GTE - SB2 at Universität Düsseldorf | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für GTE - SB2 an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen GTE - SB2 Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was hatten die Ärzte mit der NS Politik zu tun? Was haben sie für Taten ausgeführt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Verbunden mit den Zielen des Staates, bereitwillige Gleichschaltung
-> über 45% Mitglieder in der NSDAP ( Höchster Wert der Berufsgruppen)
Taten der Ärzte
-> Vertreibung jüdischer Kollegen ( 16% jüdische Ärzte)
-> Zentrale Rolle bei der Zwangssterilisation 
-> Ermordung von Behinderten & psychisch Kranken
-> Beteiligung bei SElektion & Unterversorgung
-> Beteiligung bei Menschenversuchen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum wurde die Ärzteschaft so radikalisiert? Nenne 4 Gründe!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Politische Einstellung / Kollektivistische Ethik -> Volksgesundheit stärken ( Nachteile für Minderheiten akzeptieren, damit die Mehrheit Vorteile genießt)
Wirtschaftliche Krise der Medizin -> Viel Arbeitslosigkeit in den freien Berufen -> Nazis schufen neue stellen oder machten sie frei
Biologistisches Denken -> Eugenik der NS sehr attraktiv ( Langfrsitig gesündere Bevölkerung)
Individuelle Vorteile -> Karriere, Einkommen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Maßnahmen kamen auf jüdische Ärzte in der NS Zeit zu?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Belagerung jüdischer Praxen , Entzug der Kassenzulassung ( Wirtschaftlicher Ruin)
-> Beamte entlassen ( Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums
-> Studenten exmatrikuliert ( Nur 1,5 % Juden pro JAhrgang)
-> Arische Ärzte dürfen nicht an jüdische Kollegen überweisen
->Nürnberger Rassegesetze ( Heirat , Beziehungen)
-> Reichskristallnacht ( Töten von Juden -> Krankenbehandler bei Entzug der Approbation -> Deportation in Judenhäuser
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was geschah mit nicht arischen Ärzten ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Hauptteil immigrierte zB in andere Länder und praktizierten dort ( 2/3)
-> Deportation in Ghettos oder Vernichtungslager ( 1/4)
-> Rest : Tod oder Suizid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann kam es immer zu Immigrationswellen ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> In 3 Wellen bei Verschärfung der Gesetzgebung
-> Bei weiterer Radikalisierung und Enzug der Approbation 
Flucht in deutsche Nachbarländer ( Frankreich, Schweiz)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hätten Ärzte Widerstand leisten können? Nenne mögliche Oppositionsmöglichkeiten! Was hat die Mehrheit stattdessen gemacht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Solidarisierung mit Kollegen
-> Beschwerdeschriften , Anzeigen
-> Ausstellung falscher Gesundheitszeugnisse für Zwangsarbeiter zur Entlastung 
-> Entzug der eigenen Beteiligung ZB durch Kündigung
-> Sabotage einzelner Maßnahmen zB Weigerung , Entlassung der Psychisch Kranken etc 

Stattdessen -> Mehrheit schweigend und wegschauend 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wurde die Zwangssterilisation möglich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1933
Gesetz zur Verhütung erkranken Nachwuchses
-> Bei bestimmten Gruppen = Zwangssterilisation möglich 

Problem : Große Bauch OP mit vielen Kompliaktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was waren die Hauptindikationen für eine Zwangssterilisation ? Konnte man Widerstand leisten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Angeborener Schwachsinn ( 52,9%)
-> Psychische Erkrankungen 
-> Genetische Erkrankungen ( Down Syndrom)
Größtenteils Willkür

Auch Verteidigung durch Anwälte möglich -> Erbgesundheitsgerichte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter dem Begriff Eugenik und wie hat sich dieses Konzept über die Zeit gewandelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Euthanasie = Guter Tod 
Antike = Soldat stirbt auf dem Feld
Mittelalter = Ölen & Beichten vor dem Tod
Neuzeit= Immer mehr Rolle der Ärzte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wer legte den Grundstein für die Rechtfertigung der Euthanasie? Gab es eine Reaktion?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Adolf Jost 
Interne Betrachtung. = Schmerz über Freude
Externe Betrachtung = Belastung für Mitmenschen zu groß

Karl Binding & Ernst Hoche 1920
-> Psychisch Kranke / Idioten werden als leere Menschenhüllen / Ballastexistenzen beschrieben 
Lebensmittel nach dem Krieg knapp -> Sollten nicht an mindere Menschen vergeudet werden

Erst starke Ablehnung der Bevölkerung -> Später Aufgriff durch die Nazis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie fing die Euthanasie in der NS Zeit an ? Was versteht man unter der Aktion T4?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Kindereuthanasie -> Ermordung 
2. Aktion T4 -> Zentrale Tötungseinrichtung ( Gas und Kohlenmonoxid)
->Tötungsaktion der geistig behinderten & psychisch Kranken

