First pass Metabolismus der Leber?
A:
Resorption im Darm -> Transport über Pfortader in die Leber -> Verstoffwechslung durch Leberzellen -> Kleiner Teil in Den systemischen Kreislauf über die Vena cava
Blut kann über Portokavale Anastomosen ohne die Leber ins Einzugsgebist der V cava abfließen
-> Entgiftung/ Verstoffwechslung findet nur unzureichend statt
Q:
Wie kommt es zu einer Leberzirrhose bzw. welche Ursachen gibt es?
A:
-> Alkoholabusus 55%
-> Virushepatiden 40%
-> Sonstige Ursachen 5%
zB Autoimmunhepatitis , NASH

Q:
Was kommen für Differentialdiagnosen infrage?
A:
-> Hepatomegalie zB Metastasenleber , Leberzellkarzinom
-> Splenomegalie durch andere Ursachen
-> Aszites anderer Genese
-> Enzephalopathie anderer Genese
-> Ikterus anderer Genese
-> Ösophagusvarizenblutungen -> Obere Magen Darm Blutung
Q:
Wie diagnostiziert man eine Portale Hypertension?
A:
-> Kavernöse Transformation des Gefäßes => Venöse Kollateralen im Leberhilus
-> Splenomegalie -> durch verminderten Blutabfluss
-> Aszites
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist eine Portale Hypertension und warum tritt sie bei der Leberzirrhose auf?
A:
Druckerhöhung in der V portae hepatis > 10 mmHG
-> Entstehung von Umgehungskreisläufen wegen Rückstauu an Periumbilikalen, rektalen, ösophagalen/ gastralen Venen
Intrahepatischer Block -> Sinusoidal bei Leberzirrhose
-> Durch fibrotischer Umlagerungen wird die Gefäßarchitektur zerstört 
Q:
Was muss unbedingt nach einer TIPS Anlage beachtet werden?
A:
-> Antikoagulation nach der Stent Einlage
-> Kardiovaskuläre Problematik prüfen : Durch TIPS gelangt mehr Blut über das Herz in den Kreislauf ( wird darüber abtransportiert)
=> Bei Herzinsuffizienz kontraindikativ 
Q:
Wann kann es noch zum Auftreten  von Leberhautzeichen kommen?

A:
Bei 50% aller Schwangerschaften -> Rückbildung postpartal
Q:
Was ist eine TIPS? Wann wird es angewandt?
A:
Anwendung
-Therapieresistente Ösophagusvarizen
- Therapierefraktäre Aszites
- Akute Pfortaderthrombose
- Bei Lebertransplantation zur Überbrückung
Transjugulärer Intrahepatischer portosystemischer Shunt bei Komplikationen der Leberzirrhose 

Q:
Wie kann den portalvenösen Druck medikamentös senken?
A:
Propranolol -> nicht selektiver Betablocker 
Wirkung : Drucksenkung in der Pfortader durch beta 2 Inhibition
Vasokonstriktion der peripheren Gefäße = Entlastung der Pfortader, da andere Gefäße klein sind und weniger fördern.
Q:
Wie kann man eine Leberzirrhose im Labor erkennen?
A:
Indikatoren für eine verminderte Syntheseleistung der Leber
-> Vitamin K abhängige Gerinnungsfaktoren ( 1972) verringert -> Quick Wert verringert , INR erhöht - SYnthese durch die Leber ,Blutgerinnung gehemmt
-> Antithrombin -> Syntheseprodukt der Leber , Hemmt die Gerinnungsfaktoren
-> Albumin erniedrigt -> Synthese in der Leber—-> Osmotischer Druck im Gefäß erniedrigt -> Wasser fließt ins Gewebe 
-> Thrombozytopenie -> Hypersplenismus , Verminderte hepatische Thrombopoetinbildung 
-> Bei hepatischer Enzephalopathie : Ammoniak erhöht -> Entgiftung bleibt aus
-> Bei entzündlichen Schüben: Anstieg der Leberenzyme, die eine Schädigung anzeigen : Transaminasen ( GOT, GPT) GLDH
Q:
Wo kann es noch zur einer Bauchglatze kommen?
A:
Spironolactontherapie
-> Strukturelle Ähnlichkeit zum Östrogen
Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gallenwegerkranungen Leber Galle -Tee

Universität Regensburg

Zum Kurs
Medizin Kleintier: Lebererkrankungen

Universität Bern

Zum Kurs
Lungenerkrankungen

Alice Salomon Hochschule Berlin

Zum Kurs
Prionenerkrankungen

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lebererkrankungen - Praxisblock Gastro