Auffällig : Kontinuität zum Holocaust -> Viele Beteiligte leiteten später die Vernichtungslager 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum gab es den Nürnberger Ärztetag? Was war hier das Ziel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-> Entschuldigung der Ärzteschaft für die Medizinverbrechen ( 2012) -> Da viele Ärzte selbst beteiligt waren
-> Verhindern von zukünftigen Ereignissen 
Was?
Zwangssterilisation von über 360.000 und Tötung von 200.000 psychisch Kranken
Lösung ausblenden
  • 262012 Karteikarten
  • 3427 Studierende
  • 117 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen GTE - SB2 Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was hatten die Ärzte mit der NS Politik zu tun? Was haben sie für Taten ausgeführt?
A:
-> Verbunden mit den Zielen des Staates, bereitwillige Gleichschaltung
-> über 45% Mitglieder in der NSDAP ( Höchster Wert der Berufsgruppen)
Taten der Ärzte
-> Vertreibung jüdischer Kollegen ( 16% jüdische Ärzte)
-> Zentrale Rolle bei der Zwangssterilisation 
-> Ermordung von Behinderten & psychisch Kranken
-> Beteiligung bei SElektion & Unterversorgung
-> Beteiligung bei Menschenversuchen
Q:
Warum wurde die Ärzteschaft so radikalisiert? Nenne 4 Gründe!
A:
Politische Einstellung / Kollektivistische Ethik -> Volksgesundheit stärken ( Nachteile für Minderheiten akzeptieren, damit die Mehrheit Vorteile genießt)
Wirtschaftliche Krise der Medizin -> Viel Arbeitslosigkeit in den freien Berufen -> Nazis schufen neue stellen oder machten sie frei
Biologistisches Denken -> Eugenik der NS sehr attraktiv ( Langfrsitig gesündere Bevölkerung)
Individuelle Vorteile -> Karriere, Einkommen
Q:
Welche Maßnahmen kamen auf jüdische Ärzte in der NS Zeit zu?
A:
-> Belagerung jüdischer Praxen , Entzug der Kassenzulassung ( Wirtschaftlicher Ruin)
-> Beamte entlassen ( Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums
-> Studenten exmatrikuliert ( Nur 1,5 % Juden pro JAhrgang)
-> Arische Ärzte dürfen nicht an jüdische Kollegen überweisen
->Nürnberger Rassegesetze ( Heirat , Beziehungen)
-> Reichskristallnacht ( Töten von Juden -> Krankenbehandler bei Entzug der Approbation -> Deportation in Judenhäuser
Q:
Was geschah mit nicht arischen Ärzten ?
A:
-> Hauptteil immigrierte zB in andere Länder und praktizierten dort ( 2/3)
-> Deportation in Ghettos oder Vernichtungslager ( 1/4)
-> Rest : Tod oder Suizid

Q:
Wann kam es immer zu Immigrationswellen ?
A:
-> In 3 Wellen bei Verschärfung der Gesetzgebung
-> Bei weiterer Radikalisierung und Enzug der Approbation 
Flucht in deutsche Nachbarländer ( Frankreich, Schweiz)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Hätten Ärzte Widerstand leisten können? Nenne mögliche Oppositionsmöglichkeiten! Was hat die Mehrheit stattdessen gemacht?
A:
-> Solidarisierung mit Kollegen
-> Beschwerdeschriften , Anzeigen
-> Ausstellung falscher Gesundheitszeugnisse für Zwangsarbeiter zur Entlastung 
-> Entzug der eigenen Beteiligung ZB durch Kündigung
-> Sabotage einzelner Maßnahmen zB Weigerung , Entlassung der Psychisch Kranken etc 

Stattdessen -> Mehrheit schweigend und wegschauend 
Q:
Wie wurde die Zwangssterilisation möglich?
A:
1933
Gesetz zur Verhütung erkranken Nachwuchses
-> Bei bestimmten Gruppen = Zwangssterilisation möglich 

Problem : Große Bauch OP mit vielen Kompliaktionen
Q:
Was waren die Hauptindikationen für eine Zwangssterilisation ? Konnte man Widerstand leisten?
A:
-> Angeborener Schwachsinn ( 52,9%)
-> Psychische Erkrankungen 
-> Genetische Erkrankungen ( Down Syndrom)
Größtenteils Willkür

Auch Verteidigung durch Anwälte möglich -> Erbgesundheitsgerichte 
Q:
Was versteht man unter dem Begriff Eugenik und wie hat sich dieses Konzept über die Zeit gewandelt?
A:
Euthanasie = Guter Tod 
Antike = Soldat stirbt auf dem Feld
Mittelalter = Ölen & Beichten vor dem Tod
Neuzeit= Immer mehr Rolle der Ärzte 
Q:
Wer legte den Grundstein für die Rechtfertigung der Euthanasie? Gab es eine Reaktion?
A:
Adolf Jost 
Interne Betrachtung. = Schmerz über Freude
Externe Betrachtung = Belastung für Mitmenschen zu groß

Karl Binding & Ernst Hoche 1920
-> Psychisch Kranke / Idioten werden als leere Menschenhüllen / Ballastexistenzen beschrieben 
Lebensmittel nach dem Krieg knapp -> Sollten nicht an mindere Menschen vergeudet werden

Erst starke Ablehnung der Bevölkerung -> Später Aufgriff durch die Nazis

Q:
Wie fing die Euthanasie in der NS Zeit an ? Was versteht man unter der Aktion T4?
A:
1. Kindereuthanasie -> Ermordung 
2. Aktion T4 -> Zentrale Tötungseinrichtung ( Gas und Kohlenmonoxid)
->Tötungsaktion der geistig behinderten & psychisch Kranken

Auffällig : Kontinuität zum Holocaust -> Viele Beteiligte leiteten später die Vernichtungslager 
Q:
Warum gab es den Nürnberger Ärztetag? Was war hier das Ziel?
A:
-> Entschuldigung der Ärzteschaft für die Medizinverbrechen ( 2012) -> Da viele Ärzte selbst beteiligt waren
-> Verhindern von zukünftigen Ereignissen 
Was?
Zwangssterilisation von über 360.000 und Tötung von 200.000 psychisch Kranken
GTE - SB2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang GTE - SB2 an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang GTE - SB2 an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten GTE - SB2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

GPS - SB3

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
GTER

Universität zu Lübeck

Zum Kurs
Gteb

Universität Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden GTE - SB2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen GTE - SB2